Lasertechnik der neuesten Generation

Anzeige
Moderne Laser in der Capio Klinik
In den letzten Jahren wurden verschiedene "endovenöse" Therapieverfahren als Alternative zum traditionellen chirurgischen Eingriff entwickelt. Dabei bedeutet "endovenös", dass erkrankte Stammvenen nicht entfernt, sondern von innen verschlossen werden, sodass kein Blut mehr durchfließen kann.

In der Capio Klinik im Park in Hilden werden seit über 6 Jahren diese Verfahren zur Behandlung der Krampfadern eingesetzt.

Ein Verfahren, das in der Klinik angewendet wird, ist das Laserverfahren mit dem ELVeS Radial 2ring™

Hierbei wird die Energie in zwei Phasen aufgeteilt (Distanz zwischen den Ringen 6 mm). Dies erlaubt einen sicheren Verschluss der Vene mit

- einer geringeren Energiedichte an jedem Ring
- einer optimalen und homogenen Abstrahlung an die Gefäßwand
- einer einfacheren Rückzieh-Technik

Dies ist die neueste Entwicklung in der endovenören Lasertechnik. Für Fragen steht das Capio Expertenteam gern zur Verfügung. Terminvereinabrung unter 02103 896 189 oder unter www.capio-klinik-im-park.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.