Brutaler Überfall: 88-jährige Kamenerin zu Boden gestoßen und beraubt

Anzeige
Seniorin zu Boden gestoßen und ihr Geld geraubt. Foto: Archiv Stadtspiegel

Am heutigen Dienstag (28.03.2017) betrat gegen 14.20 Uhr eine 87-jährige Kamenerin mit ihrem Rollator einen Hausflur am Willy-Brandt-Platz. Plötzlich bekam sie einen Schubs und fiel zu Boden.

Ein unbekannter Täter griff nach ihrer Handtasche und stahl ihr Bargeld. Als die Seniorin um Hilfe rief, half der Täter der Frau wieder auf die Beine und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Die Frau blieb unverletzt. Sie konnte nur angeben, dass es sich bei dem Täter um einen großen, schlanken Mann gehandelt haben soll.

Wer hat Verdächtiges bemerkt kann weitere Angaben zum Täter machen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.
0
2 Kommentare
375
Oliver Lueckmann aus Kamen | 28.03.2017 | 18:24  
67.404
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 29.03.2017 | 03:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.