European Energy Award

Beiträge zum Thema European Energy Award

Politik

Witten erhält Auszeichnung zum dritten Mal in Folge
European Energy Award für Witten

Die Stadt Witten wurde erneut mit dem European Energie Award ausgezeichnet. Der European Energy Award (eea) ist ein vielfach erprobtes Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, das auf europäischer Ebene entwickelt wurde. „Ziel ist es, die Energieeinsparung und effiziente Nutzung von Energie in der Kommune zu unterstützen und den Einsatz regenerativer Energien zu steigern“, erklärt Petra Klein vom Baudezernat. Prüfung alle vier Jahre Die Stadt Witten nimmt seit 2009 am eea teil....

  • Witten
  • 05.01.21
Natur + Garten
Hans-Joachim Wittkowski aus dem städtischen Umweltamt und Christa Stiller-Ludwig, stellvertretende Umweltamtsleiterin, vertraten die Stadt bei der Preisverleihung.

Für die Umwelt
„European Energy Award“: Stadt Hagen mit Preis ausgezeichnet

Dank eines großen Engagements über mehrere Jahre rund um die kommunale Energiewende kann sich die Stadt Hagen über die Auszeichnung mit dem „European Energy Award“ freuen. Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz überzeugten etwa das erstellte „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ (ISEK) sowie der Masterplan „Nachhaltige Mobilität“, dessen Umsetzung schon seit zwei Jahren läuft. Als symbolische Anerkennung für die Hagener Leistungen verlieh die EnergieAgentur.NRW im Auftrag des...

  • Hagen
  • 10.09.20
Politik
Lothar Schneider (links) und Ilga Schwidder überreichten die Auszeichnung an Dimitrios Axourgos, Jan Menges (Mitte) und Florian Hübner.

Aus dem Schwerter Rathaus:
Schwerte mit European Energy Award ausgezeichnet

Die Stadt Schwerte ist am Dienstag in Ratingen für ihr Engagement im Bereich der kommunalen Energiewende mit dem European Energy Award ausgezeichnet worden. Bürgermeister Dimitrios Axourgos nahm für die Stadt das Qualitätszertifikat persönlich entgegen. Begleitet wurde er von Jan Menges, dem Leiter des Planungsamtes der Stadt Schwerte, und dem Klimaschutzbeauftragten der Stadt Schwerte, Florian Hübner. Beiden dankte der Bürgermeister für die geleistete Arbeit. Der European Energy Award ist ein...

  • Schwerte
  • 27.08.20
Überregionales
Martin Dabrock (2. v. r.), Klimaschutzmanager Giovanni Rumolo (3. v. l.) und weitere Mitglieder des Energieteams nahmen die Auszeichnung entgegen. ARD-Meteorologe Sven Plöger (1. v. l.) moderierte die Veranstaltung.  Foto: privat

Moers ist Klimaschutzstadt: Auszeichnung „Europäische Energie- und Klimaschutzkommune“

Moers ist „Europäische Energie- und Klimaschutzkommune“. Die Auszeichnung des „European Energy Awards“ (eea) nahm in Bochum eine Delegation um Fachbereichsleiter Martin Dabrock und Klimaschutzmanager Giovanni Rumolo entgegen. Der eea ist ein internationales Qualitätsmanagementsystem und unterstützt die Kommunen, die Klimaschutzaktivitäten und Energieeinsparmaßnahmen zu erfassen und zu bewerten. 2013 hat der Prozess in Moers begonnen. Bis zum Jahr 2021 sollen weitere Maßnahmen folgen....

  • Moers
  • 25.01.18
  • 1
Natur + Garten
Foto: privat.

"European Energy Award" für Hagen

Die Stadt Hagen ist nach 2011 bereits zum zweiten Mal mit dem „European Energy Award“ ausgezeichnet worden: Dr. Ralf-Rainer Braun, Leiter des Umweltamtes der Stadt Hagen, Silke Scheibe vom Umweltamt und Dirk Depping von der Mark-E nahmen stellvertretend für das gesamte Hagener Energieteam die begehrte Auszeichnung entgegen. Der Preis wurde ihnen bei der feierlichen Verleihung in Aachen von Landesumweltminister Johannes Remmel übergeben. Zum Energie-Team gehören Mitarbeiter aus den Bereichen...

  • Hagen
  • 20.11.15
Überregionales
Fachdienstleiter Adrian Mork freut sich über die Mitarbeit von Schwertes erster Klimaschutzmanagerin Anja Böckenbrink.
3 Bilder

Zur Goldkommune mit eea: Anja Böckenbrink ist die erste Klimaschutzmanagerin für Schwerte

Der European Energy Award (eea) ist eines der Ziele von Anja Böckenbrink: In den nächsten drei Jahren will die neue Klimaschutzmanagerin den Klimaschutz in Schwerte auf Vordermann bringen. „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben“, sagt die 26-Jährige. Vorher war sie in Bocholt bereits im Bereich Klimaschutz tätig. Die Erfahrung von dort will sie auch in Schwerte nutzen, da die Stadt bei dem Thema erst am Anfang steht. Teamarbeit ist ihr beim Klimaschutz sehr wichtig, da es viele Interessen gibt....

  • Schwerte
  • 14.08.15
Politik
NRW-Umweltminister Johannes Remmel (li.) und Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW (re.) gratulierten der Hemeraner Delegation mit Michael Karolije, Vizebürgermeister Bernhard Camminadi, Juan Manuel Dias Borrego und dem Klimaschutz-Beauftragten Martin Rabe (v.l.n.r.) zu der erneuten Auszeichnung.

Hemer erneut mit dem European Energy Award zertifiziert!

Rund 25 Prozent der NRW-Kommunen erschließen systematisch ihr Energieeinsparpotenzial, indem sie am Energiemanagement-Verfahren European Energy Award (EEA) teilnehmen. NRW-Umweltminister Johannes Remmel zeichnete am Donnerstag gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW nordrhein-westfälische Kommunen und Kreise mit dem European Energy Award aus, die sich besonders um Klimaschutz und Nachhaltigkeit bemüht haben. Insgesamt 19 Städte, Gemeinden und Kreise erhielten in Telgte die Auszeichnung. Darunter...

  • Hemer
  • 13.11.14
  • 2
Politik
Klimaschutzminister Johannes Remmel (lks) und Lothar Schneider, Geschäftsführer EnergieAgentur.NRW (re) überreichten die Auszeichnung an Umweltdezernent Dr. Ralf Krumpholz (2.v.lks) und Umweltamtsleiter Andreas von der Heydt

Stadt Duisburg erhält European Energy Award in Silber

Bereits zum zweiten Mal wurde die Stadt Duisburg mit dem European Energy Award (EEA) in Silber ausgezeichnet. Ziel dieses europäischen Zertifizierungs- und Auszeichnungsprogramms ist es, durch den effizienten Umgang mit Energie und die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien in den Städten einen Beitrag zu einer nachhaltigen Energiepolitik, zum kommunalen Umweltschutz und somit zu einer zukunftsfähigen Entwicklung unserer Städte zu leisten. Rund 25 Prozent der NRW-Kommunen beteiligen sich am...

  • Duisburg
  • 21.11.13
Überregionales
v. l.: Werner Kolter (Bürgermeister Stadt Unna), RVP Volker Milk (Bezirksregierung Arnsberg), Dr. Detlef Timpe (Umwelt- und Baudezernent Kreis Unna)

Unna setzt auf Energie-Effizienz

Unna. Fördermittel aus dem Programm progres.nrw helfen der Stadt Unna, die vorhandenen Energieeinsparpotenziale zu nutzen. Regierungsvizepräsident Volker Milk übergab Bürgermeister Werner Kolter den Bescheid heute im Rahmen einer kreisweiten Informationsveranstaltung zum European Energy Award (eea). Mit diesem Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren werden die Energie- und Klimaschutzaktivitäten einer Kommune erfasst, bewertet, geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft. Das...

  • Unna
  • 08.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.