"Offene Gärten im Ruhrbogen" am 12. Juni

Anzeige
Zahlreiche private Gärten können am morgigen Sonntag, 12. Juni, besichtigt werden.

Am Sonntag, 12. Juni, öffnen wieder die „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ ihre Pforten für interessierte Besucher. In diesem Jahr laden 59 private Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Wickede und Sundern an insgesamt vier Sonntagen alle Gartenfreunde zur Besichtigung ein. Der Eintritt ist frei.

In Iserlohn können am 12. Juni folgende Gärten besichtigt werden (11 bis 18 Uhr; Kleingartenanlage Seilersee ab 13 Uhr):

Im Garten Lebensraum und Ideenreichtum von Dirk Wachter und Heike Weirauch an der Uhlenburg 54 in Sümmern ist der Name Programm: Der zirka 400 Quadratmeter große Garten in Hanglage bietet auf mehreren Etagen Gelegenheit zum Entspannen und Entdecken. Er wurde mit viel Liebe zum Detail selbst gestaltet. Besonderes Highlight sind Holz-Dekorationen. Es werden Kaffee und Erfrischungsgetränke angeboten. Hunde sind nicht erwünscht.

Kleingartenanlage Seilersee

Die Kleingartenanlage Seilersee, Bismarckstraße 30, lädt von 13 bis 18 Uhr zum Besuch ein. Sie liegt mitten im Naherholungsgebiet direkt am Seilersee. Die rund neunzig Parzellen mit einer Fläche von je rund 400 Quadratmetern bieten ein breites Spektrum individueller Kleingärten. Es gibt gepflegte Lauben, abwechslungsreiche Nutzflächen, Sommerblumen, Rosen- und Staudenbeeten, Obstgehölze, Flächen mit künstlerischem Ambiente und Honig vom Imker. Einzelne Gärten können auf Anfrage besichtigt werden. Auf Wunsch werden Führungen durch die Anlage nach vorheriger Anmeldung angeboten (Ansprechpartner: Jürgen Keite, Telefon 0170/ 6281557). Treffpunkt ist am Vereinsheim, das auch für eine gemütliche Kaffeepause geöffnet ist. Die Anlage ist barrierefrei.

Garten der Familie Salomon

Im Garten mit Schwimmteich der Familie Salamon am Marienbrunner Weg 4 erwartet die Besucher eine Außenanlage mit abwechslungsreicher Bepflanzung und einem Fischteich sowie ein zirka hundert Quadratmeter großer überdachter Schwimmteich mit tropischer Bepflanzung. Der Garten ist barrierefrei zu erreichen. Hunde sind nicht erwünscht. Familie Salamon bietet Kuchen und Getränke an. Der Erlös aus dem Verkauf wird gespendet.

GartenoaseJörg und Beate Baehrens

Die Gartenoase in Stadtnähe von Jörg und Beate Baehrens, Lange Straße 55, bietet auf zirka tausend Quadratmetern unter anderem gemütliche Sitzecken, einen Pavillon, Skulpturen, Garten-Accessoires und ein Wasserspiel. Abwechslungsreiche Staudenbeete umrahmen eine großzügige Rasenfläche mit dominantem Apfelbaum. Der Garten ist barrierefrei. Familie Baehrens bietet Kuchen und Getränke sowie Führungen an. Der Erlös kommt einem wohltätigen Zweck zugute.

NABU-Garten auf dem Stiftungshof

Der NABU-Garten auf dem Stiftungshof, Zollhausweg 2, mit seinen naturnahen Elementen wie Kräuterspirale, Hochbeete, Teich, Weidentipi, Wildbienenhotel, Bienenwiese, Info-Nisthilfenwand und Streuobstwiesen bietet eine große Artenvielfalt für die praktische Landschaftspflege sowie Artenschutzprojekte. Es werden Führungen angeboten. Für das leibliche Wohl gibt es Kaffee, Kuchen und Apfelsaft aus eigener Herstellung. Der Garten ist barrierefrei.

Reihenhausgarten in Hanglage/ Dirk Kaiser

Der Reihenhausgarten in Hanglage von Dirk Kaiser wurde mit Natursteinwegen und Terrassen gestaltet. Der an der Holbeinstraße 49 gelegene Garten mit Stauden, Gehölzen, Rasenfläche und einem alten Wildkirschbaum bietet dem Betrachter abwechslungsreiche Perspektiven. Er kann mit dem Rollstuhl über einen Gemeinschaftsweg (Holbeinstraße 59) erreicht werden. Angeboten werden Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke. Hunde sind nicht erwünscht.

Weitere „Gärten im Ruhrbogen“ können am 10. Juli besichtigt werden.
Eine Broschüre mit allen Informationen ist in den Rathäusern, in den Kultureinrichtungen der Stadt, bei der Stadtinformation und in den Bürgerservicestellen in Letmathe und Hennen erhältlich.
Ausführliche Informationen unter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.