Aktive Nighthawks Leichtathleten

Anzeige
Kaum hat die Leichtathletik Bahnsaison begonnen ist der Terminkalender der Aktiven der ESV Nighthawks Iserlohn wieder prall gefüllt. Etliche Veranstaltungen und Sportfeste stehen in den nächsten Wochen an, so auch am kommenden Wochenende beim Stadtwerke Meeting in Hamm bei dem man mit einer großen Schar von Athleten antreten möchte.
Schon am vergangenen Wochenende testeten einige Sportler ihre Form bei der Bahneröffnung in Lüdenscheid. Hier zeigten die Nighthawks Leichtathleten, dass sie sich in dieser frühen Phase der Saison schon in einer ordentlichen Verfassung befinden. Alle Teilnehmer erreichten die begehrten Podestplätze. Cindy Engelmann (WJU 20) erzielte im Speerwurf mit 29,63m und mit 30,66 sek. im 200m Lauf gute Ergebnisse und damit jeweils den 1. Platz in ihrer Altersklasse. Pia Keienburg (WJU16) übersprang im Hochsprung 1,48m und erreichte mit dieser Höhe und deutlichem Vorsprung vor ihrer Konkurrenz Platz 1. Im Weitsprung stand mit 4,25m und Platz 4 eine weitere gute Platzierung in der Wertungsliste. Besonderen Lohn für ihre unermüdlichen Trainingsleistungen der letzten Wochen erhielt Majbrit Hüttenhein (WJU14). Sie erzielte gleich zwei neue persönliche Bestleistungen. Platz 3 mit 4,04m im Weitsprung und 11,60sek. im 75m Lauf (5.) erfreuten sie selbst und ihre Trainer und lassen auch sie auf eine gute Saison hoffen. Jüngster Teilnehmer war Nils Esche, der mit Platz 2 im Hochsprung (1,20m), sowie 3,59m im Weitsprung (4.) und Rang 3 auf der 75m Laufstrecke (12,37sek) jedoch seinen älteren Teamkollegen in nichts nachstand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.