Zertifizierung

Beiträge zum Thema Zertifizierung

LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt Prof. Dr. Marco Das bei einem Eingriff, einer sogenannten Thermoablation. Für seine Erfahrung und Leistung bei der interventionellen Radiologie wurde der Chefarzt jetzt zertifiziert und ausgezeichnet.
Foto: Helios

Auszeichnung für radiologischen Chefarzt
„Mehr als die Auswertung von Bildern“

Dass Radiologen nicht nur Bilder auswerten, sondern auch am OP-Tisch stehen, dürfte vielen Menschen neu sein. Kombiniert man diese beiden Dinge miteinander, lautet der medizinische Begriff dafür „Interventionelle Radiologie“. Das ist ein Bereich, der vor allem in der Onkologie immer mehr Bedeutung erlangt. Prof. Dr. Marco Das, Chefarzt am Helios Klinikum Duisburg, wurde nun für seine langjährige Erfahrung und Qualifikation in diesem komplexen Feld ausgezeichnet. Diese Verbindung von Bildgebung...

  • Duisburg
  • 26.04.22
Ratgeber
So wird in den kommenden Wochen und Monaten ein durch Borkenkäferbefall brachliegendes Waldstück wieder aufgeforstet.

Mobilität und Verkehr
Baum-Zertifikat bei Autokauf

(PB/TRD/MID) Das Modell Ioniq 5 von Hyundai soll als Beispiel für SUV-Modelle mit E- Antrieben stehen. Passend zu den umweltfreundlichen Fahrzeugen startet der Hersteller nun eine groß angelegte Baumpflanzung in NRW. Für jedes verkaufte Fahrzeug pflanzt das Unternehmen gemeinsam mit der Organisation "Plant-My-Tree" einen Baum. So wird in den kommenden Wochen und Monaten ein durch Borkenkäferbefall brachliegendes Waldstück wieder aufgeforstet. Damit trägt Hyundai einmal mehr nicht nur durch die...

  • Essen
  • 16.04.22
LK-Gemeinschaft
Stolz und dankbar über Urkunde und Plakette sind v.l. Schulleiter Holger Rinn, sein früherer Vize Manfred Feldmann, Marion Wagener von Bioland, Bezirksbürgermeisterin Martina Herrmann, Mensa-Chef Andreas Fischer und Ralph Kalveram, Leiter des Amtes für schulische Bildung.
7 Bilder

Kleines Jubiläum mit goldener Auszeichnung
Zehn Jahre gesundes Essen am Marxloher Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium

Es duftet schon vor dem Eingang des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums (EHKG) in Marxloh nach leckeren Backwaren. Die Besucher durften aus besonderem Anlass schon einmal kräftig zubeißen. In der Küche der Mensa riecht es frischem Blumenkohl und Pizza. „Nicht nur lecker, alles auch gesund“, lacht Andreas Fischer, „kulinarischer Versorgungschef“ der Schule. Seit gut zehn Jahren gibt es dort Schulessen in Bio-Qualität. Dafür wurde das „Elly“ jetzt mit dem Bioland-Siegel in Gold ausgezeichnet. Bioland ist...

  • Duisburg
  • 11.03.22
LK-Gemeinschaft
Stolz auf das Zertifikat: Dr. med. Olaf Hansen, Dr. med. Wolfram Kalitschke und Dr. med. Daniela Rezek.

Ausgezeichnete Behandlungsqualität
Evangelisches Krankenhaus Wesel zertifiziert

Das Darmkrebszentrum und das Brustkrebszentrum am Evangelischen Krankenhaus Wesel sind seit Jahren nach den strengen Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Jetzt darf man sich auch mit dem Siegel European Cancer Centres schmücken. Eine solche internationale Anerkennung erhalten nur jene ausgewählten Krebszentren, welche einen besonders hohen Qualitätsnachweis bei der Krebsdiagnostik und onkologischen Versorgung erbringen. Eine Tatsache, die bei der Auswahl des...

  • Wesel
  • 10.03.22
LK-Gemeinschaft
Prof. Dr. Stefan Isenmann (Chefarzt Klinik für Neurologie und Neurophysiologie), Dirk Welsing (Stationsleitung Intensivmedizin), Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus, Dr. Julia Borell (Oberärztin Klinik für Neurologie und Neurophysiologie), Alexandra West (Leitung Qualitätsmanagement), Physiotherapeutin Kassandra Gabriel, Pflegedirektor Thomas Weyers und Dr. Christoph Paselk (Chefarzt Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie) freuen sich über die Zertifizierung der überregionalen Stroke Unit.

„Stroke Unit“ in Moers
Schlaganfall-Behandlung durch perfekt abgestimmte Abläufe

Die überregionale Schlaganfallstation („Stroke Unit“) der Neurologie des St. Josef Krankenhauses in Moers wurde erneut erfolgreich zertifiziert. Sie bietet mit elf Betten intensive und breit gefächerte Akutbehandlung für Schlaganfall-Patienten. Jährlich werden in der Klinik für Neurologie etwa 1000 Schlaganfall-Patienten behandelt. Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft bescheinigt damit der Schlaganfallversorgung der spezialisierten Einheit mit ihrem gesamten Team eine leitlinienkonforme...

  • Moers
  • 24.02.22
  • 1
Natur + Garten
Das sind die kleinen Forscherinnen und Forscheraus der KiTa "Windrad" in Villigst.

Städtische KiTA "Windrad" zertifiziert
Ein Haus der kleinen Forscher

Das „Haus der kleinen Forscher“ steht in Villigst, nennt sich "Windrad" und ist eine von sechs städtischen Kindertageseinrichtungen in Schwerte. Die KiTa ist jetzt für ihr kontinuierliches Engagement für die Förderung früher Bildung im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik und nachhaltiger Entwicklung zertifiziert worden. Am Anfang stand der Gedanke, mit den Kindern ein Hochbeet anzulegen. Es sollte gepflanzt, beobachtet und geerntet werden. Aber was war das? „In unserem...

  • Schwerte
  • 10.02.22
LK-Gemeinschaft
Die „Fair-Bären“ haben die Kinder der Kita Oststraße in Ratingen selbst genäht. Die städtische Kindertagesstätte hat als zweite Ratinger Kita durch den Förderkreis Faire Kita e.V. die entsprechende Zertifizierung erhalten.

Zertifizierung für zweite Ratinger Kita
Städtische Kindertagesstätte Oststraße ist jetzt ausgezeichnete „FaireKITA“

„Wir sind eine FaireKITA“, welche Einrichtung möchte das nicht gerne von sich sagen können? Die städtische Kindertagesstätte Oststraße kann es, denn als zweite Ratinger Kita hat sie im Dezember durch den Förderkreis Faire Kita e.V. die entsprechende Zertifizierung erhalten. Durch die Aktivitäten der Stadtverwaltung zu den Themen Nachhaltigkeit und Fairer Handel aufmerksam geworden, hatte sich das Team der Kita Oststraße mit einem Projekt zum Fairen Handel auf den Weg gemacht, eine „FaireKITA“...

  • Ratingen
  • 24.01.22
Blaulicht

St. Josef-Hospital erhält hohe Auszeichnung

Versorgung geriatrischer Patienten auf höchstem Niveau Die Klinik für Geriatrie und die Geriatrische Tagesklinik im St. Josef-Hospital Gelsenkirchen-Horst sind erneut mit dem Qualitätssiegel Geriatrie ausgezeichnet worden – eine Auszeichnung, die unter Fachleuten wie Patientinnen und Patienten als höchste medizinische Zertifizierungsstufe geriatrisch-medizinischer Arbeit gilt und vom Bundesverband Geriatrie vergeben wird. Chefarzt Dr. Andreas Reingräber ist zu Recht ein wenig stolz auf die...

  • Gelsenkirchen
  • 06.01.22
Kultur

Martin Niederstein im Interview mit Marco Hortz
Deutscher Sauna-Bund mit neuer Spitze

Seit wann sind Sie Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes und wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus? „Seit Jahresbeginn 2021 habe ich die Nachfolge von Rolf-Andreas Pieper als Geschäftsführer angetreten und einen modern ausgerichteten und organisatorisch gut strukturierten Verband übernommen. Das Aufgabenspektrum ist sehr vielfältig und der anhaltende Pandemieeinfluss auf die Saunabranche erfordert eine verstärkte Interessenvertretung öffentlicher Saunaanlagen sowie der Hersteller und Händler....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.12.21
LK-Gemeinschaft
Erfolgreich bestandenes DKG-Audit des Brustkrebszentrum am EVK Wesel; Dr. med. D. Rezek, Auditorin Dr. Wencke Ruhwedel, Oberärztin Isabelle Gourdin und weitere Verantwortliche.

"Audits" in Wesel
Evangelisches Krankenhaus stellt sich prüfenden Blicken

In regelmäßigen Abständen prüfend zu hinterfragen, ob alles seine Ordnung hat und noch Up-to-Date ist, macht in allen Lebensbereichen Sinn. Ganz besonders natürlich in Unternehmen, und dort insbesondere in systemrelevanten Institutionen wie Krankenhäusern. Durch strenge Audits wird sichergestellt, dass auch nur jene medizinischen Zentren Zertifikat erhalten, welche auch wirklich alle hohen Anforderungen dafür erfüllen. Mehrere Stunden lang stellte sich das Evangelische Krankenhaus den prüfenden...

  • Wesel
  • 16.11.21
Politik
Nilgün Özel (Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe), Sören Wiebusch (Jugendrotkreuz-Landesleiter), André Kuper (Präsident des Landtags NRW), Dr. Hasan Sürgit (Vorstandsvorsitzender des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe) und Dr. Fritz Baur (Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe) bei der Zertifizierungsfeier „Humanitäre Schule“ (v.l.). Foto: DRK- Westfalen-Lippe / Claudia Zebandt

Feierstunde mit Landtagspräsident André Kuper
Placida-Viel-Berufskolleg Menden als „Humanitäre Schule“ ausgezeichnet

"Soziales als auch politisches Engagement junger Menschen hilft mit, die Gesellschaft menschlicher zu gestalten", erklärte André Kuper, Präsident des Landtags NRW, bei der „Zertifizierungsfeier Humanitäre Schule“, bei der auch die Schüler des Mendener Placida-Viel-Berufskollegs ausgezeichnet wurden. Im Rahmen der Kampagne des Jugendrotkreuzes Westfalen-Lippe haben sich die jungen Schüler*Innen auf kritische Weise mit den Themen „Menschlichkeit“ und „Humanitäres Völkerrecht“ auseinandergesetzt....

  • Menden (Sauerland)
  • 15.11.21
Wirtschaft
Bild: Das externe Audit-Team mit Kolleginnen und Kollegen der Abteilung für BG Rehabilitation und Chefarzt Dr. Sven Jung (3. v. r.)

Abteilung für BG Rehabilitation erstmals erfolgreich zertifiziert
Bergmannsheil: Rehabilitation nach höchsten Qualitätsstandards

Große Freude im Team der BG Rehabilitation des BG Universitätsklinikums Bergmannsheil: Die Abteilung ist erstmals nach den Strukturvorgaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) zertifiziert worden. Viel Arbeit und Vorbereitung waren im Vorfeld zu leisten, um dem externen Audit-Team einen umfassenden Überblick über die Strukturen, Prozesse und Behandlungskonzepte der Abteilung zu ermöglichen. Die Zertifizierung belegt die...

  • Bochum
  • 10.11.21
Wirtschaft
Hochzufrieden: Geschäftsführer Heino ten Brink (links) und Betriebsleiter Martin Straatmann.

Auszeichnung - EVK gehört zu Deutschlands Besten
Rang 39 von 1550 bewerteten Kliniken im Ranking der Häuser mit bis zu 500 Betten

Patienten, die das beste Krankenhaus für ihre individuelle Behandlung suchen, tun dies heutzutage in der Regel im Internet. Digitale Bewertungsportale bieten da mehr oder wenig gute Hilfestellung, jedoch werden dort nicht selten quasi Äpfel mit Birnen verglichen. Nun hat das F.A.Z-Institut® für Management-, Markt- und Medieninformationen auf der Grundlage unterschiedlicher Quellen eine objektive Analyse gemacht. Dabei schneidet das Evangelische Krankenhaus Wesel im Vergleich mit anderen...

  • Wesel
  • 17.10.21
  • 1
Ratgeber
Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher und Oberarzt Dr. Dirk Lindemann.

Spezialeinheit Kardiologie
Qualitätsgeprüfte Versorgung bei Verdacht auf Herzinfarkt

CPU zertifiziert: Spezialabteilung gewährleistet zügige und qualitätsgeprüfte Versorgung bei Verdacht auf Herzinfarkt. Für die zügige und umfassende Versorgung von Patienten mit Verdacht auf Herzinfarkt hat das Marien-Hospital eine Chest Pain Unit (CPU) nach amerikanischem Vorbild eingerichtet, die jetzt erfolgreich und rechtzeitig zum Weltherztag am 29. September zertifiziert wurde. Mit dem Siegel bestätigt die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, dass die Spezial-Abteilung nach festen...

  • Wesel
  • 27.09.21
LK-Gemeinschaft
Prof. Dr. med. Dirk Woitalla, Chefarzt Klinik für Neurologie, St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh
2 Bilder

Mit Erfolg abgeschlossen
Stroke Unit im St. Josef-Krankenhaus zertifiziert

Das diesjährige Audit zur Zertifizierung der Stroke Unit – der spezialisierten Schlaganfall-Abteilung in den Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel wurde wieder mit Erfolg abgeschlossen. Diese Woche durchliefen die Fachexperten der Zertifizierungsgesellschaft die Stationen der Neurologie, der Zentralen Notaufnahme, der radiologischen Praxis diavero im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh und lobten dabei den sehr guten Gesamteindruck, die perfekt abgestimmte Organisation und das ausführliche ärztliche...

  • Essen
  • 17.08.21
Ratgeber
Das Evangelische Krankenhaus Duisburg-Nord, vielfach noch als "Fahrner Krankenhaus" bezeichnet, ist Verwaltungsstandort des jetzt zertifizierten Evangelischen Klinikums Niederrhein.
Foto: EKN

Evangelisches Klinikum Niederrhein erhält erneut das renommierte KTQ-Gütesiegel
Prüfung bestanden

Das Evangelische Klinikum Niederrhein mit seinen Standorten Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord, Johanniter Krankenhaus Oberhausen, Herzzentrum Duisburg und Evangelisches Krankenhaus Dinslaken hat sich im Juli 2021 erneut einer Prüfung durch die Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ) unterzogen – und diese mit sehr gutem Erfolg bestanden. Nach einem einwöchigen Besuch in den vier Kliniken des Verbundes vergaben die Visitoren der KTQ an das Evangelische Klinikum...

  • Duisburg
  • 15.08.21
Ratgeber
Das erfolgreiche Team der Dermatologie der Helios St. Elisabeth-Klinik

Deutsche Krebsgesellschaft zeichnet Dermatologie der Helios St. Elisabeth-Klinik aus
Behandlung auf höchstem Niveau

Die Zahl der diagnostizierten Hautkrebse in Deutschland steigt: Lagen die jährlich neu auftretenden Fälle beim malignen Melanom 1999 noch bei rund 11.500 Fällen, waren es schon 2016 mit rund 23.000 doppelt so viele. Darüber hinaus nimmt seit der Corona-Pandemie die Größe und Schwere der diagnostizierten Hautkrebse zu. „Das ist für uns Grund zur Sorge, denn es bedeutet nicht, dass weniger Menschen einen Hauttumor entwickelt haben, sondern dass diese vermutlich aus Angst vor Corona zu Hause...

  • Oberhausen
  • 27.07.21
Wirtschaft
Das Team hinter der Zertifizierung besteht aus Detlef Möller (Amt für Jugend und Familie), Maria Jost (Wirtschaftsförderung), Ulla Habelt (Gleichstellungsbeauftragte), Elisabeth Kohlberg (Verein der Gladbecker Wirtschaft), Hans Hampel (DGB) und Erster Beigeordnete Rainer Weichelt. Nicht auf dem Foto vertreten sind Georg Hahne (Einzelhandelsverband), Markus Lübbering (IHK), Markus Lauter (Gladbecker Wirtschaft) und Dr. Esther Meyer-Rudel (Einzelhandelsverband).

Gladbeck möchte sein Profil als "Familienstadt" stärken
Familienfreundliche Arbeitgeber können zertifiziert werden

Bereits zum dritten Mal haben Gladbecker Unternehmen die Möglichkeit, sich als „Vorbildlich familienfreundlicher Arbeitgeber“ zertifizieren zu lassen. Der Zertifizierungsprozess wird begleitet und gestaltet durch eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Gladbeck, des Vereins zu Förderung der Gladbecker Wirtschaft (VGW), des Einzelhandelsverbandes Gladbeck, der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). „Die Stadt Gladbeck möchte noch...

  • Gladbeck
  • 23.07.21
LK-Gemeinschaft
Chefarzt Ferdosi wirbt dafür, die Angebote zur Brustkrebs-Früherkennung wahrzunehmen.

Auf Herz und Nieren geprüft
Zertifizierung für das Brustzentrum am Marien Hospital

Das Brustzentrum des Marien-Hospitals unterzog sich erstmals unter Leitung des neuen Chefarztes Doctor-medic (RO) Akbar Ferdosi der Überwachung durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe – mit Erfolg. Auditoren der Ärztekammer Westfalen-Lippe prüften – coronabedingt virtuell – Qualifikationen, Strukturen und Organisation der Einrichtung einen Tag lang auf Herz und Nieren und sprachen die Empfehlung an die Zertifizierungsstelle aus, dem Zentrum das Zertifikat zu verleihen. „Das ist ein schöner Erfolg...

  • Wesel
  • 08.07.21
Vereine + Ehrenamt
Foto von links: Bürgermeister Klaus-Rainer Willeke und die Mitglieder der Steuerungsgruppe Klaus Plümper, Uta Koch und Jürgen ter Braak.

Titelerneuerung steht an
Steuerungsgruppe bereitet sich auf erneute Zertifizierung vor

Sundern. Seit Herbst 2017 ist die Stadt Sundern als Fairtrade-Stadt zertifiziert. Nun steht nach 2019 zum zweiten Mal die Titelerneuerung an. Nachdem sich vor einigen Tagen Mitglieder der örtlichen Steuerungsgruppe intensiv über die Re-Zertifizierung ausgetauscht und abgestimmt haben, stand nun ein erneutes Treffen mit dem Bürgermeister auf dem Programm. Neuer Anstoß zur Weiterentwicklung erforderlich Die Sprecher der Fairtrade-Steuerungsgruppe stellten dem Bürgermeister die wesentlichen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.06.21
Vereine + Ehrenamt
Zertifizierung von Vereinen, die sich dem Kinderschutz verschrieben haben: Das Gütesiegel.

Gütesiegel „Kinderschutz für Voerder Vereine und Verbände“
Ausgezeichnete Vereine in Voerde

Die Stadt Voerde hat vom  20. März bis zum 8. Mai 21 Voerder Vereine und Jugendzentren erneut mit dem Gütesiegel „Kinderschutz für Voerder Vereine und Verbände“ ausgezeichnet. In diesem Jahr hatten die Vereine, die in den vergangenen sechs Jahren mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurden, erstmalig die Möglichkeit, sich erneut zertifizieren und somit ihren besonderen Einsatz für den Kinderschutz im Verein bestätigen zu lassen. Des Weiteren konnten im Rahmen der Fortbildungsreihe 17 neue...

  • Dinslaken
  • 19.05.21
LK-Gemeinschaft
Priv.-Doz. Dr. Xenofon Baraliakos, Leitender Oberarzt und kommissarischer ärztlicher Leiter des Rheumazentrum Ruhrgebiet.

Aus eins mach zwei
Rheumazentrum Ruhrgebiet nun doppelt zertifiziert

Doppelter Grund zur Freude: Das Rheumazentrum Ruhrgebiet wurde für weitere fünf Jahre als Mitglied im „Network of Imaging Research Center“ der Europäischen Rheuma-Liga EULAR bestätigt. Zugleich erfolgte die Qualifizierung als Mitglied im „Network of Imaging Training Centres“ der EULAR bis zum Jahr 2026. Somit ist das Rheumazentrum Ruhrgebiet erneut für seine Arbeit im Bereich der rheumatologischen Bildgebung ausgezeichnet und ab sofort auch Ausbildungsstelle für Rheumatologen aus der gesamten...

  • Herne
  • 27.04.21
Politik
Die Kita St. Johannes in Wattenscheid gehört zu den insgesamt zwölf katholischen "Fairen Kitas" in Wattenscheid und Bochum. Hier lernen die Kinder Nachhaltigkeit und fairen Handel kennen.
2 Bilder

Kitakinder verändern das Gesicht der Welt
Mädchen und Jungen in katholischen „Fairen Kitas“ lernen Nachhaltigkeit

Wie gelangt die Banane nach Deutschland? Wie leben und arbeiten Kinder in anderen Ländern? Mit Fragen rund ums Thema fairer Handel beschäftigen sich die Kinder in einigen Wattenscheider und Bochumer Kitas des Kita-Zweckverbandes. Aufgrund dieses Engagements dürfen sich die Einrichtungen „Faire Kitas“ nennen. Von Vera Demuth Zwölf der insgesamt knapp 40 Kitas des Zweckverbands Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen in Wattenscheid und Bochum sind „Faire Kitas“. Die ersten von...

  • Wattenscheid
  • 31.03.21
Wirtschaft
Einfach schnell auf das Coronavirus testen: Bei Safeline machen dies schon seit über einem Monat täglich alle 90 Mitarbeiter des Dortmunder Unternehmens für Arbeitsschutz. Über 100.000 dieser Antigen-Schnelltests hat das Unternehmen auf Lager. Verkaufen darf es jedoch vorerst nur an Firmen. Abteilungsleiter Kai Brunner zeigt seinen Test. Er rechnet in Kürze mit der Zertifizierung der Tests auch für Laien.

100.000 Corona-Selbsttests auf Lager: In Dortmunder bei Safeline testen sich Kollegen einfach und schnell
90 Mitarbeiter testen sich täglich selbst

Was Bund und Länder jetzt planen gehört für das Dortmunder Unternehmen Safeline am Hafen schon lange Zum Sicherheitskonzept, um Mitarbeiter in der Pandemie zu schützen. Denn die Firma an der Westfaliastraße 13 ist Profi in Sachen Arbeitssicherheit und Hygiene. Tägliche Corona-Schnelltests vor Beginn der Arbeit gehören für die Kollegen seit Ende Januar zum Arbeitsalltag. "Wir gehen auf Nummer sicher. Jeder Mitarbeiter bekommt Schnelltests für einen Monat", sagt Kai Brunner, Abteilungsleiter für...

  • Dortmund-City
  • 10.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.