Hemer erneut mit dem European Energy Award zertifiziert!

Anzeige
NRW-Umweltminister Johannes Remmel (li.) und Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW (re.) gratulierten der Hemeraner Delegation mit Michael Karolije, Vizebürgermeister Bernhard Camminadi, Juan Manuel Dias Borrego und dem Klimaschutz-Beauftragten Martin Rabe (v.l.n.r.) zu der erneuten Auszeichnung. (Foto: ErnergieAgentur.NRW)

Rund 25 Prozent der NRW-Kommunen erschließen systematisch ihr Energieeinsparpotenzial, indem sie am Energiemanagement-Verfahren European Energy Award (EEA) teilnehmen.

NRW-Umweltminister Johannes Remmel zeichnete am Donnerstag gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW nordrhein-westfälische Kommunen und Kreise mit dem European Energy Award aus, die sich besonders um Klimaschutz und Nachhaltigkeit bemüht haben. Insgesamt 19 Städte, Gemeinden und Kreise erhielten in Telgte die Auszeichnung. Darunter einmal mehr auch Hemer, das die Auszeichnung bereits zum wiederholten erhielt.

"Europaweites Vorbild für die Energiewende"


In der Begründung hieß es: „Politik und Verwaltung in der Stadt Hemer setzen Impulse zu Energieeinsparung und Energieeffizienz: Ein Klimaschutzmanager der Stadt unterstützt das Klimaschutzkonzept, Schulen und Verwaltungsgebäude werden energetisch saniert, das Radwegenetz wird aktuell erweitert und Unternehmen in Hemer sparen ebenfalls kräftig Energie durch Sanierungsmaßnahmen ein."
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.