Spektakuläre Eröffnung der Freizeitanlage in der Läger

Anzeige
Für eine sehenswerte Eröffnungsfeier sorgten u.a. die vielen jungen Skater bei allerbestem Maiwetter in der neuen Freizeitanlage im Lägertal.

Gelungene Freizeitpark-Premiere mit viel Ballsport, Kletter- und Skater-Stunts -
"Ein Platz der Generationen soll nach dem Umbau des ehemaligen Sportplatzes an der Läger die neue Freizeitanlage für viele Iserlohner werden", so Thorsten Schick, stellvertretender Bürgermeister bei seiner Eröffnungsrede im Lägertal.

Dass dies gelingen könnte bewies eindrucksvoll die Eröffnungsfeier an diesem Samstag, der passend auch der "Erste Tag der Städtebauförderung" war. Und dem entsprechend hatten auch viele Iserlohner Bürger von Jung bis Alt an der Gestaltung der abwechslungsreichen Sport-und Freizeitanlage an Iserlohns grüner Lunge im Eingang des Lägertales mit gewirkt.
Am Tag der Eröffnung gab es neben einem Fußball-Turnier der U13 eine Basketball-Trainingseinheit zusammen mit einigen Spielern der NOMA Kangaroos auf dem kombinierten Basket/Fußballplatz aus grünem Kunstrasen unter den strengen Augen von Cheftrainer Matthias Grothe. Sehenswert waren bei der Eröffnung die Sprünge der Skater, die -angefeuert von den Cheerleadern der Junior Tigers- bis zu vier Meter hoch über die Half-Pipe flogen, um hinter den Büschen (z. Bsp. Bild 40) auf dem gepflasterten Weg mit dem Rücken zu landen, während sich die Älteren die Nutzung der Senioren-Fitnessgeräte unter fachkundiger Anleitung erklären ließen. Neben den hochwertigen Sportgeräten und -anlagen fiel die mit viel Liebe gestalteten Garten-Anlagen auf. Und an der großen Kletterwand konnte man sich unter einem weißblauen Himmel in die Bergwelt der Alpen versetzen, nur fünf Minuten von der Innenstadt entfernt. Am Rande der großen Skateranlage waren Stimmen zu hören wie "So etwas gibt es bei uns nicht im Ruhrgebiet".
Dass Iserlohn nicht nur eine äußerst sportliche, sondern auch eine musikalische Stadt ist bewies die Marching-Drumband „Sounds of Sauerland“. Für das leibliche Wohl sorgten die jungen, freundlichen Damen des Iserlohner KiJuRat.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 09.05.2015 | 17:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.