Seit 125 Jahren kommt das Wasser in Kamen aus dem Hahn

Anzeige
Nicht immer war es selbstverständlich, dass das Wasser aus dem Hahn kam. Foto: Nina Ulrich

Die GSW feiern in diesem Jahr 125 Jahre Wasserversorgung in Kamen-Mitte. Am 10. und 11. Juli wird der Versorger mit einem Infostand in der Innenstadt vertreten sein.

Dazu schicken die GSW gemeinsam mit der Theatergruppe „AktiWirbar“ Kamener Grundschüler auf die Suche. Gemeinsam mit zwei Detektivinnen gehen die Kinder auf Entdeckungsreise, lernen dabei die Wasserwelt kennen, und versuchen schließlich, den „Wasserfall“ zu lösen.

Ein weiterer Höhepunkt im Rahmen des Jubiläums findet am 14. Juli im Freibad Kamen-Mitte statt. Das Becken wird dabei zur Rennstrecke, auf der das schnellste Rennbadewannenteam gesucht wird. Es treten immer vier Teams gegeneinander an. Neben Schnelligkeit überzeugen übrigens auch verrückte Kostüme. Die GSW sorgen an diesem Tag für jede Menge Spiel und Spaß für die ganze Familie. Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen einen jubiläumsbezogenen Preis in Höhe von lediglich 125 Cent.

Das Badewannenrennen im Kamener Freibad findet innerhalb einer bundesweit ausgetragenen Meisterschaft statt, bei der in Deutschlands Hallen- und Freibädern die Finalisten für das Große Finalrennen vom 21. bis 22. Septemper 2013 im Tropical Island bei Berlin gesucht werden.
0
1 Kommentar
Daniel Magalski aus Lünen | 01.07.2013 | 13:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.