Unverhofft kommt oft

Anzeige
Hattingen: Kirchplatz |

Auch wenn das Foto von den Blüten an der alten Hattinger Stadtmauer meine Beobachtung Lügen strafen mag: Ich habe das Gefühl, allmählich bekommt der Winter uns doch in den Griff.

Woran ich das – und sicherlich nicht nur ich alleine – gemerkt habe? Zum ersten Mal in dieser so genannten „kalten Jahreszeit“ musste ich doch tatsächlich mein Auto durchwühlen!
Dabei ist Erstaunliches wieder ans Tageslicht gekommen. Am Ekligsten war dabei ein klebriges Bonbon, das sicherlich unter dem Fahrersitz schlummernd schon die ein oder andere Spritztour im Sommer miterlebt hat.
Aber es gab auch Angenehmes: Da lag doch tatsächlich ein Fünf-Euro-Schein unterm Beifahrersitz! Sch(w)ein gehabt!
Und da steckte er ebenfalls, der eigentlich Gesuchte. Unter Tank-Quittungen lugte seine gelbe Farbe hervor. Aber erst den Fünfer sicher ins Portmonee gesteckt, dann den Eiskratzer geschnappt.
Mit der Belohnung vor der eigentlichen Arbeit ging das Freikratzen der Autoscheiben noch einmal so leicht von der Hand, freute sich GALLUS
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.