August-Bebel-Straße nach Sperrung wieder frei

Anzeige
Hattingen: August-Bebel-Straße | Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am Freitagmorgen auf der August-Bebel-Straße.
Ein Dreißig-Kilo-Chlorgebinde war bei der Anlieferung beschädigt worden und dadurch waren kleine Mengen ausgetreten. Die Feuerwehr konnte mit Wasser neutralisieren und füllte den Rest des Chlorgases um in eine Zwischenlagerung, bis durch eine Spezialfirma die sachgemäße Lagerung erfolgt. Gesperrt wurde deshalb die Tiefgarage, in der sich auch der Anlieferungsbereich befindet.
Der Rest des Gebäudes war nicht betroffen, so dass diesmal auch keine Evakuierungen stattfanden – wie beispieslweise bei einem ABC-Unfall im gleichen Gebäude im Juli diesen Jahres.
Trotzdem verursachte auch die zeitweilige Sperrung der August-Bebel-Straße eine große Aufregung mit zahlreichen Zuschauern. Aber nur einige wenige direkt betroffene Personen mussten zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden.
Foto: Pielorz
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.