In Hemer wird es asiatisch-rhythmisch

Anzeige
Hemer: Taiko Dojo Monika Volmer | Ich habe mich ja neu Registriert und habe auch direkt den ersten Bericht.
Ende März war ich bei den Nachbarn in Menden zu den wirklich gelungenen Feierlichkeiten um die Eröffnung ihres Glockenteichbachs. Das Wetter war toll, dass Programm welches den Besuchern geboten wurde war noch besser. Das erste was mir gleich ins Ohr und ins Zwerchfell ging, war eine Gruppe von Frauen (mit Mann) die auf großen Trommeln die Feierlichkeiten eingeläutet haben.
Noch nie zuvor habe ich so eine Darbietung gesehen. Die Gruppe zeigte eine mitreißende Kombination aus Rhythmus und eine eingespielte Choreografie. Am ende ihres ersten Auftritts, sprach ich die Leiterin der Gruppe an, weil ich mehr über diese Art zu trommeln erfahren wollte. Ich erfuhr unter anderem das die Leiterin, Monika Volmer, mit ihrer Familie in Menden wohnt und das die japanischen Trommeln in Menden nicht ganz unbekannt sind. Zudem handle es sich auch nicht um eine Gruppe, die "nur für sich übt und trommelt", sondern das Monika Volmer diese Kunstform schon seit 2009 im Sauerland unterrichtet. Man kann also, wenn man Lust und Spaß hat diese japanischen Taiko Trommeln (so heißen die Instrumente) gerne einen Kurs oder einen Workshop besuchen. Sie wies mich extra daraufhin das die Teilnehmerinnen in ihrer Gruppe alle unter Ihrer Führung gelernt haben auf die japanische Art zu trommeln. Es wäre keiner in der Gruppe der schon anderweitig ein ähnliches Instrument gespielt habe.
Das lies mich hoffen und ich war sehr erfreut zu erfahren, dass es tatsächlich jedem Möglich ist, diese Trommelform auszuprobieren oder richtig zu erlernen. Auf meine Frage hin an welchem Ort man denn Ausprobieren kann, erzählte sie mir das sie jetzt frisch aus dem Arnsberger Raum mit ihren Trommeln nach Hemer umzieht. Die ersten Kurseinheiten haben schon stattgefunden und ich habe Monika Volmer und ihre Kursteilnehmer vor Ort besucht. Auf einer großen, stilvoll Eingerichteten Fläche kam die Dynamik und dieser "Trommel-flow", als alle auf das Kommando hin lostrommelten so richtig zur Geltung. Da gab es kein halten mehr für mich und ich habe mich zu einem der ersten Workshops im April angemeldet.

Ich bin ja so gespannt. Gerne berichte ich wie es gewesen ist. Und sollte sich jetzt noch jemand Angesprochen fühlen und genauso Neugierig sein, wie ich es bin, der macht es so wie ich und meldet sich zum Workshop an. Termine sind Samstags 11.04. / 18.04./ 25.04.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12
Karin Theo aus Hemer | 08.04.2015 | 10:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.