Lesung mit Marina Jenkner

Anzeige
Marina Jenkner. Foto:John Oechtering
Iserlohn. Die Veranstaltungsreihe der städtischen Gleichstellungsstelle „Die optimierte Frau“ endet am Mittwoch, 2. November, mit einer Lesung: Marina Jenkner stellt ihr Buch „Nimmersatt und Hungermatt“ vor. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Löbbeckesaal des Parktheaters auf der Alexanderhöhe. Karten kosten zwölf Euro (ermäßigt zehn Euro) und sind bei der Stadtinformation am Bahnhofsplatz 2, Tel. 02371-2171819 zu haben. Marina Jenkner.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.