Blumengeschäft und Bäckerei ausgeraubt

Anzeige
Zwei Einbrüche in Hilden: Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: Polizei Mettmann / Symbolfoto)

Im Zeitraum vom gestrigen Montag, 27. März, 19 Uhr, bis heute Morgen, 28. März, 4.25 Uhr, wurde in ein Floristikfachgeschäft an der Mittelstraße in Hilden eingebrochen. Durch ein gewaltsam geöffnetes Oberlichtfenster gelangte man in die Verkaufs- und Büroräume, aus welchen anschließend Bargeld verschwand.

Oberlicht aufgebrochen

Gleiches Schicksal, im fast identischen Zeitraum, in der Zeit von 19 bis 2.20 Uhr, traf auch eine Bäckerei an der Walder Straße in Hilden. Auch in diesem Fall drangen der oder die Täter durch ein aufgebrochenes Oberlicht in die Verkaufs- und Büroräume des Objektes ein, durchsuchten alles delikttypisch und stahlen anschließend Bargeld.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen. Die Polizei teilt weiter mit: "Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.