Bärenstarker Lebenspartner sucht neues Zuhause

Anzeige
Der eigenständige "Balou" braucht etwas Zeit zum warmwerden. Foto: privat
Lintfort: Tierherberge |

Der Chow-Chow "Balou" ist acht Jahre alt und circa 55 Zentimeter hoch. Leider wurde er von seinem Halter beim Umzug nicht mitgenommen und zeigt sich nun irritiert und Fremden gegenüber etwas unsicher.

Das imposante, eigenständige Tier braucht rassebedingt Zeit und Raum, Vertrauen zu gewinnen. Er präsentiert sich nach einer Aufwärmphase dann sehr liebevoll, verschmust und treu. "Balou" fährt brav im Auto mit und kann stundenweise allein bleiben. Der Umgang mit Kindern ist ihm vertraut und war stets unproblematisch, ebenso der Kontakt zu anderen Hunden. Dieser hochintelligente Vierbeiner gehört in Hände von Menschen, die die Rasse Chow-Chow kennen und mögen. „Balou“ läuft stressfrei an der Leine, kennt alle gängigen Grundkommandos und befolgt sie auch. Interessierte melden sich gern bei der Tierherberge Kamp-Lintfort unter Tel. 02842/9283213.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.