Michael Scheffler: Meinungsaustausch mit der IG Metall im Märkischen Kreis

Anzeige
Zu einem intensiven Meinungsaustausch trafen sich jetzt die erste Bevollmächtigte der IG Metall im Märkischen Kreis Gudrun Gerhardt und der SPD Landtagsabgeordnete Michael Scheffler. Themen waren u.a. die Situation der heimischen Wirtschaft, die Herausforderungen durch die Elektromobilität sowie der Fachkräftebedarf und die Ausbildung junger Menschen.

Die Entwicklung des Unternehmens DURA stand natürlich auch auf der Tagesordnung. Michael Scheffler sagte Gudrun Gerhardt hier die weitere Unterstützung der SPD-Abgeordneten aus dem Märkischen Kreis zu. Betroffen sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus nahezu allen Städten des Kreises und darüber hinaus. Scheffler erläuterte: „Ich habe mich gemeinsam mit den anderen SPD-Abgeordneten aus dem Kreis wegen der Situation bei DURA bereits schriftlich an die zuständigen Stellen gewandt. Es darf nicht sein, dass die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates ungeniert ausgehebelt werden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.