Abgeordnete Dagmar Freitag setzt sich für Sanierung der Sporthalle Eveking in Werdohl ein

Anzeige
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH
Im Rahmen ihres Besuchs der Jubiläumsfeier zum 125jährigen Bestehen des TUS Versetal wurden die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag und der Fraktionsvorsitzende Wilhelm Jansen vom dortigen Vereinsvorsitzenden auf dringend notwendige Instandsetzungsmaßnahmen an der Sporthalle Eveking aufmerksam gemacht.

Da die erforderlichen Maßnahmen an der Sporthalle unter anderem auch die energetische Sanierung betreffen, bat Dagmar Freitag das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit in einem Schreiben um Hinweise, ob es Möglichkeiten einer Förderung durch Bundesmittel für diese Maßnahmen an der Sporthalle Eveking gibt. „Ich habe die Antwort des Ministeriums an Bürgermeisterin Voßloh weitergeleitet. Es ist nun Aufgabe der Stadtverwaltung zu prüfen, ob die notwendigen Maßnahmen in den Anforderungskatalog der Bundes- oder Landesförderung passen, um dann ggfs. entsprechende Anträge zu stellen.“

"Die SPD hat zudem in ihrem Wahlprogramm für die Bundestagswahl am 24.09.2017 die Forderung aufgenommen, in der neuen Wahlperiode ein mehrjähriges Investitionsprogramm für kommunale Sportstätten aufzulegen, um die Bedingungen für die Vereine und den Breitensport zu verbessern“, erläutert die Abgeordnete ihren Einsatz für mehr Unterstützung für die Sanierung unserer Sportstätten abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.