Bürgermeisterkandidat

Beiträge zum Thema Bürgermeisterkandidat

Politik
Das Foto zeigt (v.l.) Olaf Lauschner, Vorsitzender CDU Stadtverband Fröndenberg, Dr. Elmar Jobs, Vorsitzender FDP Stadtverband, Claudia Freck, Günter Freck, Gerd Greczka, Vorsitzender CDU Fraktion im Stadtrat Fröndenberg, Andreas Wette, Ratsmitglied der FDP.

Günter Freck will Bürgermeister von Fröndenberg werden
"Aus voller Überzeugung"

Günter Freck stellt sich am 13. September 2020 bei der Bürgermeisterwahl dem Votum der Fröndenberger. „Ich möchte Bürgermeister Fröndenbergs werden und dies aus voller Überzeugung“, so Freck bei der Bekanntgabe seiner Kandidatur. Fröndenberg. Günter Freck will Fröndenberg voranbringen und erklärt: „Ich möchte tun, was richtig ist. Sei es bei der Sanierung der Schulstandorte, der Umstrukturierung unserer Freiwilligen Feuerwehr und anderen Projekten die mir wichtig sind. Übrigens: Bei der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.11.19
Politik

Spalte Eins
Krumme Nummer

Die Klever SPD gehört nicht zu den Parteien, die sich nur mit sich selbst beschäftigt, sondern Politik für die Bürger macht. Das ist schon eine Wohltat. Damit ist es vorerst vorbei: Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Michael Kumbrink berauscht sich gerade an seiner Bürgermeisterkandidatur. Nüchtern betrachtet schütteln die meisten Klever Sozialdemokraten nur den Kopf. Es ist ja auch eine krumme Nummer: Da beschließt der SPD-Vorstand, dem Kumbrink angehört, einstimmig, die parteilose...

  • Kleve
  • 15.10.19
Politik
Dr. Esther Kanschat (Mitte), Fraktionsvorsitzende der Grünen/Bündnis 90 und Ratsmitglied, mit den beiden Parteisprechern Dr. Karen Schemken und Michael Schmerler.
2 Bilder

Grüne Velbert stellen sich personell für die Kommunalwahl 2020 auf
Esther Kanschat stellt sich zur Wahl

"Wir brauchen dringend eine Veränderung an der Verwaltungsspitze", sagt Dr. Esther Kanschat. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen in Velbert tritt bei der Bürgermeisterwahl 2020 als Kandidatin an. "Ich habe Lust darauf und sehe die gleichen Probleme wie schon vor fünf Jahren", so die 53-Jährige, die bereits 2014 für das Amt kandidierte. Mangelnde Transparenz für die Bürger, rückwärtsgewandte Mammutprojekte und eine unausgewogene Stadtentwicklung - diese Dinge seien für sie unter anderem ein...

  • Velbert
  • 15.10.19
Politik
Christian Schweitzer (6.v.l.) kann sich über einen breiten politischen Rückhalt von CDU, SPD, GAH und FDP für seine Bürgermeisterkandidatur freuen. Foto: Schulte
2 Bilder

CDU, SPD, GAH und FDP unterstützen gemeinsam Kandidatur 2020
Christian Schweitzer fordert Hemers Bürgermeister Michael Heilmann heraus

Knapp 90 Prozent des Hemeraner  Rates möchten ab der Kommunalwahl 2020 am 13. September kommenden Jahres die Zukunft der Stadt Hemer gemeinsam mit Christian Schweitzer als Bürgermeister gestalten. So zeigten die Partei‐/Fraktionsvorsitzenden der CDU, SPD, GAH und FDP bei einem gemeinsamen Pressetermin auf, dass sie bereits in den ersten Gesprächen über einen möglichen gemeinsamen Kandidaten ein vergleichbares Anforderungsprofil im Blick hatten. Christian Schweitzer erfüllt...

  • Hemer
  • 27.09.19
Politik

Nach Verzicht auf neuerliche Amtskandidatur
Ulrich Roland auf Abschiedstournee

Ein Kommentar Ulrich Roland hat Klarheit geschaffen: Bei den Kommunalwahlen im Jahr 2020 wird er nicht mehr als Gladbecker SPD-Bürgermeisterkandidat antreten. Nach dann insgesamt 16 Jahren in diesem Amt will Roland den Ruhestand genießen. In seiner Amtszeit hat er viele Entscheidungen getroffen. Wichtige und auch eher weniger wichtige. Es gab Entscheidungen, die allgemein auf Zustimmung getroffen sind. Und es gab Entscheidungen, die heftige Kritik auslösten. Aber auch ein Bürgermeister...

  • Gladbeck
  • 20.08.19
  •  4
  •  1
Politik
Mit ihrem Stadtverbandsvorsitzenden Dietmar Drisdzol präsentierte die Gladbecker CDU ihren Bürgermeistrekandidaten für die Kommunalwahlen im Jahr 2020. Obiges Foto zeigt von links nach rechts Dietmar Drosdzol gemeinsam mit Robert Ernst (Vorsitzender der Jungen Union Gladbeck), Ministerin Ina Scharrenbach, Jürgen Zeller (Vorsitzender der Senioren-Union Gladbeck) und Peter Rademacher (Vorsitzender der CDU-Fraktion Gladbeck).

Christdemokranten gehen zuversichtlich in den Wahlkampf
CDU will mit Dietmar Drosdzol das Gladbecker Rathaus erobern

Zumindest in der Vorstellung ihres Bürgermeister-Kandidaten ist die Gladbecker CDU der SPD einen Schritt voraus: Im Rahmen eines "Politischen Frühschoppens" auf dem Hof Zeller an der Forststraße zwischen Rentfort-Nord und Zweckel präsentierten die Christdemokraten ihren Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020. Dann will man nach 16-jähriger Regentschaft durch Ulrich Roland (SPD) das Ruder im Rathaus am Willy-Brandt-Platz übernehmen. Dietmar Drosdzol (Vorsitzender des...

  • Gladbeck
  • 19.08.19
Politik
Ulrich Roland (SPD) wird bei der Kommunalwahl 2020 nicht wieder für das Amt des Gladbecker Bürgermeisters kandidieren.

Gladbecker SPD muss einen neuen Bürgermeisterkandidaten präsentieren
Ulrich Roland tritt ab

"Die Katze ist aus dem Sack" und die Gladbecker SPD muss für die Kommunalwahlen 2020 einen neuen Bürgermeister-Kandidaten präsentieren: Vor wenigen Tagen erklärte Ulrich Roland seinen Verzicht auf eine neuerliche Bürgermeister-Kandidatur. Für Kenner der politischen Szene kam die Absage des jetzigen Bürgermeisters nicht unbedingt überraschend. Schließlich ist Roland seit der Stichwahl gegen den damaligen CDU-Kandidaten Dr. Scholten im Herbst 2004 im Amt. Ehe er zum "Ersten Bürger Gladbecks"...

  • Gladbeck
  • 15.08.19
  •  6
  •  1
Politik
Landesministerin Ina Schnarrenbach wird beim "Politischen Frühschoppen" der Gladbecker CDU am Samstag als Gastrednerin erwartet und zudem den Spitzenkandidaten der Christdemokraten für die Kommunalwahl im Jahr 2020 offiziell vorstellen.

Politischer Frühschoppen mit Ministerin Scharrenbach zum Wahlkampfauftakt
Gladbecker CDU präsentiert ihren Bürgermeister-Kandidaten

Die Kommunalwahlen 2020 rücken näher. Und auch die Gladbecker Parteien rüsten sich. Den Auftakt macht nun die CDU. Gesellig zugehen soll es, wenn die Gladbecker CDU am Samstag, 17. August, den Wahlkampf zur Kommunalwahl 2020 einläutet: Auf dem Hof Zeller (Krankenhausgut St. Barbara) an der Forststraße 298 zwischen Rentfort-Nord und Zweckel beginnt um 11 Uhr ein "Politischer Frühschoppen", zu dem alle Gladbecker eingeladen sind. Mit Ina Scharrenbach erwarten die gastgebenden...

  • Gladbeck
  • 09.08.19
Politik
manfred Poell tritt 2020 als Bürgermeisterkandidat für die Grünen in Monheim an.
Foto: WA-Archiv

Bürgermeisterkandidat in Monheim aufgestellt
Manfred Poell geht für die Grünen an den Start

Zur Kommunalwahl im nächsten Jahr gehen die Grünen erneut mit einem eigenen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen. Manfred Poell, selbstständiger Architekt und seit 20 Jahren in Monheim zu Hause, wurde in der Mitgliederversammlung einstimmig als Kandidat für das Amt gewählt. Seit 2004 ist Poell Mitglied des Planungs- und Umweltausschusses, ab 2009 Ratsherr und seit Ende der letzten Wahlperiode Sprecher der grünen Ratsfraktion. Bereits 2014 kandidierte er für das Amt des Bürgermeisters,...

  • Monheim am Rhein
  • 09.07.19
Politik
Frank Schneider freut sich auf den bevorstehenden Wahlkampf mit seiner Partei. Foto: Foto Schatz

Kommunalwahl 2020
Schneider tritt erneut für die CDU Langenfeld an

Frank Schneider tritt im kommenden Jahr als Bürgermeisterkandidat für die CDU in Langenfeld an. Der Amtsinhaber kündigte dies im Rahmen einer Vorstandssitzung des Stadtverbandes am Dienstagabend an und freute sich über die Zustimmung und die Unterstützung aus den Reihen seiner Partei. „Wir werden den gemeinsam seit nunmehr zehn Jahren erfolgreich beschrittenen Weg auch über 2020 hinaus weitergehen“, betont die Langenfelder CDU Parteivorsitzende Dr. Barbara Aßmann mit dem Blick auf die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.04.19
  •  1
Politik
Jonas Büchel tritt bei der Bürgermeisterwahl am 17. Juni an.
2 Bilder

„An einem Strang ziehen“: Bürgermeisterkandidat Jonas Büchel will Bürger und Verwaltung zusammenbringen

Bei der Bürgermeisterwahl am 17. Juni können sich die Kamener zwischen drei Kandidaten entschieden. Einer von ihnen ist Jonas Büchel, der als unabhängiger Kandidat antritt. Büchel fühlt sich in Kamen tief verwurzelt. Der 52-Jährige wurde im Kamener Krankenhaus geboren. „Meine Hebamme ist die Mutter eines späteren Freundes.“ Nachdem er Fotografie und Sozialplanung studiert hat, hat er in den vergangenen Jahrzehnten als selbstständiger Stadt-, Sozial- und Kulturplaner in ganz Europa...

  • Kamen
  • 29.05.18
  •  1
Kultur

Stolpersteine mit Lebensgeschichten

Zu einem Rundgang zu den Schwerter Stolpersteinen lädt der Bürgermeisterkandidat Dimitrios Axourgos (SPD) ein. 50 Stolpersteine hat die Stadt Schwerte in ihre Bürgersteige eingelassen. Auf ihnen wird namentlich an ermordete Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Bei dem Rundgang mit dabei ist Frau Becker-Haggeney. Sie wird unterwegs die jeweiligen Lebensgeschichten der NS-Opfer vorstellen. Treffpunkt für den Rundgang ist Freitag (2.2.) um 15 Uhr auf dem Cava-dei-Tirreni-Platz.

  • Schwerte
  • 29.01.18
Politik
8 Bilder

Podiumsdiskussion mit den 4 Bürgermeisterkandidaten

Der Seniorenbeirat Arnsberg hatte eingeladen, und  VIELE kamen! Der gestrige Abend (15. Januar) gehörte unseren 4 Bürgermeisterkandidaten und vor allem den ca. 200 interessierten Gästen, die der Einladung des Seniorenbeirates gefolgt waren. Bis auf den letzten Stuhl  fast schon überfüllt war der Saal des Petrus-Haus in Hüsten, - das Interesse der Arnsberger Bürger, wer ab dem Wahlsonntag 4. Februar die Geschicke der Stadt leiten und lenken wird, ist  also doch erfreulich groß. Die 4...

  • Arnsberg
  • 16.01.18
  •  7
  •  8
Politik
Beim SPD-Jahresempfang
2 Bilder

Samstags unterwegs für die Freien Demokraten

Heute Morgen war unser Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack zweifach unterwegs: Zuerst beim Jahresempfang des SPD-Ortsvereins Hemer im Mettgenpin, wo der Chef der Staatskanzlei NRW, Minister Franz-Josef Lersch-Mense, als Ehrengast eine Ansprache hielt. Inge Blask und Thomas Fischer konnten viele Genossinnen und Genossen (u. a. Dagmar Freitag MdB), Vertreter von Politik und Verwaltung sowie von Hemeraner Vereinen, Einrichtungen und Institutionen begrüßen. Natürlich war auch...

  • Hemer
  • 25.01.16
Politik
Michael Heilmann wird durch seine Frau Rianne im Wahlkampf unterstützt.
2 Bilder

"Perspektive für Hemer" - Michael Heilmann dritter Kandidat für das Hemeraner Bürgermeisteramt

"Ich konnte mich jetzt zwei Jahrzehnte auf meine Kandidatur vorbereiten", verriet Michael Heimann am Freitagabend bei seiner Vorstellung als Bürgermeisterkandidat mit einem Augenzwickern vor dem Hintergrund seiner über 20-jährigen Erfahrung in der Hemeraner Kommunalpolitik.Nominiert wurde der 53-jährige Familienvater von der UWG. Dennoch legt Michael Heilmann großen Wert auf seine Unabhängigkeit. "Ich gehöre zwar der UWG-Ratsfraktion an, bewerbe mich aber als Person Michael Heilmann mit dem...

  • Hemer
  • 24.10.15
  •  1
Politik

Danke zur Bürgermeisterwahl 2015

Hiermit möchte ich mich bei allen Lüner Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die mich bei der Bürgermeisterwahl am 13. September 2015 gewählt haben und bei denen, die mich im Vorfeld bei der Wahl unterstützt haben. Hiermit ein recht herzliches Dankeschön an Alle. Die Wahl ist leider nicht zu Ende, am 27. September 2015 ist Stichwahl und daher bitte ich alle Lüner Bürgerinnen und Bürger zur Stichwahl zu gehen und über die zukünftige Führung von Lünen zu entscheiden. Ich bitte Sie,...

  • Lünen
  • 20.09.15
  •  2
  •  2
Politik
Robert Eisler (SPD) ist mit Bönen und der Gemeindeverwaltung verwurzelt und möchte der Nachfolger des Parteigenossen Eßkuchen werden.
3 Bilder

Historische Bürgermeisterwahl diesen Sonntag in Bönen

Nachdem Rainer Eßkuchen (SPD) Bönen von 1988 an zunächst als ehrenamtlicher Bürgermeister, dann ab 1998 als hauptamtlicher Bürgermeister regiert hat, wird es an diesem Sonntag, 13. September, einen Wechsel im Rathaus geben. Die Wahl zum neuen Stadtoberen ist aufregend. Wird es einen Parteiwechsel geben oder bleiben die Bönener der roten Tradition verpflichtet? In der letzten Bürgermeisterwahl wurde der SPD-Mann Eßkuchen mit beeindruckenden 66,9 Prozent aller Wählerstimmen im Amt bestätigt....

  • Bönen
  • 11.09.15
Politik

Ärmelhochkrempelnder Charismatiker will ins Rathaus

Bürgermeisterkandidat Bernd Romanski begeistert die Menschen in Hamminkeln „Ein guter Bürgermeister geht auch dorthin, wo es unbequem ist“, einer von vielen markanten Sätzen, der den zahlreichen Gästen im großen Saal des Landgasthofs Majert in Brünen am Donnerstagabend in guter Erinnerung geblieben ist. Sie waren gekommen, um mit Bernd Romanski einen künftigen Bürgermeister zu sehen, der auch die schwierigen Themen in Hamminkeln anpackt. Was sie erlebten, war aber alles andere als ein...

  • Hamminkeln
  • 11.09.15
  •  9
  •  3
Politik

Michael Helmich zieht Bilanz: Viele Bürger sorgen sich um innere Sicherheit und bemängeln Ordnungsrecht

Ein positives Fazit seines Wahlkampfes zieht CDU- Bürgermeisterkandidat Michael Helmich. Er habe seit Anfang des Jahres viele Veranstaltungen, geplant, durchgeführt und auch besucht. Insbesondere die bei ihm zu Hause in seinem Naturgarten durchgeführten Veranstaltungen und auch Motivplakate seien bei vielen Bürgern gut angekommen. Zu Transparenz gehöre für ihn auch, dass die Bürger ihn und seine Familie in ihrem Lebensumfeld kennenlernen konnten und können. Helmich hatte sich Anfang...

  • Hünxe
  • 10.09.15
  •  1
  •  1
Überregionales
Bundeskanzlerin Angela Merkel freute sich über das süße Geschenk, was Michael Helmich mit nach Berlin brachte.

Helmich´s Honig kommt auch in Berlin gut an

Unlängst gelang es CDU-Bürgermeisterkandidat Michael Helmich, einen kurzen Gesprächstermin bei Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin zu ergattern. Besonders erfreut war Angela Merkel über ein Honiggläschen, welches ihr Michael Helmich nach dem Gespräch überreichte. Helmich verteilt diese Gläschen mit Honig von seinen Bienen derzeit auch in seinem Bürgermeisterwahlkampf. „Vielen Dank, Herr Helmich, das werde ich mit meinem Mann in einer ruhigen Minute genießen“, sagte Angela Merkel...

  • Hünxe
  • 08.09.15
Politik
Michael Helmich im Gespräch
19 Bilder

Planwagenfahrt mit Michael Helmich durch Bruckhausen

Rezia Mols, Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Hünxe-Bruckhausen/Bucholtwelmen, hatte interessierte Bürger zu einer informativen Planwagenfahrt durch Hünxe-Bruckhausen und -Bucholtwelmen eingeladen. Bürgermeisterkandidat Michael Helmich ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit Bruckhausenern von Bruckhausenern die Besonderheiten des südlichsten Ortsteils der Gemeinde Hünxe zeigen zu lassen. Am ersten Stopp am Gottfried-Hesselmann-Platz berichtete Alt-Bürgermeister Willy Pillekamp über...

  • Hünxe-Drevenack
  • 07.09.15
Politik
3 Bilder

Alles geht - wenn man(n) will

Am 27.08. habe ich in diesem Portal auf das ungezügelte Wachstum der Spontanvegetation vor dem Brüner Forum hingewiesen. Beiden Bürgermeisterkandidaten war das Problem zeitgleich bekannt gemacht worden. Ein ausgewiesener Fluchtweg und eine Aufstieghilfe waren durch dornige Brombeerranken und anderen Bewuchs zugewuchert und in ihren Funktionen so eingeschränkt, dass im Notfall ein lebensbedrohendes Fluchthindernis bestanden...

  • Hamminkeln
  • 03.09.15
Politik
von links nach rechts: Friedhelm Olejnik, Thorsten Kandora, Erik Grosser, Ralf Lange, Sabine Grosser, Anne Ochs, Mike Niesbach, Rainer Küpper.
3 Bilder

Betriebsbesichtigung Fahrschul-Akademie Niederrhein, Hünxe / Aktion „Heimat shoppen“

Die Engagierten Bürger Hünxe (EBH) besuchten das Unternehmen Fahrschul-Akademie Niederrhein (FAN Fahrschule) im Gewerbegebiet Hünxe um zu erfahren, welchen Anforderungen sich ein moderner Dienstleistungsbetrieb in unserer Gemeinde zu stellen hat. Trotz des demographischen Wandels und ein kleiner werdenden Gruppe von Fahranfängern wächst die Hünxer FAN Fahrschule kontinuierlich. Am 1. Februar 1995 eröffnete Erik Grosser als kleiner Ein-Mann-Betrieb eine Fahrschule in Hünxe. Im Laufe der...

  • Hünxe-Drevenack
  • 28.08.15
Politik

Bürgermeisterkandidat Jürgen Kleine-Frauns erhöht Spenden an Dr. Samir Kazkaz

Nach der Verleihung des „Lüner Kopfes“ an Dr. Samir Kazkaz durch den Verein Pro Lünen beim Sommerfest in Cappenberg (die Zeitungen berichteten) hat der Bürgermeisterkandidat Jürgen Kleine-Frauns spontan die Spenden von Pro Lünen und weiteren Privatpersonen für die Arbeit des Neurochirurgen und Oberarztes mit einer privaten Spende erhöht. „Das Engagement von Dr. Kazkaz ist nicht nur bemerkenswert, es hat uns auch sehr berührt“, sagte Kleine-Frauns nach der Verleihung durch den Vorstand von Pro...

  • Lünen
  • 27.08.15
  •  3
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.