Empfang

Beiträge zum Thema Empfang

LK-Gemeinschaft
Jochen Hölsken (r.) in einer kurzen Ansprache mit dem stellv. Presbyteriumsvorsitzenden Peter Fackert (l.) und seinem Obermeidericher  Pfarrerkollegen Michael Schurmann.
Foto: Ludwig Schmidt
4 Bilder

Obermeiderich verabschiedete Pfarrer Jochen Hölsken in den Ruhestand
„Bei allem Ernst auch viel und von Herzen gelacht“

„Es war ein bewegender, ein- und mitnehmender Tag, den ich noch verarbeiten muss. Auch muss ich jetzt erst einmal Ruhestand lernen“, sagt Jochen Hölsken, der jetzt nach 33 Jahren im Amt als Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Obermeiderich verabschiedet wurde. Er hat nicht nur das Leben in seiner Gemeinde mitgeprägt, sondern war auch in vielen Bereichen des gesamten Kirchenkreises engagiert. „Den Gottesdienst mit der offiziellen Verabschiedung durch Superintendent Armin Schneider habe...

  • Duisburg
  • 16.10.19
Kultur
2 Bilder

Gruppe aus der Hansestadt Harderwijk erlebte einen vielseitigen Tag in Wesel
Niederländer zu Gast beim Probusclub Wesel

 Zum ersten Mal hatte jetzt der Probusclub (PC) Wesel/Dinslaken Probusfreunde aus der niederländischen Hansestadt Harderwijk in Wesel zu Gast. Der großen Gruppe des dortigen Probusclubs wurde sowohl die Stadt vorgestellt als auch deren Geschichte und (Bau-)Kultur. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp empfing die Niederländer im LVR-Niederrheinmuseum nicht nur mit einer launigen Rede, die gut für Wesel warb, sondern auch vor dem großen Panoramabild zur Hanse in der Tiefparterre des Museums. Das...

  • Wesel
  • 30.09.19
Vereine + Ehrenamt

Bridge-Club Velbert spielt in Hetterscheidt

Vor 70 Jahren wurde der Bridge-Club Velbert gegründet, der aber seit vielen Jahren im Gasthof "Kuhs" in Hetterscheidt spielt. Dort treffen sich die derzeit 67 Mitglieder mittwochs um 19 Uhr und donnerstags um 14.30 Uhr, Gäste sind willkommen. Beim Jubiläumsempfang gab es vom Heiligenhauser Bürgermeister Michael Beck Blumen für die Vorsitzende Ulrike Burmester und ihre Stellvertreterin Margrit Schön, auch der Velberter Bürgermeister Dirk Lukrafka gratulierte.

  • Heiligenhaus
  • 16.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Hilfe für unheilbare Kranke besteht seit zehn Jahren

Die Spezialisierte Ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV) Niederberg feierte im Bürgerhaus ihr zehnjähriges Bestehen in Zusammenarbeit mit Gästen aus der Ärzteschaft, Vertretern von Hospizvereinen und mit Partnern aus anderen medizinischen Bereichen. Seit zehn Jahren leistet die SAPV Niederberg im Bereich der ambulanten Palliativ-Versorgung einen wertvollen Beitrag für unheilbar erkrankte Menschen, deren Lebenserwartung begrenzt ist. "Die machen eine ganz tolle Arbeit", lobte die...

  • Velbert-Langenberg
  • 16.09.19
Fotografie
Peter Malzbender und Frank Walter Steinmeier.

Außergewöhnlicher Besuch im Park von Schloss Bellevue
NABU-Chef Peter Malzbender beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender hatten am vergangenen Freitag zum Bürgerfest in den Park von Schloss Bellevue in Berlin besondere Ehrenamtler aus ganz Deutschland eingeladen. Der NABU-Vorsitzende der Kreisgruppe Wesel, Peter Malzbender, gehörte zu den ausgewählten Ehrenamtlern. „Die Einladung habe ich vor ein paar Wochen vom Bundespräsidialamt erhalten. Ich war total überrascht und auch erfreut. Ich weiß bis heute nicht, wie es dazu eigentlich...

  • Wesel
  • 02.09.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
 André Dora lädt Ehe-Jubilare ein.

Datteln: André Dora lädt Ehe-Jubilare ein - Anmeldung bis zum 30. August

Noch bis zum 30. August können sich Dattelner Ehe-Jubilarpaare für einen Empfang im Foyer der Stadthalle mit Kaffee, Kuchen und Musik anmelden, zu dem Bürgermeister André Dora einlädt. Voraussetzung für die Jubilare: Sie wohnen in Datteln und haben zwischen dem 12. Oktober 2018 und dem 11. September 2019 Goldene Hochzeit oder ein höheres Ehe-Jubiläum. Der Empfang findet am Mittwoch, 11. September, ab 16 Uhr statt. Der Bürgermeister bittet alle Ehe-Jubilarpaare, sich bis zum 30. August unter...

  • Datteln
  • 14.08.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Caritas-Jahresempfang: Soziales digital organisieren

Die beiden Caritasverbände des Kreises Kleve stellen sich den Herausforderungen der Digitalisierung. Nicht nur Industrie und Wirtschaft beschäftigten sich mit dem Thema „Digitalisierung“, sondern auch die Caritasverbände des Kreises Kleve, die zum Jahresempfang nach Uedem eingeladen hatten. Vorstand Rainer Borsch des Caritasverbandes Kleve betonte in seiner Rede, dass es in der Arbeitswelt der Wohlfahrtsverbände immer mehr Berührungspunkte mit dem Thema Digitalisierung gäbe. Daran...

  • Kleve
  • 17.05.19
Ratgeber

MHB: Ärztlicher Direktor in den Ruhestand verabschiedet

Am Donnerstag wurde Herr Priv.-Doz. Dr. med. Klaus-Dieter Stühmeier, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie Ärztlicher Direktor im Sankt Marien-Hospital Buer, in den Ruhestand verabschiedet. Im Anschluss an einen durch Propst Markus Pottbäcker, Vorsitzender des Verwaltungsrates der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, und Diakon Matthias Breier geleiteten Dankgottesdienst in der Kapelle des MHB fand im Michaelshaus ein festlicher Empfang...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.19
Politik

Am Dienstag, 30. April, laden die Stadt Wesel und der Deutsche Gewerkschafts-Bund - Region Niederrhein und der Ortsverband Wesel - zum Tag der Arbeit zu einem Arbeitnehmerempfang ins Rathaus ein. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Weseler Rathauses statt.
Begrüßt werden die Gäste unter anderem durch Bürgermeisterin Ulrike Westkamp.

Empfang für Arbeitnehmer zum Tag der Arbeit / Jetzt anmelden!
Stadt Wesel und Gewerkschaft laden am 30. April ins Weseler Rathaus ein

Der Tag der Arbeit am 1. Mai 2019 steht ganz im Zeichen von Europa. Unter dem Motto „Europa – jetzt aber richtig“ lädt der DGB bundesweit zu Aktionen und Kundgebungen ein. Gute Arbeit und ein demokratisches Europa stehen dabei im Zentrum der Forderungen. "Neue flexible Arbeitswelt" Am Dienstag, 30. April, laden die Stadt Wesel und der Deutsche Gewerkschafts-Bund - Region Niederrhein und der Ortsverband Wesel - zum Tag der Arbeit zu einem Arbeitnehmerempfang ins Rathaus ein. Die...

  • Wesel
  • 11.04.19
  •  1
Kultur
Bürgermeister Tobias Stockhoff empfing am Donnerstag, 28. März, im großen Sitzungssaal des Rathauses 26 Schüler der Fudooka High School aus Saitama in der Nähe der japanischen Hauptstadt Tokyo.

Internationaler Austausch
Bürgermeister Tobias Stockhoff empfängt Schülergruppe aus Japan im Rathaus

Bürgermeister Tobias Stockhoff empfing am Donnerstag, 28. März, im großen Sitzungssaal des Rathauses 26 Schüler der Fudooka High School aus Saitama in der Nähe der japanischen Hauptstadt Tokyo. Zum mittlerweile vierten Mal ist eine Schülergruppe aus Saitama in Dorsten zu Gast. Die Freundschaft wurde zur Erich-Klausener-Realschule geknüpft und wird nun auch auf die neue Sekundarschule ausgeweitet. Die 15 bis 17 Jahre alten Jugendlichen sind in Gastfamilien in Dorsten untergebracht und...

  • Dorsten
  • 29.03.19
Kultur
Die Familiengeschichte der Pollmanns und Schulte-Marxlohs ist um ein neues Kapitel erweitert worden. Maßgeblichen Anteil daran hatten Dieter Ebels und Ilse Palm (sitzend v.l.) sowie Hans-Dieter Husmeier (oben rechts) und der Heimatvereins-Voritzende Jörg Weißmann (stehend 3.v.l.).          Fotos: Terhorst
3 Bilder

Heimatverein Hamborn sorgt für eine gelungene „Familienzusammenführung“
„Es ging sofort ans Eingemachte“

Dass der Heimatverein Hamborn eine erste Adresse bei der Aufarbeitung der bewegten und bewegenden Geschichte der früheren selbständigen Großstadt ist, hat sich längst herumgesprochen. Dass er auch seinen Anteil zur „Familienzusammenführung“ leistet, ist neu. Der Name Pollmann gehört genauso zu Hamborn wie der Name Schulte-Marxloh, nach dem sogar ein ganzer Stadtteil benannt wurde. Und das dortige Polmann-Eck an der Kreuzung der Kaiser-Wilhelm- mit der Kaiser-Friedrich-Straße gilt als das...

  • Duisburg
  • 23.03.19
Vereine + Ehrenamt
Das Angermunder Prinzenpaar, Ludger I. und Andrea II., hatte natürlich den einen oder anderen Karnevalsorden (auch für die Lokalkurier-Redaktion) im Gepäck. In der Mitte ist Senatspräsident und Gastgeber Marcus Taplick und (rechts) Senator Dr. Hans-Georg Hillenbrand zu sehen.
14 Bilder

In bewährter Tradition
KG De 11 Pille: Senatorenempfang in Angermund

Seit vielen Jahren ist er bereits Tradition: der Senatorenempfang der KG De 11 Pille. So stand auch in diesem Jahr bei bestem Wetter und eine Woche vor Aschermittwoch, das jecke Treffen bei der LVM Versicherungsagentur Taplick und Schmitz in Angermund auf dem Programm. Mit von der Partie war zudem DJ Friedhelm Busch in Bestform, die Kinderprinzencrew der KG De 11 Pille mit ihrem Song "Allemann Helau" und viele Freunde des Vereins. Seit der Blitzsitzung am 2. März gibt es mit den vier...

  • Düsseldorf
  • 05.03.19
Politik
Annkathrin Friebe, Anne Geuyen, Yasemin Gilbert, Sven Kleins, Anja Marahrens, Katharina Orthloff, Jens Over und Selma Rochholz wurden als Jahrgangsbeste ausgezeichnet. Die Laudatio hielt Manfred Burkowski, Vorsitzender Ortsvereinigung Essen Handelsverband NRW Ruhr. Der Essener OB Thomas Kufen und Dirk Neuhaus von der Edeka Rhein-Ruhr gehörten zu den ersten Gratulanten.
2 Bilder

Handelsverband spricht bei Wirtschaftsempfang Probleme des stationären Handels an
Eine City ohne Handel ist tot

Der Handel hat die Welt verändert. Derzeit erleben wir allerdings, dass die Digitalisierung den Handel verändert." Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen hatte einen treffenden Einstieg für sein Grußwort gewählt. Und mit seinen Appellen für das gemeinsame Engagement in Sachen mehr Vitalität, Aufenthaltsqualität und attraktiven Einzelhandel in den Innenstädten lief er bei den Teilnehmern des Wirtschaftsempfangs im Festsaal der Essener Philharmonie offene Türen ein. Der Handelsverband NRW Ruhr...

  • Essen-Borbeck
  • 28.02.19
  •  1
Kultur
14 Bilder

Düsseldorf-Wittlaer
Gartencenter Böhmann-Ilbertz empfing Prinzenpaar bei strahlendem Sonnenschein

Der Besuch des Gartencenters Böhmann-Ilbertz stand gestern, 25. Februar, unter anderem auf dem Programm des Prinzenpaares der Landeshauptstadt.  Mit viel Helau wurden Prinz Martin I. und seine Venetia Sabine auf der Duisburger Landstraße 24 in Wittlaer vom gesamten Team des Gartencenters, vielen Familienmitgliedern, Freunden und Kunden bei strahlendem Sonnenschein herzlich empfangen. Und - wie sollte es bei einem Gartencenter anders sein - die grünen Clownsnasen durften nicht fehlen.

  • Düsseldorf
  • 26.02.19
Vereine + Ehrenamt
Es war das erste Mal, dass Uwe Heider schon vor dem Rathaussturm an Altweiber freiwillig und symbolisch den Rathaus-Schlüssel an Kevin I. übergab, als „sichtbares Zeichen von Dank und Anerkennung“.
Fotos: Reiner Terhorst
9 Bilder

Närrische Impressionen über einen „menschelnden“ Prinzenempfang im Hamborner Rathaus
„Uns Uwe“ hielt zum letzten Mal Hof

Wenn ein Mann des Volkes sich mit dem närrischen Hochadel umgibt und sein Rathaus in einen Prinzenpalast verwandelt, dann ist zumindest in Hamborn klar: Bezirksbürgermeister Uwe Heider bittet zum schon fast traditionellen Prinzenempfang in den Hamborner „Verwaltungstempel“. Jetzt war es wieder soweit. Mit einem Stimmungsgemenge aus Wehmut und Riesenfreude gab Heider den perfekten Gastgeber. Wehmut und eine leicht vibrierende Stimme brachten zum Ausdruck, dass es sein letzter Prinzenempfang...

  • Duisburg
  • 19.02.19
Kultur

Die Schulleiterin der Friedrich-Ebert-Realschule tritt ab
Au revoir, Erika Ilgen

Nach insgesamt 38 Dienstjahren an der Friedrich-Ebert-Realschule wurde Schulleiterin Erika Ilgen nun in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Den offiziellen Empfang mit mehr als 100 geladenen Gästen eröffnete Oberbürgermeister Daniel Schranz mit einer unterhaltsamen Lobrede auf Ilgens langjähriges Engagement. Realschuldezernent Holger Heneweer überreichte die Pensionierungsurkunde der Bezirksregierung Düsseldorf. In ihrer eigenen Abschlussrede berichtete die Schulleiterin auf humorvolle...

  • Oberhausen
  • 04.02.19
  •  1
Kultur
Bezirksbürgermeister Stefan Golißa (Mitte) tauschte sein Steampunk Kostüm kurzzeitig gegen die Weissfräcke Mütze aus.
64 Bilder

Karneval im Düsseldorfer Norden
Bezirksvertretung 05 lud zum jecken Empfang ins Kaiserswerther Rathaus

Knapp vier Stunden lang wurde im Kaiserswerther Rathaus geschunkelt, gesungen und gelacht, die Tanzgarden ließen die Beine fliegen, die Fahne wurde geschwenkt. Auch der eine oder andere Karnevalsorden wechselte den Besitzer und sogar eine Polonaise machte die Runde. In alter Tradition lud die Bezirksvertretung 05 am 26. Januar zum Karnevalsempfang in den Sitzungssal ein. Und eines ist sicher: Ausgiebig feiern können die Jecken im Düsseldorfer Norden gut. Und auch auf engstem Raum zeigten die...

  • Düsseldorf
  • 28.01.19
Politik
Über 1200 Gäste begrüßte Oberbürgermeister Ullrich Sierau beim Neujahrsempfang zu beschwingten Walzerklängen der Dortmunder Philharmoniker im Konzerthaus und gab einen optimistischen Ausblick aufs Neue Jahr in Dortmund.
12 Bilder

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau blickt optimistisch in die Zukunft
Gute Laune beim Neujahrsempfang

Sie liegen in Schlafsäcken mitten auf der Straße und jeder, der im Konzerthaus an diesem Abend beim Neujahrsempfang der Stadt schwungvoll mit Strauß von den Dortmunder Philharmonikern ins neue Jahr begleitet wird, muss an ihnen vorbei. An dem eiskalten Abend fordern die Dortmunder, die sich hier auf die Brückstraße gelegt haben als Bewegung "Aufstehen" mehr Hilfen der Stadt für Obdachlose. "Ja, vorher an der Adlerstraße waren es mehr Übernachtungsplätze als jetzt die 70 in der neuen...

  • Dortmund-City
  • 22.01.19
Vereine + Ehrenamt

Empfang zum Jubiläum
20 Jahre Hospiz Schwerte

Sein 20-jähriges Bestehen feierte das Schwerter Hospiz im Ilse Maria Wuttke-Haus jetzt mit einem Festakt in der Katholischen Akademie am Bergerhofweg. Nach offiziellen Grußworten, unter anderem des Schwerter Bürgermeisters Dimitios Axourgos, sorgte ein Theaterstück für die Unterhaltung der Gäste. Das Foto zeigt den Vorstand.

  • Schwerte
  • 19.01.19
Politik
Die Schornsteinfeger des Regierungsbezirks Arnsberg empfing der Regierungspräsident in Dortmund.

Zum Neuen Jahr empfängt Regierungspräsident Vogel Schornsteinfeger
100 Glücksbringer bringen neue Meister mit

Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich rund 100 Schornsteinfeger aus dem Regierungsbezirk Arnsberg zum traditionellen Neujahrsempfang bei der Abteilung für Bergbau und Energie der Bezirksregierung auf den Weg gemacht. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel begrüßte die 100 "Glücksbringer" an der  Goebenstraße in Dortmund. Gemeinsam mit den für das Schornsteinfegerwesen verantwortlichen Mitarbeitern der Bezirksregierung dankte er den Schornsteinfegern für ihre Arbeit und blickte auf die...

  • Dortmund-City
  • 18.01.19
Vereine + Ehrenamt
 Jamil Alyou beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten.

Ehrenamtler berichtet in Berlin über Dortmunder Projekte
Empfang beim Bundespräsidenten

Der Einladung zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten folgte Jamil Alyou als ehrenamtlicher Helfer des Vereins "Train of Hope". "Es war eine sehr tolle Veranstaltung", freut sich der Dortmunder über lange Gespräche mit Mitgliedern der Bundesregierung. Auch der Bundeskanzlerin berichtete er von der Arbeit des Vereins in Dortmund. Für viele andere Engagierte bei "Train of Hope" ist Jamil Alyou, der erst seit seit drei Jahren in Deutschland lebt, ein Vorbild. Obwohl er mittlerweile in...

  • Dortmund-City
  • 18.01.19
Politik
Der kleine Sami hatte im Fernsehen bei Kai Pflaume richtig Werbung für Emmerich gemacht. Peter Hinze überreichte ihm am Abend etwas Süßes.
2 Bilder

Neujahrsempfang im PAN kunstforum - auch der kleine Sami war dabei
"Mehr Blick auf die hellen Momente"

Neujahrsempfang im PAN kunstforum - auch der kleine Sami war dabei Die Schlange im PAN kunstforum schien irgendwie kein Ende nehmen zu wollen. Während sich am hinteren Ende artig die Gäste einreihten, schüttelte Bürgermeister Peter Hinze am vorderen Ende fleißig Hände. Das macht man so, wenn man seine Gäste zum Neujahrsempfang begrüßt. Unter den vielen Gästen war auch einer, der vor kurzem Berühmtheit durch einen ganz besonderen Fernsehauftritt erlangt hatte. Er war gerade sieben Jahre alt...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.01.19
Kultur
Im ehemaligen Straßenbahndepot, dem heutigen Kulturort Depot, empfing der Freundeskreis Fredenbaumpark e.V. Mitglieder und Gäste anlässlich des 25-jährigen Vereinsbestehens und präsentierte den neuen Kurzfilm "Der Fredenbaum - ein Nordstadttraum".
9 Bilder

"Der Fredenbaum - ein Nordstadttraum"
Freundeskreis stellt beim Festabend zum 25-Jahr-Vereinsjubiläum Kurzfilm über die Parkgeschichte vor

„Der Fredenbaum - ein Nordstadttraum“, so lautet der Titel des Films, den der Freundeskreis Fredenbaumpark e.V. gestern Abend (14.1.) im überregional bekannten Kulturort Depot, dem ehemaligen Straßenbahndepot in der Immermannstraße, vorstellte. Zahlreiche Mitglieder und geladene Gästen fanden sich dort zur Uraufführung anlässlich des 25-jährigen Vereinsbestehens im Sweetsixteen-Kino ein und wurden dem Silberjubiläum entsprechend mit Sekt, Orangensaft und Knabbereien empfangen. In seiner...

  • Dortmund-Nord
  • 15.01.19
Vereine + Ehrenamt

Segen im Weseler Rathaus: Sternsinger besuchen Bürgermeisterin Ulrike Westkamp
Gesammelten Spenden gehen an Kinder in Not - diesmal für Behinderte in Peru

18 Sternsinger und ihre Betreuer besuchten kürzliche Bürgermeisterin Ulrike Westkamp im Rathaus Wesel. Die Bürgermeisterin lobte das Engagement der Kinder und bedankte sich für die freiwillige Sammelaktion. „Es ist vorbildlich und eine lange Tradition, dass Kinder weltweit für Kinder in Not sammeln“. Im Gespräch berichteten die engagierten Mädchen und Jungen der Katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus Wesel von ihren ersten Erlebnissen. Die meisten Menschen freuten sich, Sternsinger zu...

  • Wesel
  • 07.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.