Iserlohner in Wasquahel zu Gast - U 13 der ERG Iserlohn kehrt mit neuen Erfahrungen und Platz 4 vom Turnier in Frankreich zurück

Anzeige
Die U 13 der ERGI zeigte tolle Leistungen bei der „Trophee Daniel Adams“ in Frankreich. (Foto: Foto: privat)

Am vergangenen Wochenende folgte die U 13 der ERG Iserlohn einer Einladung des Französischen U 13 Meisters RSC Wasquahel zur „Trophee Daniel Adams„ in Frankreich.

Leider musste die Iserlohner Mannschaft auf drei verletzte Stammspieler verzichten. Also mussten kurzfristig vier Spieler der U 11 einspringen, um an dem Turnier in Wasquahel in Nordfrankreich teilnehmen zu können. Es blieb wenig Zeit, sich mit dem ungewohnten – aus Sperrholz erstellten - Spielboden anzufreunden.

Schon am Samstagmittag begann das erste Spiel gegen die A-Mannschaft des französischen U 13-Landesmeister und Ausrichter des Freundschaftsturnieres Wasquehal. In der Vorrunde spielte jede der sechs Mannschaften gegeneinander.
Es zeigte sich schnell, dass diese Mannschaft auf einem sehr hohen Niveau spielt und der ungewohnte Hallenboden machte es nicht leichter, so dass der RSC Wasquehal als klarer Sieger (9:1) vom Platz ging. Aber auch die ERGI Kids konnten durch ihren Kampfgeist unter dem Beifall aller Zuschauer erhobenen Hauptes vom Platz gehen.

Im zweiten Spiel gegen CS Noisy Le Grand (0:7) und der dritten Partie gegen TuS Düsseldorf (0:5) hatte der Nachwuchs der ERGI erneut das Nachsehen.
Am Abend, gegen Wasquehal B erkämpfte sich das Iserlohner Team den ersten Sieg. So stand es nach dem Schlusspfiff 3:1 für die ERGI Kids.

Am Sonntagmorgen waren die Iserlohner im letzten Ausscheidungsspiel gegen den Club Blain Ring Hockey wiederum mit 2:1 erfolgreich. Durch diesen Sieg qualifizierte sich die U 13 zusammen mit dem TUS Düsseldorf für das Match um den 3. und 4. Platz. Dabei zeigte sich in der zweiten Spielhälfte, zum einen dass die Kräfte der ERGI-Kids nachließen und dass dem leistungsstarken Kader aus dem Rheinland der Sieg nicht zu nehmen war (3:7).

Trainer, Betreuer und mitreisende Schlachtenbummler waren mit dem 4. Platz auf internationaler Bühne höchst zufrieden. Durch diese tolle aber auch anstrengende Reise haben die Kids nicht nur einen Pokal und Medaillen errungen sondern auch viele prägende Eindrücke mitnehmen können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.