Unterstützung für Iserlohner Stadtmusikanten

Anzeige
Paul Nowak (r., Vorsitzender Förderverein Iserlohner Stadtmusikanten) bedankte sich mit einer humorvollen Rede für die Spende. Foto: privat (Foto: Gesellschaft Harmonie)

Über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro durch die Gesllschaft Harmonie konnte sich jetzt der Förderverein der Iserlohner Stadtmusikanten freuen.

Die überregional bekannte Show– und Marching Band Iserlohner Stadtmusikanten bot jetzt nach dem Einmarsch über den Bahnhofsweg zum Parkplatz vor dem Clubraum der Gesellschaft Harmonie eine tolle Show. Die Band, bestehend aus ca. 60 aktiven Spielern, viele davon im jungen Erwachsenenalter, war der musikalische Höhepunkt eines außergewöhnlichen Abends der Gesellschaft Harmonie mit viel Musik, aber auch mit kühlen Getränken und einem leckeren Grillwürstchen.
Der Junoren-Stammtisch der Gesellschaft Harmonie sammelte bei seinen monatlichen Treffen im „Spar-Elefanten“ über mehrere Jahre freiwillige Beiträge ein, die nach gemeinsamer Entscheidung den „Stadtmusikanten“ als Spende für die Anschaffung neuer Uniformen und Instrumente überreicht wurden.
Paul Nowak, Vorsitzender des Fördervereins der Iserlohner Stadtmusikanten, bedankte sich mit einer humorvollen Rede für die Spende und informierte die Mitglieder und die Gäste der Harmonie über „seine“ Band, die als musikalische Botschafter der Waldstadt im heimischen Raum und bundesweit aktiv ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.