Krimi zur Landtagswahl: "Die Abbieger" - Thomas Schweres rächt Staugeplagte

Anzeige
Thomas Schweres: "Die Abbieger", TB, 285 Seiten, erschienen im Grafit Verlag. ISBN 978-3-89425-485-8 (Foto: Grafit Verlag)

Staus, sinnlose Tempolimits, Baustellen, Baustellen und zur Abwechslung mal wieder Stau: Autofahrer in NRW, besonders im Ruhrgebiet, sind arme Schweine. Die Krimifans unter diesen chronisch Geplagten werden sich bei dem neuesten Krimi von Thomas Schweres köstlich amüsieren und innerlich Beifall klatschen. Ein geiles Buch - besonders jetzt zur NRW-Landtagswahl.

Denn es ist eine gelungene, überaus amüsante Realsatire mit verführerischer Grundidee: Ein entnervter Berufspendler überredet einen Bekannten, mit ihm zusammen den Geschäftsführer von Straßen.NRW in Gelsenkirchen zu entführen. Nicht um schnöden Mammon geht es dem Superhirn (Buchhalter, Kaninchenzüchter, Muttersöhnchen - ein toller Typ), sondern um zwei Herzensangelegenheiten: Die Straßenverhältnisse sollen sich verbessern und die Kripo (S04-Fan Schüppe aus Dortmund ermittelt) soll endlich eine Serie widerwärtiger Kaninchenmorde aufklären. Den Fall würden die politisch Verantwortlichen gerne vertuschen, aber der freie TV-Reporter Tom Balzack, der in Dortmund, Essen und Gelsenkirchen mit seinem Team Hammergeschichten losmacht, lässt sich natürlich nicht abschütteln.
Man muss die drei Vorgänger-Romane nicht unbedingt gelesen haben, um an "Die Abbieger" seine helle Freude zu haben. Es ist ein wunderbares Kabinett skurriler Charaktere, eine ebenso komplexe wie logisch erzählte Geschichte und eine akribische Bestandsaufnahme der seit Jahrzehnten völlig verfehlten NRW-Verkehrspolitik.
Thomas Schweres Knaller sollte zur Pflichtlektüre der kommenden Landesregierung werden. Ob es in seinem nächsten Werk wohl dem Bahnchef und sämtlichen Vorstandsvorsitzenden der VVR-angeschlossenen Verkehrsunternehmen an den Kragen geht? Wahrscheinlich nicht. Thomas Schweres' Romane sind nicht vorhersehbar - wie das Stau-Chaos in NRW.

Die Krimiserie von Thomas Schweres erscheint im Grafit Verlag.

Bisherige Veröffentlichungen:
Die Abtaucher (1. Teil)
Die Abräumer (2. Teil)
Die Abdreher (3. Teil)
Die Abbieger (neu)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.