In Grieth besteht der Klöne-Club schon ein Vierteljahrhundert

Anzeige
Die Mitglieder des Klöne-Clubs feiern jetzt ihr 25-jähriges Bestehen.
Das Pfarrheim in Grieth soll Treffpunkt aller Grietherbürger sein. Für Jung und Alt. Die KFD-Frauen treffen sich jeden Montag zum Kaffeeklatsch, mittwochs der Seniorinnen-Strick-Club. Auch von einigen Jugendgruppen werden die Raümlichkeiten genutzt. Nur den Senioren fehlte der Mut, die Raümlichkeiten zu nutzen. Im Herbst 1991 wurden die Senioren von Theo Reumer und Leni Lauscher zu einem Gedankenaustausch ins Pfarrheim geladen. Siehe da, 12 Senioren kamen. Und nach einem kurzen, aber positivem Gespräch, war der Klöne-Club gegründet. Von nun an traf man sich in den Wintermonaten wöchentlich zu einer zweistündigen Klönenrunde.Die Leitung der Runde hatte Hans Huckels übernommen. Ja, sogar ehemalige Schüler von Grietherort und auch Griether, die in Grieth zur Schule gegangen waren und heute als Rentner in Rees und Xanten leben, kommenzum Klönentreff. Im Herbst 2004 wurde die Leitung an Kurt Janssen übertragen.Gestartet hatte der Klöne-Club mit 8-10 Teilnehmern. Mittlerweile ist der Kreis angewachsen auf 18 Teilnehmer, da sich eine Gruppe jüngerer Senioren,welche in den Sommermonaten zusammen 1x wöchentlich auf
Radtouren gingen, dem Klön-Club angeschlossen.Der Klöne-Club trifft sich im Pfarrheim von Oktober bis Mitte April und unternimmt Radtouren von Mitte April bis Ende September. Die Gruppe wurde nun richtig aktiv. Mit der Abgeordneten Margret Vosseler der Landtag in Düsseldorf besucht. Weitere Ausflugsziele waren die Zuckerrübenfabrik in Appeldorn, der Weihnachtsmarkt und der Dom in Xanten, die Donsbrügger Mühle, die landwirtschaftliche Lehrbetrieb Haus-Riswick und das Stiftsmuseum Wissel. Die Mitglieder wünschhen sich noch viele harmonische Klönstunden - wobei natürlich überwiegend platt gesprochen wird.So wird das Plattdeutsch gepflegt und erhalten. Das 25-jährige Bestehen wird mit einem deftigem Frühstück im Hanselädchen gefeiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.