Alles zum Thema haus-hildener-künstler

Beiträge zum Thema haus-hildener-künstler

Kultur

Kunstausstellung vom 17. bis 26. Mai 2019
„REISE“ Malerei von Susanne Möller und Fotografie von Jörg Hölzer im H6

In der Ausstellung „REISE: Landschaften – Wege –Dinge“ zeigen Jörg Hölzer und Susanne Möller fotografische und malerische Impressionen. Die beiden Künstler wählten den Titel wegen seiner Vielschichtigkeit. Der Begriff umschreibt den Reisenden, der sich auf den Weg macht und auch seinen beschrittenen Weg als solchen. Menschen brechen auf, um andere Orte, Länder, Kulturen und vielleicht auch sich selbst zu entdecken. Manchmal ist Abenteuerlust der Grund für eine Reise. Oder der Reisende macht...

  • Hilden
  • 16.05.19
Kultur

Am Anfang Weiß - Ausstellung vom 03.08. bis 05.08. im H6

Die Ausstellung „Am Anfang Weiß“ von der der Künstlerinnengruppe „Facetten“, das sind Michaela Fröhling, Hannelore Mardam Bek und Ursula Philipp läuft vom 3.08.bis 5.8.2018 im H6. Die öffentliche Vernissage ist am Freitag, 03.08. um 17.00h. Altbürgermeister Horst Thiele wird die Ausstellung eröffnen. Danach ist die Ausstellung geöffnet Sa. und So. jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

  • Hilden
  • 02.08.18
  •  1
Kultur
Der Künstler Dieter Heinen stellt seine Werke ab heute im H6 aus.
2 Bilder

Global und doch so persönlich: Abstrakte Malerei und Collagen von Dieter Heinen im H6

Im Ausstellungsraum des H6, Haus Hildener Künstler, Hofstraße 6, steht Dieter Heinen am vergangenen Mittwoch noch allein. Er ist noch in den Vorbereitungen für seine neue Ausstellung, diesmal zeigt er die Serie "Global News". Hilden. Global, was für ein großes Wort, dabei sind seine Werke doch so persönlich. "Das ist das erste Bild, dass ich nach dem Tod meiner Frau gemalt habe", sagt er, geht zu dem Werk und nimmt es von der Wand. "Sehen Sie das hier hinten? Das sind die letzten Worte,...

  • Hilden
  • 20.07.18
  •  2
Kultur
Friedel Warhus, Uwe Schorn, Desiree Astor, Henriette Astor und Hubertus Knopft (v.l.) laden in den Skulpturgarten ein.

Haus Hildener Künstler: Ein Garten, 16 Skulpturen

"Körperwelle" lautet der Titel der neuen beweglichen Skulptur, die von Uwe Schorn (2.vl.) und Hubertus Knoft (r.) geschaffen wurde. Der Clou: Mehrere Motoren und ein Dynamo sorgen für den Antrieb. Wird an einer Kurbel gedreht, gerät der Fisch in eine wellenförmige Bewegung.Besucher sind willkommen Mit auf unserem Foto sind die Künstler Friedel Warhus, Desiree Astor,und Henriette Astor (v.l.n.r.). Der Skulpturengarten am H6, Hofstraße 6, steht Besuchern offen, der Eintritt ist frei.

  • Hilden
  • 08.05.18
  •  1
Kultur
Huberts Knopff (links) und Uwe Schorn stellen seit 25 Jahren Fisch-Skulpturen her.

Fast fertig: Fischskulptur für den H6-Garten

Uwe Schorn und Hubertus Knopff nähern sich der Fertigstellung ihrer Skulptur, einem kybernetischen Fisch-Objekt, für den diesjährigen Skulpturengarten des H6, der am Samstag, 5. Mai, eröffnet wird. Skulptur ist beweglich Das Besondere, die Besucher können die Skulptur in Bewegung versetzen. Mehrere Motoren und ein Dynamo sorgen dabei für den Antrieb. Wenn der an einer Kurbel dreht, gerät der Fisch in eine wellenförmige Bewegung. Wasser, Wind, Muskelkraft Seit nunmehr 25 Jahren stellen die...

  • Hilden
  • 12.04.18
  •  1
Kultur
Horst Thiele gratulierte Birte Strohmayer zum ersten Preis.
2 Bilder

Hilden Cartoon Biennale: Jury-Preis für Birte Strohmayer

Völlig überrascht zeigte sich Birte Strohmayer, als sie bei der diesjährigen „Hilden Cartoon Biennale“ den ersten Preis erhielt, der mit 500 Euro dotiert ist. Die Publikumspreisträgerin von 2015 hat sich zwei Jahre später bei der Jury durchgesetzt mit ihrem Bild „Die Post“, das einen zeitunglesenden Rentner mit seiner leicht bekleideten Frau zeigt, die mit zwei Sektflöten ihrer Gewohnheit nachgeht, wenn die Post ruft. Horst Thiele vom Haus Hildener Künstler gratulierte der Preisträgerin...

  • Hilden
  • 12.05.17
  •  1
Kultur
Der Hildener Künstler Jan Michaelis alias „Jami“ freut sich gleich mit fünf Cartoons im Haus Hildener Künstler in der Biennale „Hilden Cartoon Die Dritte“ ausgestellt zu sein.

Hilden Cartoon: Ausstellung endet am Sonntag

Die Biennale des Cartoons findet zum dritten Mal statt und versammelt 24 Cartoonisten von Rang. Unter den Bewerbern sind Burkh aus Köln, Greve aus Berlin und Jami aus Hilden. Hinter den Kürzeln verbergen sich augenzwinkernd Zeichner, die provozieren aber auch ein feines Lächeln auf das Gesicht zaubern. „Jami“ ist das Kürzel von Jan Michaelis. Der gebürtige Heilbronner lebt in Düsseldorf, ist aber mit seinen Zeichnungen ein Hildener Künstler mit festem Bezug zur Hofstraße. Dort zeigt die...

  • Hilden
  • 22.05.15
  •  1
Kultur

Todsünden und mehr: Zitate der Kunst

HILDEN. (wk) Was ist der Unterschied zwischen künstlerisch und künstlich? Künstlich - das bedeutet jedenfalls: nach einem Vorbild geschaffen, nicht unbedingt originär, autonom. Künstlerisch - das heißt: gestalterisch, schöpferisch, produktiv. Die Werke von Andreas Noßmann sind jedenfalls wie eine Wanderung auf dem schmalen Grat zwischen den beiden Begriffen. Bei der Eröffnung der Ausstellung „Zum 50ten: Zeichnungen 4 Wände - 4 Themen“ mit Arbeiten des gebürtigen Hildeners im Haus...

  • Hilden
  • 10.01.13