Voller Saal bei der ersten Brüner Bürgerversammlung

Anzeige
Am 20.08.2015 fand die erste Brüner Bürgerversammlung in Brünen mit mehr als 130 Besuchern statt. Die anwesenden Bürgerinnen und Bürger bildeten einen guten Querschnitt in Alter und Herkunft aus den Ortsteilen. Pfarrer Christoph Sommer begrüßte die Anwesenden und stellte die Ziele der Veranstaltung vor: „Wir wollen das Leben in Brünen gestalten und genießen, uns gemeinsam um Brünen kümmern, uns vernetzen, versammeln und Hand in Hand mit Politik und Verwaltung agieren“.
Die neun Initiatoren, alles Vertreter Brüner Vereine, der Gewerbetreibenden und der Kir-chengemeinde Brünen, warben bei den Brüner Bürgern mit der Idee, sich bei der Entwicklung und Zukunftsgestaltung von Brünen zu beteiligen. Rolf Brögeler stellte die Möglichkei-ten der Teilfinanzierung von Projekten über die europäischen Lieder-Fördermittel vor. Peter Mochow präsentierte das bereits erfolgreich realisierte Projekt ‚Brüner Bauernmarkt‘ vor. Danach stellte Wolfgang Walter eines der geplanten, größeren Projekte vor, die Neugestal-tung des Kirchumfeldes und der Dorfmitte. Fast vollständig realisiert wurde das Projekt einer neuen Webseite für Brünen. Die Vorstellung der neuen Seite durch Holger Höpken ‚brue-nen.de‘ wurde mit Beifall bedacht.
Danach forderten Jann-Hermann Hecheltjen und Michael Kötter alle Anwesenden Brüner Bürger zur Ideen-Sammlung auf, woran sich alle intensiv beteiligten. Nach einer sachlichen Sortierung der Vorschläge wurde ein erstes Fazit gezogen und die vorgeschlagenen Projekte anschließend durch alle Anwesenden mittels Klebepunkte einer Gewichtung unterzogen. Der Aufforderung der Initiatoren, sich für die Mitarbeit an den vorgeschlagenen Projekten zu beteiligen, kamen am gleichen Abend schon die ersten 25 interessierten Bürger nach. Weitere Interessierte haben sich in den folgenden Tagen gemeldet.
Im September wollen die Initiatoren die Projektgruppen mit den interessierten Brüner auf den Weg bringen und ihre Arbeit beginnen. Über den Stand der Dinge soll im Weiteren über die neue Webseite ‚bruenen.de‘ informiert werden.

Im Bild: Die Kerngruppe der Initiative ‚Bürger für Brünen‘: v.l. Rolf Brögeler, Christoph Sommer, Holger Höpken, Dieter Holsteg, Wolfgang Walter, Dirk Holsteg, Mi-chael Kötter, Roman Brögeler, Jann-Hermann Hecheltjen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
675
Karl-Hermann Hecheltjen aus Hamminkeln | 31.08.2015 | 15:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.