Stadtbücherei Iserlohn will´s wissen: Große Umfrage

Anzeige
Büchereileiterin Gudrun Völcker (l.) stellte die Umfrage mit den beiden Auszubildenden Kathrin Kempny (Mitte) und Isabella Bongard vor: Einfach den QR-Code mit dem Handy ablesen, und schon kann´s losgehen.

Die Stadtbücherei Iserlohn hat jetzt eine große Meinungsumfrage gestartet. Ziel ist es, das Angebot besser auf die Bedürfnisse der Bürger abzustimmen und die Stadtbücherei grundsätzlich bekannter zu machen. Unter den Teilnehmern werden mehr als 70 Preise verlost.

„Die Umfrage läuft bis zum 28. Februar und richtet sich sowohl an Nutzer als auch Nichtnutzer der Stadtbücherei“, erläuterte Büchereileiterin Gudrun Völcker bei der Vorstellung. Anlass ist nicht zuletzt der Rückgang der Benutzerzahlen. „Viele kennen unser Angebot nicht oder wissen gar nicht, wo sie uns finden oder dass wir eine Zweigstelle in Letmathe haben.“
13 Fragen umfasst die Umfrage, an der u.a. fast alle weiterführenden Schulen teilnehmen. „Wir hoffen auf viel Resonanz aus allen Altersgruppen und Bevölkerungsschichten“, so Völcker. Denn je mehr Rückmeldungen zu den bisherigen Angeboten und Dienstleistungen beim Team der Stadtbücherei eingehen, umso besser können diese bedarfsgerecht weiterentwickelt werden. Möglich wären beispielsweise geänderte Öffnungszeiten.

"Beantwortung dauert nur fünf Minuten"
Als Dankeschön für die Teilnahme werden attraktive Preise verlost, die von Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden (weitere Infos dazu unter www.stadtbuecherei-iserlohn.de). Die Bücherei verlost zusätzlich einen eBook-Reader.
Die Umfrage erfolgt anonym - für die Teilnahme an der Verlosung ist die Angabe von Name, Adresse und Geburtsdatum notwendig. „Die Auswertung des Fragebogens erfolgt durch die Statistikstelle der Bücherei, die Daten werden vor der Auswertung getrennt“, erklärte Völcker.
Mitmachen ist ganz einfach: Überall in der Stadt hängen Plakate zur Aktion mit einem QR-Code. Mit diesem kann die Umfrage direkt aufs Smartphone geladen werden. „Die Beantwortung der Fragen dauert nur fünf Minuten“, so Völcker. Aber auch auf Papier können die Fragen beantwortet werden - Umfragebögen gibt´s in der Stadtbücherei -, außerdem ist das Bücherei-Team in Sachen Umfrage in der Stadt unterwegs.

Weitere Infos und Umfrage
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.