Neujahrsempfang

Beiträge zum Thema Neujahrsempfang

Vereine + Ehrenamt
Die Pils-Sucher-Verantwortlichen Inge Hanßen, Manfred Omerzu, Gudrun Omerzu und Petra Hofstetter (v.l.) haben in vielen Vorstandssitzungen beraten und geplant. Das meiste davon kann wieder ad acta gelegt werden.
2 Bilder

Närrische "Altlasten-Bereinigung"
„Erstens kommt es anders..“

„Wir hatten nach dem unter umsichtigen Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführten Hoppeditz-Erwachen die Hoffnung, eine Session zwar mit Einschränkungen, aber mit Freude durchführen zu können. War wohl nichts“. Statt mit Orden könnten sich die organisierten Karnevalisten nun wieder mit einer „Goldenen Ananas“ schmücken. Mit diesen Worten beschreibt Inge Hanßen, Vorsitzende der KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“, die Stimmungslage vieler Karnevalsgesellschaften im Stadtbezirk Hamborn, aber auch...

  • Duisburg
  • 07.01.22
Wirtschaft

Neujahrsempfang ist abgesagt
Die ISG wünscht allen ein gesundes Neues Jahr

Georg Meurer, 1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft Styrumer Geschäftsleute (ISG), hat den Neujahrsempfang, der ursprünglich am letzten Sonntag im Januar stattfinden sollte, abgesagt. Damit möchte er im Namen der ISG einen kleinen Teil dazu beitragen, die Pandemie nun endgültig zu besiegen. Damit wollen er und die ISG die Gesundheit der Mitglieder und der Gäste schützen. Wer aber künftig an einer Mitarbeit für den Stadtteil interessiert ist, kann sich selbstverständlich gerne mit guten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.01.22
Vereine + Ehrenamt
Stattfinden soll der SoVD-Neujahrsempfang im Vereinshaus St. Barbara an der Kappenberger Straße (Archivfoto).
2 Bilder

Im Vereinshaus St. Barbara
Neujahrsempfang des SoVD Eving

Der Sozialverband Deutschland (SoVD), Ortsverband Eving, lädt seine Mitglieder für den 10. Januar 2022 ein zum Neujahrsempfang ins Vereinshaus St. Barbara, Kappenberger Str. 2-4, in Eving. Beginn ist um 15.30 Uhr. Es gelten die 2G-Regeln; ein entsprechender Nachweis sowie ein Mund-Nasen-Schutz sind mitzubringen. Kontakt/weitere Infos: Wolfgang Mertens, 1. Vorsitzender SoVD-Ortsverband Eving, Tel. 0231/857615.

  • Dortmund-Nord
  • 28.12.21
Vereine + Ehrenamt

Neujahrsempfang der Bottroper Schützen
Gemeinsamer Neujahrsempfang des OSB und des BSV-Bottrop-Eigen entfällt

Leider hat uns die Corona Pandemie weiter fest im Griff und der am 16.01.2022 geplante gemeinsame Neujahrsempfang des Bürgerschützenverein Bottrop-Eigen 1920 e.V. und des Ortsschützenbundes Bottrop im „Cottage„ wird nicht stattfinden können. Die gültige Coronaschutzverordnung NRW lässt diese Veranstaltung nicht zu. Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr unser gewohntes Leben zurückbekommen und die geplanten Veranstaltungen wieder stattfinden werden. Der Vorstand wünscht Allen einen guten Start...

  • Bottrop
  • 26.12.21
Kultur
Prädikant Udo Kloppert gibt bei seinen jetzt startenden monatlichen Kirchenführungen tiefe Einblicke in die bewegende und bewegende Geschichte der Meidericher Kirche Auf dem Damm.
2 Bilder

Kirchenführungen und viel mehr in Meiderich
"Von Spießen und Stangen"

In der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich feiern am 5. Januar 2022 die neuen Kirchenführungen Premiere. Dazu wird Udo Kloppert jeweils am ersten Mittwoch des Monats um 17.30 Uhr immer kurzweilig, aber mit Fakten und Kuriosem gespickt beim Rundgang durch das Gotteshaus von der Geschichte des alten Bauwerkes berichten. Wenn er, der auch Prädikant in der Gemeinde ist, dann die Umrisse der Vorgängerkirche aus dem 9. Jahrhundert mit Originalpflaster des Kirchplatzes zeigt, vom alten...

  • Duisburg
  • 26.12.21
  • 1
Kultur
Die Philharmonie Lemberg wirkt ebenfalls mit.
3 Bilder

Neujahrskonzert in der Konzertaula Kamen
Von Orpheus zum Dschungelexpress

Anfang dieses Jahres musste es ausfallen, doch stehen die Zeichen gut, dass es im kommenden Jahr stattfinden kann: Das Neujahrskonzert in Kamen findet am Samstag, 1. Januar, statt und hat einiges zu bieten. Beginn ist um 18 Uhr in der Konzertaula. Das Neujahrskonzert in Kamens Konzertaula stellt seit Jahrzehnten den kulturellen Beginn des neuen Jahres dar. Große Orchester unter renommierter Leitung und hervorragende Solisten tragen traditionell in festlicher Atmosphäre klassische Musik vor....

  • Kamen
  • 14.12.21
Politik
Kein Neujahrsempfang zum zweiten Mal in Folge: Rund 450 Gäste begrüßten 2020 im Parktheater das neue Jahr. Archivfoto: Christoph Schulte

Iserlohn: Parktheater bleibt wieder leer
Wieder kein traditioneller Neujahrsempfang

Zum zweiten Mal infolge muss der traditionelle Neujahrsempfang, zu dem Iserlohns Bürgermeister jedes Jahr am zweiten Samstag im Januar einlädt, ausfallen. Grund sind die nach wie vor steigenden Corona-Zahlen. "Es wäre unverantwortlich unter diesen Rahmenbedingungen einen Neujahrsempfang in geschlossenen Räumen mit mehreren hundert Personen zu feiern.", bedauert Bürgermeister Michael Joithe die notwendige Entscheidung und ergänzt: "Es geht beim Neujahrsempfang ja nicht nur um den offiziellen...

  • Iserlohn
  • 02.12.21
  • 1
Kultur
Der Weihnachtsbaum der Interessengemeinschaft Styrumer Geschäftsleute (ISG) 2021 steht bereits auf dem Sültenfuß
2 Bilder

Alle Jahre wieder...
Die ISG wünscht allen ein gesundes Neues Jahr

Liebe Mitglieder der ISG-Styrum, liebe Styrumer Bürger, vor allem aber liebe Styrumer Kinder, eigentlich war ich fest entschlossen, unseren traditionellen Weihnachtstreff dieses Jahr wieder am Sültenfuß durchzuführen. Eigentlich hatte ich auch schon vor einigen Wochen mit der Planung begonnen. Die Nachfrage beim Mülheimer Ordnungsamt hatte ergeben, dass wir kaum Einschränkungen zu erwarten haben (Stand. 12.10.2012). Wie Ihr/Sie aber alle sicherlich in den Nachrichten gehört haben, steigen die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.21
Wirtschaft
Da der Neujahrsempfang nicht stattfinden konnte, wurden 150 Märkische Meisterbrote an die alljährlichen Gäste verschickt.

Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis
2.000 Euro Spende für Paulina

In diesem Jahr musste der Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis (KH) Corona-bedingt abgesagt werden. Erstmalig seit 28 Jahren trafen sich die zahlreichen Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Kirche und Kultur nicht zu diesem gewohnten Jahresauftakt im „Haus des Handwerks“ in Iserlohn. „Wir wollten das so nicht akzeptieren und haben uns überlegt, wie wir den Ausfall dieser traditionsreichen Zusammenkunft sinnvoll ausfüllen können“, so die beiden...

  • Iserlohn
  • 26.01.21
LK-Gemeinschaft
Stellvertretend für seine Zunft wünschte Martin Marzalla Herten und Bürgermeister Müller viel Glück für 2021.

Schornsteinfeger wünschen Herten alles Gute für 2021
Damit das Glück Einzug hält

Auch wenn der traditionelle Termin coronabedingt anders ausfallen musste, ließ es sich Bezirksschornsteinfegermeister Martin Marzallla nicht nehmen, stellvertretend für seine Zunft Bürgermeister Matthias Müller viel Glück für das Jahr 2021 zu wünschen. Vor dem Rathaus übergab er Müller einen Wandkalender, damit das Glück auch im Jahr 2021 offiziell im Rathaus Einzug hält.

  • Herten
  • 22.01.21
Wirtschaft
(v.l.n.r.): Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Düsseldorf GmbH, Moderatorin Saskia Naumann und der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller im Gespräch beim Neujahrsbeginn 2021 des Düsseldorfer Airports.

Düsseldorfer Airport-Chef:
"Veränderungen sozial verträglich gestalten"

Der traditionelle Neujahrsempfang des Düsseldorfer Airports fand in diesem Jahr digital im Stil eines „TV-Formats“ statt und kombinierte Gespräche vor Ort mit Video-Einspielungen und Musik. Gesendet wurde live aus dem Flughafenterminal. Das Motto: „Die Zukunft beginnt jetzt!“ Rund 700 hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft, Luftfahrt, Nachbarschaft und Medien konnten das einstündige Programm per Stream an ihrem Bildschirm verfolgen. Nach einem Jahresrückblick des Aufsichtsratsvorsitzenden...

  • Ratingen
  • 15.01.21
Politik
Neujahrsempfang mal anders: In diesem Jahr können alle Interessierten den Worten von Bürgermeister Christoph Fleischhauer via Live-Stream folgen.

Öffentlicher Neujahrsempfang als Live-Stream
„2021: Das Hoffnungsjahr?!“

In diesem Jahr ist die ganze Stadt als Gast geladen: Der Neujahrsempfang 2021 von Bürgermeister Christoph Fleischhauer wird eine Gesprächsrunde mit dem Titel „2021: Das Hoffnungsjahr ?!“ als Live-Stream über die Facebook- und YouTube-Kanäle der Stadt Moers. Seine Gäste am Samstag, 16. Januar, 11 bis 12 Uhr, sind Dr. Thomas Voshaar, Chefarzt am Krankenhaus Bethanien und Berater des Bundesgesundheitsministeriums, Sänger und Autor Markus Grimm sowie Guido Lohmann, Vorsitzender des Initiativkreises...

  • Moers
  • 08.01.21
Politik

Kein Neujahrsempfang der Stadt Iserlohn
Bürgermeister Michael Joithe richtet Video-Botschaft an die Iserlohner

Der traditionelle Neujahrsempfang, zu dem der Bürgermeister der Stadt Iserlohn alljährlich am zweiten Samstag im Januar einlädt, kann corona-bedingt in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden. Bürgermeister Michael Joithe wird sich stattdessen mit einer Video-Botschaft an die Iserlohner wenden und betont, dass er natürlich auch lieber einen klassischen Neujahrsempfang durchgeführt hätte, was aber in der aktuellen Situation nicht zu verantworten wäre. Das entsprechende Video wird in den...

  • Iserlohn
  • 07.01.21
Blaulicht
Die Unfallstelle am Tunneleingang.
6 Bilder

Feuerwehr- und Polizei-Einsätze zum Jahreswechsel in Velbert
Unfall in Langenberg, Qualmende Mikrowelle, Fehlalarm und verrauchter Heizungskeller

Zu Silvester und am ersten Wochenende des neuen Jahres registrierte die Feuerwehr zwar eine Reihe von Einsätzen, allerdings keine, die im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel standen. Unter anderem musste die Feuerwehr am Silvestertag und Neujahr zwei Mal mit größerem Aufgebot ausrücken. Am 31. Dezember um 19.58 Uhr steuerten die hauptamtliche Wache und die beiden freiwilligen Löschzüge Velbert-Mitte ein Altenheim in der Diakonie Bleibergquelle an, nachdem dort die Brandmeldeanlage ausgelöst...

  • Velbert-Langenberg
  • 03.01.21
Sport
Einen Neujahrsempfang, bei dem, wie auf unserem Foto aus früheren Jahren, auch immer prominente Vertreter aus Politik und Sport mit von der Partie waren, wird es Corona-bedingt in diesem Jahr nicht geben.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

TuS Neumühl stellt seine Mitglieder erneut drei Monate beitragsfrei
„Das Beste aus der Situation machen“

Wie alle Vereine, ist auch der TuS Hamborn-Neumühl, einer der großen Breitensportvereine im Duisburger Norden, von der Corona-Krise betroffen. Die aktiven Mitglieder mussten und müssen ihre sportlichen Aktivitäten weitgehend auf Eis legen. Das Vereinsleben kocht auf Sparflamme, denn fast nichts geht mehr. Jetzt hat der Verein erneut Zeichen der Motivation gesetzt, damit die Mitglieder an Bord bleiben. „Auch uns hatten die Auswirkungen der Corona-Pandemie fast das gesamte vergangene Jahr fest im...

  • Duisburg
  • 02.01.21
Vereine + Ehrenamt
Ob der beliebte Viertelzug am Rosenmontagmorgen überhaupt stattfinden kann, ist mehr als fraglich. Auch wenn die Kölner und Mainzer das anders sehen, sind die Neumühler da eher skeptisch. Aber, wie heißt es so schön, „die Hoffnung stirbt zuletzt.“ Für die Pils-Sucher jedenfalls steht die Gesundheit der Menschen im Vordergrund.  
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Die KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ teilt das Schicksal vieler Karnevalsvereine – „Mehrgleisige Planungen“
„Nichts Genaues weiß man nicht“

Wenn man Inge Hanßen, die Vorsitzende der KG Blau-Weiß Neumühl vor der Corona-Pandemie gefragt hätte, was ein Karnevalsverein eigentlich außerhalb der Session macht, wäre sie aus dem Aufzählen nicht mehr herausgekommen. Radtouren waren geplant, das Vereinskegeln und ein großes Sommerfest. Jetzt ist halt alles anders. „Da wir zurzeit keine ordentliche Mitgliederversammlung abhalten können, haben wir unsere zahlreichen Mitglieder und Unterstützer per Rundbrief, Mail und Telefon über wichtige...

  • Duisburg
  • 12.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Ewald Kroth Medaille vergibt der ADAC für besondere Verdienste um den Motorsport

MSC Herten
Jahreshauptversammlung und Neujahrsempfang

Jahreshauptversammlung MSC Herten Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des MSC Herten bei Vangelis im alten Rosengarten. Vereinsvorstand Uwe Händly begrüßte die Anwesenden. Im Besonderen Bernd Kurzweg, Vorstandsvorsitzender vom ADAC Westfalen, der als Ehrengast geladen war. Es gab einen kurzen Überblick zum aktuellen Stand im MSC. Der Motorsportclub hat momentan über 100 Mitglieder, davon 17 aktive Jugendliche. Diese sind nicht nur aktiv sondern auch überaus erfolgreich....

  • Herten
  • 09.03.20
Politik
Gruppenfoto beim Neujahrsempfang der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Eving.
2 Bilder

Neujahrsempfang der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Eving
Hollstein, Hoffmann und Lkw-Verkehre

Ein voller Erfolg war der Neujahrsempfang der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Eving. Mehr als 50 Gäste, darunter der OB-Kandidat der Dortmunder CDU, Dr. Andreas Hollstein (im Bild 3.v.r.), hörten im Lokal "Parkhaus Wortmann" einen interessanten Vortrag des NRW-Landesbeauftragten für die Polizei, Thorsten Hoffmann (im Bild 4.v.l.). Er sprach zum Thema „Kriminalität und Extremismus – Entwicklungen, Herausforderungen und Lösungsansätze von Berlin bis Dortmund“. Die Gäste und Ortspolitiker...

  • Dortmund-Nord
  • 26.02.20
Politik
Gut gefüllt war die Schützenhalle auf Platte Heide. Mendens Bürgermeister Martin Wächter hatte zu seinem letzten Neujahrsempfang geladen.
2 Bilder

Mendens scheidender Bürgermeister hofft auf Fairness und Sachlichkeit
Letzter Empfang von Martin Wächter

Zum letzten Neujahrsempfang hatte Mendens scheidender Bürgermeister Martin Wächter in die Schützenhalle auf Platte Heide eingeladen. Die gut viertelstündige Rede stand unter dem Motto „Ehrenamtliche Seniorenarbeit in Menden“. Und so wunderte es nicht, dass vor allem Senioren in großer Anzahl erschienen waren, um bei Kaffee und Kuchen den Worten des Bürgermeisters zu lauschen und sich zu informieren. Daneben präsentierten sich auch viele Mendener Vereine mit ihren Angeboten für Senioren in der...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.20
Politik
"Wer sich ein Deutschland wünscht in dem wirklich alle gut und gerne leben, ein Deutschland ohne Niedriglöhne und Altersarmut, in dem Politiker sich nicht mehr von Konzernen kaufen lassen und Geld für gute Bildung statt für Panzer ausgegeben wird, wer sich so ein Deutschland wünscht, der kann heute nur noch DIE LINKE wählen.", erklärt Dr. Sahra Wagenknecht.

Beliebteste Politikerin Deutschlands
Sahra Wagenknecht zu Gast bei der Linken Dortmund

Der Saal im Wichernhaus war pickepackevoll. Kein Wunder, war doch Sahra Wagenknecht Ehrengast beim diesjährigen Neujahrsempfang der Dortmunder Ratsfraktion DIE LINKE & PIRATEN. Die prominente Bundestagsabgeordnete war für "ihre" Basis extra aus Berlin angereist. Aber auch zahlreiche Gäste – Gewerkschaften, Initiativen, Sozialeinrichtungen und -Verbände, Naturschützer, Bürgerinitiativen oder Vereine – hatten es sich nicht nehmen lassen, das "Gesicht der Linken" (Die Welt) einmal live zu erleben....

  • Dortmund
  • 19.02.20
Politik
Anna Spaenhoff begrüßte die Teilnehmer*innen des Neujahrsempfangs des SPD-Stadtbezirks Brackel im "Gasthaus Grube" in Wambel.
3 Bilder

Im "Alten Gasthaus Grube" in Wambel
Volles Haus beim Neujahrsempfang des SPD-Stadtbezirks Brackel

„Über 80 Akteurinnen und Akteure aus dem Stadtbezirk Brackel sind unserer Einladung gefolgt. Vereine, Gewerbetreibende, Schulvertretung, AWO und weitere Aktive kamen, um das politische Jahr 2020 einzuleiten“, freute sich der Brackeler SPD-Stadtbezirksvorsitzende Daniel Behnke. Begrüßt wurden die Anwesenden am Sonntag (16.2.) im "Alten Gasthaus Grube" durch die Wickeder SPD-Ratskandidatin Anna Spaenhoff, die neben der Vorstellung des SPD-Teams für den Rat der Stadt Dortmund und die...

  • Dortmund-Ost
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt
Sie möchten die Zusammenarbeit, die schon seit vielen Jahren besteht, auch weiter fortsetzen: Katrin Jensen (von links), Leiterin der Gerhard-Tersteegen-Schule, Stephanie Dellit, Vorsitzende des Fördervereins, Reinhold Unger, Vorsitzender des Bürgervereins Hetterscheidt und sein Stellvertreter Wolfgang Lambart bei der Spendenübergabe.

Bürgerverein Hetterscheidt überreicht Spende an die Gerhard-Tersteegen-Schule
Insgesamt 500 Euro für den Trommel-Workshop

Einen Spendenscheck in Höhe von 400 Euro übergab der Vorstand des Bürgervereins Hetterscheidt nun an die Vorsitzende des Fördervereins der Gerhard-Tersteegen-Grundschule sowie an dessen Rektorin Katrin Jensen. "Schon viele Jahre verbindet unseren Bürgerverein eine tiefe Verbundenheit mit der ortsansässigen Grundschule sowie auch mit dem Kindergarten des Stadtteils", erläutert Reinhold Unger, Vorsitzender des BV Hetterscheidt. Schüler bastelten Glücksbringer Im Laufe dieser Zeit ist es zur...

  • Heiligenhaus
  • 13.02.20
Kultur
Der Chor Harmonie Rheinberg war als musikalische Mitwirkung bei der JHV des Sängerkreises Moers dabei.

Erfolgreicher Auftritt beim Neujahrsempfang der Stadt Rheinberg
Chor Harmonie Rheinberg mit gutem Start ins das Jahr 2020

Georg Bruckmann, Vorsitzender des Sängerkreises Moers, dem zurzeit 50 Chöre angehören, begrüßte die Vertreter der einzelnen Chöre, die sehr zahlreich erschienen waren. Die Damen des Chores Harmonie Rheinberg unter Leitung von Dirigent Michael Wulf-Schnieders trugen zum Auftakt der Versammlung dem fachkundigen Publikum drei poppige Lieder aus ihrem vielfältigen Repertoire vor. Vorsitzender Georg Bruckmann und der zweite Vorsitzende Erwin Dietrich fühlten sich in den Räumlichkeiten sehr wohl und...

  • Moers
  • 11.02.20
  • 1
Politik
Zahlreiche SPD-Mitglieder und Gäste fanden sich auf Einladung des Alt-Scharnhorster Ortsvereins im Saalbau ein, darunter NRW-SPD-Generalsekretärin Nadja Lüders und OB-Kandidat Thomas Westphal (am Tisch rechts, links sitzend).
2 Bilder

Neujahrsempfang der SPD Scharnhorst im Saalbau
Engagement für Kinder vorgestellt und Christine Kötzing für 50 Jahre Treue zur SPD geehrt

Der SPD-Ortsverein Scharnhorst hatte am Sonntag (9.2.) zu seinem traditionellen Neujahresempfang und zur Ehrung der Jubilare in den Saalbau eingeladen. Die geladenen Gäste aus dem Kreis der Dortmunder SPD, der Vereine, Gewerkschaften und Interessengemeinschaften aus Scharnhorst, der Polizei und Vertretern der örtlichen Gewerbetreibenden sowie die Genoss*innen des Ortsvereines konnten der Ehrung der Jubilarin durch Thomas Westphal, den Oberbürgermeisterkandidaten der Dortmunder SPD, einen...

  • Dortmund-Nord
  • 10.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.