ASF spendet für Wohnungslosenhilfe

Anzeige
Die Spende wurde an den Leiter der Einrichtung, Ulf Wegmann (re.), übergeben.
Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen hat auch in diesem Jahr wieder bei einer Aktion Lebensmittel für die Wohnungslosenhilfe der Diakonie Mark-Ruhr gesammelt.

Fünf Ehrenamtliche der Ortsunion Zentrum und Letmathe haben etwa drei Stunden lang vor einem Supermarkt in der Grüne Waffeln gebacken und den Kunden angeboten. Im Gegenzug bat man die Einkäufer, mindestens ein Teil mehr einzukaufen und dies der Wohnungslosenhilfe für ihren Lebensmittelschrank zu spenden. Herausgekommen sind jede Menge haltbarer Lebensmittel und Hygieneartikel, die dem Leiter der Einrichtung, Ulf Wegmann (re.), überreicht wurden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.