Hilden Cartoon Biennale: Jury-Preis für Birte Strohmayer

Anzeige
Horst Thiele gratulierte Birte Strohmayer zum ersten Preis. (Foto: Harold Augustin)
Hilden: Haus Hildener Künstler |

Völlig überrascht zeigte sich Birte Strohmayer, als sie bei der diesjährigen „Hilden Cartoon Biennale“ den ersten Preis erhielt, der mit 500 Euro dotiert ist.

Die Publikumspreisträgerin von 2015 hat sich zwei Jahre später bei der Jury durchgesetzt mit ihrem Bild „Die Post“, das einen zeitunglesenden Rentner mit seiner leicht bekleideten Frau zeigt, die mit zwei Sektflöten ihrer Gewohnheit nachgeht, wenn die Post ruft.

Horst Thiele vom Haus Hildener Künstler gratulierte der Preisträgerin auf der Vernissage am vergangenen Freitag, den 5. Mai vor zahlreichen Gästen. Strohmayer dazu: „13 Frauen nahmen am Wettbewerb teil, das ist großartig, ich will zu diesen den persönlichen Austausch herstellen.“

Humorige Selbstauskunft

Birte Strohmayer gibt zu sich eine humorige Selbstauskunft: „Von Hause aus Österreicherin. Mitgewandert an die Waterkant. Studiert an der Kunsthochschule Bremen. Bis heute leidenschaftliches Nordlicht. Gelandet in Düsseldorf. Gezeichnet bis zum Abwinken. Angekommen in der Schublade der Cartoonisten. Alter: blond, Größe: nach Stimmung, Hobby: einmal um den Block, Beruf: vogelfrei.“

Unter den Gratulanten waren auch viele teilnehmende Kollegen. Die „Hilden Cartoon Biennale“ ist auch ein Stelldichein der Cartoonszene zum Beispiel mit Werner Towara (Arnsberg), Uli Döring (Köln), Jan Tomaschoff (Erkrath), Karin Mihm (Düsseldorf) und Lokalmatador Sven Albert (Hilden). 19 Nationen sind in der Ausstellung vertreten

Ausstellung bis zum 21. Mai

Besucher haben noch bis zum 21. Mai Gelegenheit, sich die 100 Cartoons der Ausstellung anzusehen. Jeder Besucher kann außerdem eine Stimme für den Publikumspreis 2017 abgeben. Öffnungszeiten des H6, Hofstraße 6, sind donnerstags von 16 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils von 14 bis 19 Uhr. Ein Katalog ist für 10 Euro erhältlich. Der Eintritt ist zu allen Zeiten frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.