Positive Bilanz für 2013: 40% mehr Besucher im Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH).

Anzeige
Bestens besucht 2013: das Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH)
Hattingen: Bügeleisenhaus | Mit 40 Prozent Besucherzuwachs gegenüber 2012 zieht der Heimatverein Hattingen/Ruhr eine mehr als positive Bilanz für das Ausstellungsjahr 2013. Vorsitzender Lars Friedrich: „2.106 Gäste haben zwischen Ende April und Anfang Dezember unsere Ausstellungen im Museum im Bügeleisenhaus besucht. Zur Steinzeitausstellung 2012 waren es 1.501.“

Zur Bilanz hinzurechnen kann der Verein zudem weitere 161 Besucher von insgesamt sechs Sonderveranstaltungen – u.a. einer Locationkrimi-Lesung mit Autorin Birgit Ebbert in der Mayerschen, eine Kräuterführung über den Isenberg und einem Besuch im neuen Stadtarchiv im Rauendahl. „Unser Konzept geht auf“, freut sich Friedrich: „Der Heimatverein positioniert sich nicht nur als stolzer Besitzer des bekanntesten Hattinger Fachwerkhauses und als Träger des dortigen Museums, sondern immer mehr auch als Anbieter von niederschwelligen Kultur- und Bildungsangeboten.“ Diesen Kurs will der Verein im kommenden Jahr fortsetzen – unabhängig vom Start der Museumssaison am Samstag, 10. Mai 2014. Aktuell wünscht der Heimatverein allen Freunden des Hauses schöne Weihnachtsfeiertage, einen besinnlichen Jahresausklang und für 2014 einen guten Start!

www.buegeleisenhaus.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.