Herne: Frau tritt Kontrolleur (DB) in die Genitalien

Anzeige
Eine 35 jährige Frau aus Recklinghausen wurde am gestrigen Abend, um 19.30 Uhr durch einen Prüfdienstmitabeiter der Deutschen Bahn kontrolliert. Dabei stellte der Kontrolleur fest, dass der Mehrfachfahrtenausweis nicht abgestempelt worden war. Es kam bereits in der S-Bahn 2 zu verbalen Auseinandersetzungen. Als die beiden Beteiligten am Bahnhof Herne ausgestiegen waren, eskalierten die verbalen Streitigkeiten derart, dass die 35-Jährige den Prüfdienstmitarbeiter unverhohlen in die Genitalien trat und ihn dabei so schwer verletzte, dass dieser mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren werden musste. Die durch Zeugen herbei gerufenen Bundepolizeibeamten befragten die Zeugen und vernahmen die Beschuldigte. Die Ermittlungen dauern noch an. (Foto:Heu/Text: BuPo)
0
1 Kommentar
25.083
Helmut Zabel aus Herne | 16.08.2013 | 19:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.