Michael Helmich stellte sich als Bürgermeisterkandidat vor

Anzeige
Von links: Dr. Michael Wefelnberg, Karin Neuhaus und Michael Helmich
Auf dem Neujahrsempfang des CDU-Ortsverbandes Hünxe/ Gartrop-Bühl stellte sich Michael Helmich, CDU-Bürgermeisterkandidat, den anwesenden Hünxer Bürgern vor.

Als Berufssoldat hat er in den verschiedensten Tätigkeitsfeldern seinen Dienst verrichtet. Unter anderem in der Pressearbeit, im Rechtsbereich, im Personalwesen, im Beschwerdemanagement und in der Öffentlichkeitsarbeit. Aber auch als Pädagoge in der Erwachsenenbildung hat er viel Erfahrung und Menschenkenntnis gesammelt.

So bringt Michael Helmich vielseitiges Wissen und Kompetenz aus seiner langjährigen Berufserfahrung mit.

Michael Helmich geht es im Besonderen um die Begegnung mit Menschen. Er kommt mit allen Menschen aus, die sich an die demokratischen Spielregeln halten.

Die Ohnmacht, welche manche Bürger im Moment gegenüber der Verwaltung fühlen, möchte er abbauen. Dies natürlich im Einklang mit den Mitarbeitern der Verwaltung. Die Mitarbeiter können sicher sein, dass Michael Helmich im Falle der Wahl zum Bürgermeister ein gerechter und fairer Chef wäre, mit dem man auch unter vier Augen reden kann, wenn was im Argen ist, egal in welchem Bereich.

Wirtschaftsförderung ist Chefsache, denn wenn gute Einnahmen durch die Gewerbesteuer gewährleistet sind, kann man andere Steuern senken. Dazu benötigt man erfolgreiche und finanzstarke Unternehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.