Chorkonzert mit Musik von Leipziger Thomaskantoren

Anzeige

Tag der Musik 2013 – Erfolgreich verlaufen


KLEVE. Zum Abschluss der musikalischen Veranstaltungen zum „Tag der Musik“ gab es am So. 16. Juni ab 18 Uhr in der evgl. Versöhnungskirche (Marktplatz Linde) ein großes Chorkonzert mit Musiken von Leipziger Thomaskantoren. Es gab Motetten und Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Johannes Galliculus, (apparuit benignitas) – Er ist erschienen.. - Sethus Calvisius, (nisi abiero)- wenn ich weggehe kommt der Tröster - Tobias Michael, (meine Schafe hören meine Stimme) Johann Kuhnau, Johann Friedrich Doles, Ernst Friedrich Richter, Gustav Schreck und Erhard Mauersberger. Das Vielköpfige gemischte Vokalensemble der Ev. Kirchengemeinde Kleve, 15 Männer und 21 Frauen. wurde unterstützt von: Michael Behrendt – Orgel; Andreas Braun – Fagott; Mirjam Hardenberg – Cello und Yamato Hasumi – Laute, die Gesamtleitung lag in Händen von Thomas Tesche der auch durch das Programm führte. Gut besuchte Veranstaltung mit dem wohl besten gemischten und stimmigen a capella Chor unserer Region. Tolles Konzert, bestens besucht obwohl ein Eintritt erhoben wurde.

a capella Gesang vom feinsten


Seit 2009 werden in ganz Deutschland an festen Tagen Veranstaltungen der Musik gewidmet. Zum ersten Mal - Premiere – beteiligte sich die Kreisstadt Kleve an dieser Aktion und bot mit dem Chorkonzert in der evg. Versöhnungskirche den krönenden Tagesabschluss. Mit der Motette „Bleibe bei uns Herr“ von Erhard Mauersberger, vierstimmiger a Capella Chor, ging der Abend zu Ende – und wenn Applaus das Brot des Künstlers ist, dann sind heute alle (Künstler) satt geworden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.