Das Drüpplingser Festzelt wird fünf Meter breiter

Anzeige
Von links: Der 2. Vorsitzende Jens Neffin, der Vorsitzende Jörg Elsner, der amtierende Jugendschützenkönig Tobias Senf, Oberst Wilhelm Bimberg und Prinzgemahl Marcus Kitzig als Vertreter des verhinderten Königs. (Foto: Sandra Krupke)
Alles bleibt beim Alten. Dieses Fazit kann nach der 35-minütigen kombinierten Mitgliederversammlung und Festausschusssitzung der Drüpplingser Bürgerschützen am Freitagabend gezogen werden. Die einzige Neuerung betrifft das Festzelt. Das wird fünf Meter breiter und bietet somit mehr Platz. Festgezurrt wurde auch der 2014-Termin. Das Drüppplingser Schützenfest wird aufgrund der Feiertage in die zweite Juni-Hälfte terminiert. Es findet von Freitag, 20. bis Montag, 23. Juni statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.