Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Ratgeber

Gesundes Gemüse mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen

Gemüse gut für Ihre Gesundheit. Die meisten Gemüse sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Darüber hinaus haben viele Gemüsesorten nachgewiesene gesundheitliche Vorteile wie die Bekämpfung von Entzündungen oder die Verringerung des Krankheitsrisikos.Einige der gesündesten Gemüsesorten, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten, sind: 1. Spinat Dieses Blattgemüse ist eines der gesündesten Gemüsesorten, da es ein beeindruckendes Nährstoffprofil aufweist. Roher Spinat liefert...

  • Dortmund
  • 21.10.21
LK-Gemeinschaft
Im Vordergrund standen die Themen „gesunde Ernährung“ und „sportliche Betätigung“.
3 Bilder

Aktionstag des Kreissportbundes
„Aktiv und gesund“ in der Klaraschule

Im Rahmen des Projekts „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ führte der KSB Wesel e.V. Anfang Oktober in der Klaraschule in Dinslaken einen Gesundheitstag durch. Im Vordergrund standen an diesem Vormittag die Themen „gesunde Ernährung“ und „sportliche Betätigung“. Gefördert und unterstützt wurde der Aktionstag durch den LandesSportBund NRW und die Staatskanzlei des Landes NRW in Kooperation mit dem Bundesprogramm „Integration durch Sport“ (gefördert durch das Bundesministerium des Inneren und das...

  • Dinslaken
  • 21.10.21
RatgeberAnzeige
Die Naturheilpraxis von Mike Columbus befindet sich nun direkt neben der Mühle Mense auf der Glück-Auf-Str. 21 in Hervest Dorsten.
2 Bilder

Ab sofort in Dorsten Hervest
Naturheilpraxis Columbus ist zur Mühle Mense gezogen

Nach sieben Jahren im Harsewinkel 24 musste die Naturheilpraxis Columbus vergrößert werden, da das Angebot immer weiter gewachsen ist. Zum richtigen Zeitpunkt hatte Wilhelm Mense von der Mühle Mense passende Räumlichkeiten frei um den Umzug möglich zu machen. So befindet sich die Naturheilpraxis Columbus nun direkt neben der Mühle Mense auf der Glück-Auf-Str. 21 in Hervest Dorsten. Eine perfekte Verbindung: Naturheilkunde trifft Naturkost. Denn Ernährung ist wichtig. „Du bist was du isst!“ -...

  • Dorsten
  • 20.10.21
Ratgeber
Schnell und gesund kochen für Kinder

Schnell und gesund kochen für Kinder

Einen kompakten Kochworkshop für Eltern, Großeltern oder auch Tagesmütter/-väter bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit der IKK classic am 05.11.21 von 9:30 bis 12:30 Uhr im Reinoldinum, Schwanenwall 34 an. Die Teilnehmenden erfahren Wichtiges über eine leicht umzusetzende, gesunde und leckere Familienernährung und bekommen Tipps und Anregungen. Die Rezepte werden in der Lehrküche ausprobiert. Eine Hygienekonzept liegt vor, es gilt die 3G-Regel.Der Kurs kostet 25,- €. Für Versicherte...

  • Dortmund-City
  • 20.10.21
Natur + Garten
Die vielen Holzstege im Brackvenn laden zu entspannenden Wanderungen ein.
2 Bilder

Landschaftsfotografie
Naturpark Hohes Venn – Ein Highlight in der Vulkaneifel

Monschau-Mützenich/Waimes (B). An der deutsch-belgischen Grenze erstreckt sich eine gewölbte Hochfläche auf 600 km2 Landfläche – der Naturpark Hohes Venn. Der Name Venn stammt aus dem Niederländischen „Veen“ und bedeutet Moor. Besonders hierbei ist, dass dieses landwirtschaftlich, historisch und geologische Highlight für Europa einzigartig ist. Dabei liegt das Hochmoorgebiet so nah. Geologisch gesehen, ist das Hohe Venn dem linksrheinischen Teil des Rheinischen Schiefergebirges zuzuordnen und...

  • Duisburg
  • 19.10.21
  • 3
Ratgeber

Im Herbst mit dem Rad zur Hochschule
Kampagne „Bike to Campus“ ist gestartet

Mit Beginn des neuen Wintersemesters ist die stadtweite Kampagne „Bike to Campus – Mit dem Rad zur Hochschule“: https://bike2work.bikecitizens.net/dortmund-campus/ gestartet. Seit Mitte September bewältigen bereits viele Arbeitnehmer*innen Dortmunds im Rahmen der Kampagne „Bike to Work – mit dem Rad zur Arbeit“ ihren Weg zur Arbeitsstelle mit dem Fahrrad. Jetzt heißt es für alle Dortmunder Studierenden: rauf aufs Rad und ab zur Uni. Angelehnt an die Kampagne für alle Erwerbstätigen wurde auch...

  • Dortmund-City
  • 14.10.21
Ratgeber
Martina Clös
3 Bilder

Himalaya der Fußchirurgie
Nach 40 Jahren schmerzfrei: Fußspezialist Dr. Dohle behandelt Hohlfuß erfolgreich

Patientin ist Martina Clös aus Schwelm Heute deutet am Fuß von Martina Clös beinahe nichts mehr daraufhin, dass das einfache Laufen bis vor Kurzem kaum möglich war. Zu groß waren die Schmerzen im rechten Fuß. Schon alltägliche Dinge bereiteten Probleme und vor allem an Sport war nur noch wenig zu denken. Schwervorstellbar, dass die Heilpraktikerin aus Schwelm 40 Jahre lang mit Schmerzen durchs Leben ging. „Kurz vor meinem Abitur bin ich mit 18 Jahren beim Volleyballspielen so unglücklich...

  • Schwelm
  • 14.10.21
Politik

Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER
Gebt das Hanf nicht frei

Zur aktuellen Diskussion, ob Cannabis freigegeben werden sollte oder nicht, äußert sich Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Das Für und Wider wurde schon lange diskutiert, alle Argumente liegen auf dem Tisch. Wir sprechen uns dafür aus, Cannabis nicht zu legalisieren und somit es auch nicht unter staatlicher Aufsicht in Apotheken, wenn möglich sogar noch besteuert, an Konsumenten zu verkaufen. Cannabis ist eine Droge. Wenn man sich daran...

  • Düsseldorf
  • 13.10.21
Ratgeber

Die grüne Schleife
Akzeptanz für psychische Erkrankungen

Vom 8. - 18.10.2021 ist die Woche der psychischen Gesundheit und wir haben 3 Stimmen aus der Selbsthilfegruppe in Emmerich gefragt, was hilft, wenn jemand an einer psychischen Erkrankung leidet. Gregor, Heidi und Thilo berichten offen, ehrlich und sehr authentisch wie wichtig es ist, über psychische Erkrankungen zu sprechen und plädieren für mehr Akzeptanz für psychische Erkrankungen in unserer Gesellschaft. Das Video findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=eNBVgJ90sqs

  • Kleve
  • 13.10.21
Ratgeber
2 Bilder

Sucht
Angehörig von einem Suchtabhängigen – aber wie? Wir reden darüber!

Ein Info-Treffen für Angehörige und Freund*innen von suchtkranken Menschen am Freitag 22.10.2021 um 17.30 Uhr. Ort:  Selbsthilfe - Kontaktstelle Bochum, im Haus der Begegnung, Raum 1, Alsenstr.19 a in 44789 Bochum Dazu laden die Guttempler NRW und die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum ein. Eine Suchtkrankheit betrifft immer das ganze Umfeld der betroffenen Person. Von der Phase des Erkennens einer Suchtkrankheit bis hin zur Behandlung. Durch gesellschaftliche Veränderungen haben sich die...

  • Bochum
  • 12.10.21
Ratgeber
Beteiligte des Prostata-Zentrums und der urologischen Belegabteilung am Marien-Hospital.

Marien-Hospital Wesel
Prostata-Zentrum Niederrhein erneut zertifiziert

Ob Potenzprobleme, häufiger Harndrang oder Prostatakrebs – urologische Erkrankungen sind oft ein Tabu, „Mann“ spricht nicht darüber. Falsche Scham hält viele Männer davon ab, sich bei Bedarf frühzeitig an einen ärztlichen Spezialisten zu wenden. Dabei ist der Weg kurz und einfach: Seit nunmehr 13 Jahren besteht das Prostata-Zentrum Niederrhein. Es wurde als eines der ersten in NRW gegründet und ist in der Region etabliert. Die Güte der medizinischen Versorgung wurde dem Verbund jetzt zum...

  • Wesel
  • 12.10.21
Ratgeber

Weintrauben als gesunder Snack für zwischendurch

Die Weintraube: Es gibt sie in grün, rot, violett schwarz oder gelb, mit Kernen oder ohne Kerne, mehr süß oder mehr säuerlich. So unterschiedlich sie sein kann, eins haben alle Weintrauben gemeinsam: Sie sind einfach nur zum vernaschen. Die beliebte Frucht der Weinrebe gehört zu den ältesten Kulturpflanzen und findet mittlerweile allerlei Verwendung. Ihre Saison hat die Weintraube hier zu Lande von August bis November. Doch Weintraubenliebhaber müssen den Rest des Jahres nicht auf die leckere...

  • Dortmund
  • 12.10.21
LK-Gemeinschaft
Sie halten den symbolischen Schlüssel für eine gute Zukunft in den Händen. V.l. Carolina Korioth (Pflegedirektion), Johannes Stubbs (Ludes Architekten), Birger Meßthaler (Klinikgeschäftsführer) und Dr. Wolfgang Lepper (Ärztlicher Direktor).
2 Bilder

Neubau der Helios St. Johannes Klinik übergeben – Stärkung des Gesundheitsstandorts Duisburg
Zwei „Schlüsselerlebnisse“

Der Betrieb läuft bereits, zum Wohl der Patienten, aber auch der Mitarbeitenden. Jetzt gab es im Neubau der Hamborner Helios St. Johannes Klinik in kleiner Runde eine nachträgliche, aber offizielle Feierstunde mit symbolischer Schlüsselübergabe. Die Konzern-Geschäftsführung und Oberbürgermeister Sören Link waren mit von der Partie. Nicht nur einen, sondern gleich zwei Schlüssel übergab Architekt Johannes Stubbs an Klinikgeschäftsführer Birger Meßthaler, denn die Verbindung zwischen altem und...

  • Duisburg
  • 09.10.21
Blaulicht

Blaulicht
Unfallflucht am Crengeldanz - 14-jähriger Radfahrer leicht verletzt

Auf der Bochumer Straße wurde am Donnerstagmorgen, 7. Oktober, ein 14-jähriger Radfahrer aus Bochum bei einem Unfall leicht verletzt. Ein weiterer beteiligter Radfahrer wird gesucht. Nach bisherigem Kenntnisstand war der 14-Jährige mit seinem Fahrrad gegen 7.40 Uhr auf dem Radweg der Bochumer Straße stadteinwärts unterwegs. In Höhe der Hausnummer 23 kam ihm ein unbekannter Radfahrer entgegen. Um eine Kollision mit dem Mann zu vermeiden, wich der junge Bochumer aus, verlor dabei die Kontrolle...

  • Witten
  • 08.10.21
Blaulicht

Unfall
Radfahrer kommt durch Hund zu Fall - Krankenhaus

Am Ümminger See in Bochum-Langendreer kam es am gestrigen 7. Oktober gegen 16 Uhr zu einem Unfall. Ein 46-jähriger Wittener befand sich mit seinem Hund am Ümminger See. Der Hund spielte im Bereich des Wassers. Zeitgleich fuhr ein 73-jähriger Bochumer mit seinem Rad um den See. Der Hund des Witteners lief plötzlich vom Ufer aus in Richtung des Rad-/Fußweges und vor das Fahrrad des Bochumers. Dieser kam dadurch zu Fall und wurde verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Witten
  • 08.10.21
Ratgeber
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Medizinisches Qualitätsnetz Bochum
Online-Seminar: Depression in Zeiten der Corona-Pandemie

„Depression in Zeiten der Corona-Pandemie“ ist das Thema des nächsten Online-Gesundheitsseminars des Medizinischen Qualitätsnetzes Bochum (MedQN) am Mittwoch, 27. Oktober 2021, 17 bis 19 Uhr. Der Vortrag mit Diskussion soll die Zusammenhänge zwischen Corona-Pandemie, Schutzmaßnahmen und insbesondere Depression beleuchten und Möglichkeiten aufzeigen, wie man sich effektiv schützen kann, um seelisch stabil zu bleiben auch in schwierigen Zeiten. Prof. Dr. Georg Juckel, ärztlicher Direktor des...

  • Bochum
  • 07.10.21
Vereine + Ehrenamt
Richard Brox. Literaturpreisträger und Autor vom Bestsellerbuch: Kein Dach über dem Leben (Biographie eines Obdachlosen). Ko-Autor von: "Plädoyer einer Randkultur" und Arme habt ihr allezeit.

Chromosom- und Gendefekte, Resilienz, physische Anomalien und Posttraumatische Belastungsstörung.
Ein Themenbeitrag von Richard Brox.

Zum Aufbau einer Deutschlandweit tätigen Selbsthilfegruppe von und für Betroffene mit Chromosom- und Gendefekte, physischen Anomalien und einer damit verbundenen Resilienz oder Erkrankung an PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) suche ich Betroffene in allen 16 Bundesländer. Als Bedingung erwarte ich zur Voraussetzung ein persönliches Gespräch von Angesicht zu Angesicht. Ein klares Zeichen für eine Zusammenarbeit in Vertrauen, Würde und Respekt. Betroffene und teilweise auch deren...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 06.10.21
  • 1
Ratgeber
Zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema "Patientenverfügung" lädt die AWO Langenfeld ein.

AWO lädt zur Informationsveranstaltung ein: Dienstag, 12. Oktober, in Langenfeld
"Mut zur Vorsorge" in Langenfeld

Zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema "Patientenverfügung" lädt die AWO am Dienstag, 12. Oktober, 15.00 in die Räumlichkeiten der AWO (Solinger Straße 103, Eingang Grünstraße 111; barrierefreie Räume) in Langenfeld ein. Es geht um das für viele Menschen, aber auch ihre Angehörigen ernste Thema "Mut zur Vorsorge!!! Vorsorge im gesundheitlichen Ernstfall". "Es ist uns wichtig Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Vorsorge zu erklären. Fragen sind herzlich willkommen.",...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.10.21
Politik
3 Bilder

HERNE: Zechengelände Blumenthal - Öffentliche Anhörung
Bürgeraufforderung - Kommt vorbei!

An alle Bürger*innen von Herne, wer ein Zeichen setzen möchte, für eine gesunde, klima- und naturgerechte Zukunft in Herne, möge bitte zur 1. öffentlichen Bürgeranhörung der Stadt kommen (s. u.). Wir lehnen die geplante Änderung des Regionalen Flächennutzungsplans i. S. einer Zerstörung dieser einmaligen naturierten Zechenfläche ab! Keine weitere Versiegelung in Herne! Wir haben eine Vielzahl an Konzepten und Alternativen für Nachhaltigkeit, Klima-, Natur- u. Gesundheitsschutz für nachfolgende...

  • Herne
  • 05.10.21
Ratgeber
Eine Rosazea-Selbsthilfegruppe steht vor ihrer Neugründung. Foto: Kontaktstelle Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen

Neues Angebot in der Christuskirche Gelsenkirchen
Selbsthilfe bei Rosazea

Eine Selbsthilfegruppe für an Rosazea erkrankte Menschen steht vor der Neugründung: ab Montag, 4. Oktober, 19-20.30 Uhr, trifft sich die Gruppe regelmäßig an jedem ersten Montag im Monat in der Christuskirche, Evangelische Apostel-Kirchengemeinde, Trinenkamp 46. Bei Rosazea handelt es sich um eine chronische, nicht ansteckende Entzündung der Gesichtshaut. Weil diese Krankheit belastet, bietet die Selbsthilfe-Kontaktstelle Gelsenkirchen Unterstützung, Rat, die Möglichkeit zum Austausch sowie...

  • Gelsenkirchen
  • 04.10.21
Sport
Gut besucht war der "kleine Aktionstag" in Waltrop; darunter auch fünf Judoka des 1. JJJC Lünen.

Gruppe sucht noch Mitstreiter:innen
Länger jung bleiben durch JUDO beim 1. JJJC Lünen

Seit 2014 gibt es beim 1. JJJC Lünen die Gruppe „Bewegt älter werden mit JUDO“. Das Angebot wird gut angenommen, allerdings sucht die Gruppe noch weitere Mitstreiter:innen. Die Trainingsgruppe ist bunt gemischt und reicht von Wiedereinsteigenden, über interessierte Eltern bis hin zu ganz neuen Judoka. Auch das Altersspektrum ist breit gefächert. Die Aktiven sind von Mitte dreißig bis Mitte sechzig Jahre alt. Auch die Trainingsinhalte sind vielschichtig: Im Hinblick auf gesundheitliche Aspekte...

  • Lünen
  • 03.10.21
Ratgeber

Normalität in Sicht
Land lockert mit neuer Verordnung die Regeln

Die Landesregierung passt die Coronaschutzverordnung an die aktuellen Entwicklungen des Infektions- und Pandemiegeschehens in Nordrhein-Westfalen an. Damit sind ab Freitag, 1. Oktober, unter anderem der Verzicht auf die Maskenpflicht im Freien und die Möglichkeit, einen PCR-Test durch einen wenige Stunden alten Schnelltest zu ersetzen, verbunden. Erleichterungen gibt es zudem für Veranstalter und Gastronomen. Die neue Verordnung gilt bis 29. Oktober. In der Presseinformation zur neuen...

  • Witten
  • 01.10.21
Ratgeber

Corona
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis - Ausbruch in Senioreneinrichtung!

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 15.634 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 30. September). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 40 gestiegen. 386 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 174 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 14.873 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 43,3 (Vortag 42,1). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 30.09.21
Ratgeber

Trampolino im Schalker Sportpark wird zur Job-Info-Plattform

Marienhospital Gelsenkirchen bietet Informationen für Pflegefachkräfte und Action für die Kids Für Mittwoch, den 6. Oktober 2021 lädt das Marienhospital Gelsenkirchen (mhg) interessierte Pflegefachkräfte zu einem ganz besonderen Job-Info-Event ins Trampolino im Schalker Sportpark ein. Von 14.00 bis 18.00 Uhr sind nicht nur die Verantwortlichen der Krankenhausdirektion und der Pflegedirektion vor Ort und geben Auskunft über die dienstlichen und tarifvertraglichen Rahmenbedingungen und die...

  • Gelsenkirchen
  • 30.09.21

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 25. November 2021 um 20:00
  • Alt-Katholische Pfarrgemeinde St. Martin
  • Dortmund

Gesundheit in der einen Welt

Erfahrungen aus der demokratischen Republik Kongo, Sierra Leone und Bangladesh Vortrag von Reiner Klick, Kinderarzt und Anästhesist Wie sieht es aus mit der „Gesundheit für alle bis zum Jahr 2000“ wie es die WHO vor nunmehr fast 35 Jahren 1977 in Alma Ata forderte ? Ist das Recht auf Hilfe bei Krankheit 21 Jahre nach dem Jahr 2000 nach wie vor ein Privileg für wenige ? Über seine Erfahrungen aus 3 Krankenhäusern im globalen Süden und mögliche Lösungsansätze berichtet Reiner Klick. Außerdem wird...

  • 26. November 2021 um 09:00

4. Community Health Konferenz der Hochschule für Gesundheit in Bochum

Das Department of Community Health lädt zur 4. Community Health Konferenz der Bochumer Hochschule für Gesundheit am 26. November 2021 ein. Bis zum 9. Mai 2021 können Wissenschaftler*innen, Studierende* und Praktiker*innen Beiträge zu innovativen Ansätzen und Methoden der Community Health-Forschung und Praxis einreichen. Willkommen sind Beiträge, die sich zum Beispiel auf die gesundheitliche Versorgung, Gesundheitsförderung und Prävention für unterschiedliche Personengruppen innerhalb der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.