Berlinfahrt im Frühling 2013 mit Besuch der Lutherstadt Wittenberg

Anzeige
Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, war mit 65 Hünxer Bürgern wieder in Berlin. In liebevoller Kleinstarbeit hat er wieder ein tolles Programm zusammengestellt. Von einer Frühlingsfahrt konnte allerdings bei den eisigen Temperaturen keine Rede sein. Viele froren mehr als den gesamten Winter vorher.

Am Montag nach der Stadtrundfahrt ging es nach Spandau. Vorher noch ein kleiner Zwischenstopp an der Kleinmachnower Schleuse. Dienstag wurde die Lutherstadt Wittenberg besucht und am Mittwoch stand eine Führung im Zeughaus dem „Deutschen Historischen Museum“ auf dem Programm. Auf der Rückfahrt wurde ein Stopp in Magdeburg gemacht.


Als Vorsitzende der Frauen Union Hünxe umsorgte ich mit meinem Team (Ingrid Meyer, Rezia Mols, Heike Keune und Jutta Goltsche) die Teilnehmer im Bus, damit keiner Durst oder Hunger leiden musste.
0
2 Kommentare
38
Ingrid Meyer aus Hünxe-Drevenack | 29.03.2013 | 18:32  
1.055
Jan Scholte-Reh aus Hünxe | 31.03.2013 | 00:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.