STADTSPIEGEL präsentiert Küchentipp von Dirk Eggers: "Spargel in Folie"

Anzeige
Spargel in Folie

die Mengen gelten pro Person:
300g geschälter Spargel
½ EL Butter
1 Stange Zitronengras
Salz, Zucker
Alufolie
Meersalzkartoffeln:
ca. 250g Drillinge (Kartoffeln)
3 Zweige Thymian
1 Hand voll Meersalz


Die rohen Spargelstangen auf eine doppelt gefaltete Alufolie legen, mit Meersalz und Zucker bestreuen, Butterflöckchen gleichmäßig verteilen und nach Belieben drei Scheiben Zitronengras hinzufügen. In die Folie eng eindrehen und an den Seiten luftdicht verschließen. Die rohen Kartoffeln in einer feuerfesten Pfanne auf ein Bett aus Thymianzweigen und Meersalz setzen.
Beides wird im Backofen gegart - Backofen auf 180°C vorheizen.
Garzeit: Kartoffeln ca. 35 Minuten und Spargel ca. 25 Minuten.

Die Folie wird erst am Tisch geöffnet.

Das Zubereitungs-Video gibt es hier!
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
8.924
Christoph Nitsch aus Bochum | 20.04.2016 | 15:02  
4.180
Ronald Frank aus Arnsberg | 20.04.2016 | 15:22  
140
Brigitte Frohmut aus Hattingen | 20.04.2016 | 17:45  
1.825
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 20.04.2016 | 18:45  
16
Annett Birchel aus Hattingen | 21.04.2016 | 16:45  
8.924
Christoph Nitsch aus Bochum | 27.04.2016 | 23:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.