Mandy ist wieder zuhause

Anzeige

Die seit dem Abend des Ostermontags vermisste Mandy ist wieder da.

Eine aufmerksame Streifenwagenbesatzung hat die 15-Jährige gestern Nachmittag gegen 15 Uhr in Horsthausen aufgegriffen.
Nach eigenen Angaben war das Mädchen auf dem Weg nach Hause. Den Beamten teilte sie mit, sie sei Opfer einer Straftag geworden.
Jetzt werde vom zuständigen Kriminalkommissariat intensiv ermittelt, so Polizeisprecher Volker Schütte dem Wochenblatt gegenüber.
Da die Jugendliche zuletzt am Montag in der Nähe der ehemaligen Schraubenfabrik Dorn in Herne-Mitte gesehen worden war, fand auf den unübersichtlichen Gelände am Donnerstag eine groß angelegte Suchaktion statt, an der neben Polizei, Feuerwehr, Suchhundestaffel und THW sogar die Grubenwehr beteiligt war.

Fotos: Arne Pöhnert
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.643
Bernfried Obst aus Herne | 13.04.2015 | 21:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.