Iserlohner Familienpass 2017 in Vorbereitung

Anzeige

Familien aus Iserlohn sollen auch im nächsten Jahr vom Familienpass profitieren. Seit 2006 wird er alljährlich herausgegeben. Viele Geschäfte, Anbieter und Einrichtungen machen bereits mit und bieten bei Vorlage des Familienpasses attraktive Vergünstigungen oder Rabatte.

Den Ausweis erhalten Ehepaare, Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende mit mindestens einem Kind unter achtzehn Jahren. Die Stadt Iserlohn bereitet zurzeit den 2017er Flyer vor, in dem alle Anbieter von Familienvergünstigungen aufgeführt werden.

Unterstützer können sich bis 4. November melden

Unternehmen, die die Familienpass-Aktion ebenfalls unterstützen möchten, können sich mit Petra Grieger im Iserlohner Rathaus unter Tel. 02371 / 217-2011 in Verbindung setzen. Sie steht für Fragen und weitere Informationen gerne zur Verfügung und bittet um Rückmeldung bis zum 4. November.
Wer sich im Internet informieren möchte, wird auf der Seite der Stadt Iserlohn www.iserlohn.de (unter „Leben in Iserlohn“ den Menüpunkt „Jugend und Familie“  anklicken) fündig. Dort sind auch alle aktuell teilnehmenden Geschäfte und Einrichtungen genannt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.