Aktion „Kids & Kunst überall in der Stadt“ zum Weltkindertag

Anzeige
Kids & Kunst überall in der Stadt Iserlohn. (Foto: Stadt Iserlohn)

Rund um den Weltkindertag wird es bunt in der Iserlohner City: Im Rahmen der vom städtischen Kinder- und Jugendbüro initiierten Aktion „Kids & Kunst überall in der Stadt“ werden in 37 Schaufenstern und zum Teil in den Geschäftsräumen Iserlohner Einzelhändler Kinderkunstwerke gezeigt.

Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens stellte die Aktion gemeinsam mit Kirsten Obris vom Modehaus B & U, Peter Skutan und Hubert Kunert vom Karstadt-Warenhaus, Sandra Oligmüller von Juwelier Ruchser, Mike Kowalski von den Stadtwerken, Ingeborg Woywod von der Sparkasse Iserlohn, Silvia und Peter Wulf von der Marktapotheke und Martin Radojcic von Service Martin bei einem Pressetermin auf dem Iserlohner Marktplatz vor.
Dr. Peter Paul Ahrens begrüßte diese Form der Präsentation von Kinderkunst sehr. Dadurch erhalte sie eine besondere Wertschätzung und die vielfältigen Begabungen und Fähigkeiten, über die Kinder verfügen, würden einer breiten Öffentlichkeit gezeigt. „Ich freue mich, dass sich so viele Einzelhändler und Einrichtungen bereit erklärt haben, ihre Geschäftslokale zur Verfügung zu stellen und damit die Innenstadt zum diesjährigen Weltkindertag in eine offene Kinderkunst-Galerie zu verwandeln“, so Dr. Ahrens. Seine Frau Gabi Ahrens sei von der Aktion ebenso begeistert und habe sich spontan bereit erklärt, in Geschäften, die ihrer Unterstützung als Dekorateurin bedurften, kurzfristig tatkräftig zu helfen.


"Stadt für Kinder erlebbar machen"

Petra Lamberts, Leiterin des städtischen Kinder- und Jugendbüros, erläuterte, dass die in 2002 gestartete Veranstaltungsreihe „Kids & Kunst“ von Anfang an das Ziel gehabt habe, Iserlohn als Stadt für Kinder erlebbar zu machen: als Stadt, mit der sich Kinder identifizieren, in der sie Platz im öffentlichen Raum einnehmen, deren Gestaltung sie maßgeblich mitgestalten können und in der sie mit ihren Bedürfnissen wahr-  und ernstgenommen werden. Sowohl das Spektrum der Angebote als auch die Veranstaltungsorte und -formate hätten sich im Laufe der Jahre gewandelt, doch immer sei es wichtig gewesen, Kinderkunst eine Bedeutung in der Stadt zu verleihen.

Verlosungsaktion mit Maskottchen Gerda

Die Giraffe Gerda, das Maskottchen des Kinder- und Jugendbüros, dass 2002 zur ersten Kids & Kunst-Veranstaltung von Kindern gemeinsam mit der Kunstfabrik „Casa b“ geschaffen wurde, erinnerte bei der Vorstellung der diesjährigen Aktion an die Anfänge der Veranstaltungsreihe, die von der Sparkasse Iserlohn finanziell unterstützt wird.
Für dieses Jahr haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen: Gerda hat Nachwuchs bekommen. Zehn kleine Gerdas haben sich zu den Kinderkunstwerken in den Geschäften gesellt. Alle Kinder sind nun zum  Weltkindertag, der am Samstag, 17. September, von 11 bis 16 Uhr auf dem Iserlohner Marktplatz mit einem großen Kinder- und Familienfest gefeiert wird, aufgerufen, die Gerda-Kinder in den Schaufenstern der beteiligten Geschäfte zu finden. Wer sechs kleine Gerdas entdeckt hat, kann an einer Verlosung teilnehmen. Die Teilnehmerkarten sind am Samstag am Stand des Kinder- und Jugendbüros oder ab sofort in den folgenden beteiligten Geschäften bzw. Einrichtungen erhältlich:
Altenheim St. Pankratius, Sanitätshaus Enneper, Stadtmarketing / Stadtinformation, Restaurant Waffelliebe, Herrenmodengeschäft Engbers, Salon Martina Gebhardt, Glanzstücke, Foto Jochheim, H-Stil, Marktapotheke, Sparkasse Iserlohn, Karstadt Warenhaus, Stadtwerke Iserlohn (Service-Center Schillerplatz), Modehaus B&U, Service Martin, Lederwaren Wilhelm Dunkel, Scoppa, Little Italy, Werkstatt hinten-oben, Reisebüro Nolte, Erlesen-Buchkultur und Lebensart, Mosquito, Gemischtwarenladen, Bijou-Mode, Schuhhaus Heller, Madame Rosalie, Friseursalon Cocoon, WaschBär Traumhaft sauber!, Café Fuchs + Hase, Tschibo, Optik Adam, Thalia Buchhandlung, Liberty-Damenmode, Juwelier Ruchser, Schönborn und Brillen ROTTLER.

Abgabe Karten bis 23. September

Zu gewinnen gibt es zum Beispiel Eintrittskarten für Seilerseebad und Aquamathe, Freikarten für die Roosters, Verzehrgutscheine, Kinogutscheine und andere interessante Preise, die von den beteiligten Geschäften, Einrichtungen und dem Kinder- und Jugendbüro zur Verfügung gestellt werden.
Die Teilnahmekarten müssen bis spätestens Freitag, 23. September, im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Iserlohn, Rathaus I (Erdgeschoss, Raum 002), Schillerplatz 7, abgegeben werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.