Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Natur + Garten
In Wathose und bis zum Bauch im Wasser hat Pia Kraemer, eine Absolventin des Freiwilligen Ökologischen Jahres der Klever Biostation, in einer Blänke die Krebsscheren vom Boden abgesammelt.
2 Bilder

NABU Niederrhein packte zur Rettung der "Krebsschere" kräftig an
Erfolgreiche Saisonvorbereitungen

Die Brutsaison hat begonnen und damit ist auch die Zeit für einen Großteil der Landschaftspflege wie den Rückschnitt von Gehölzen oder das Freischneiden von Gewässern in den Naturschutzgebieten vorbei. Wie jedes Jahr waren neben den Haupt- und Ehrenamtlichen der NABU-Naturschutzstation Niederrhein die Absolventen des Freiwilligenjahres in den betreuten Gebieten aktiv. Highlight war eine Rettungsaktion der Krebsschere, einer deutschlandweit gefährdeten Wasserpflanze. Normale Gartenarbeit startet...

  • Kleve
  • 26.03.21
Vereine + Ehrenamt

Stadt . Land . Fluss ... Schluss? e.V. diskutiert über sein neues Projekt
Schleusen-Förderverein plant digitales Sightseeing "Spoykanal - van gistere nar märge"

Es wäre für Stadt . Land . Fluss ... Schluss? e.V., dem Förderverein zum Erhalt der Schleuse in Brienen und der Wasseranbindung an den Rhein aus Kleve, wohl das erste Quartiers-Marketing-Projekt, über das die Mitglieder des Vereins nun zu beschließen haben. Und das soll dann gleich auch noch ein vollkommen neues Level in Kleve erreichen, nämlich vollständig digital und interaktiv. Unter Verwendung einer innovativen Technologie wird die Installation das Sightseeing-Projekt "Spoyland - van...

  • Kleve
  • 15.03.21
Ratgeber

digitale Selbsthilfe
Gruppensprecher*innen tauschen sich aus

Selbsthilfegruppen müssen zurzeit auf persönliche Treffen verzichten und können sich daher nur digital sehen. Die meisten Gruppen halten allerdings telefonisch oder per Messenger Kontakt. Die engagierten Ansprechpersonen der Selbsthilfegruppen versuchen alles, die Mitglieder zu erreichen und sich bestmöglich in dieser schweren Zeit zu unterstützen. Damit ein Austausch zwischen den unterschiedlichen Selbsthilfegruppen im Kreis Kleve möglich ist, bietet das Selbsthilfe-Büro in regelmäßigen...

  • Kleve
  • 26.02.21
Vereine + Ehrenamt

Heimatlyrische Gedanken entlang des Spoykanals
Vereinsvorsitzender drückt Heimatverbundenheit mal anders aus.

Der Vorsitzende des Klever „Schleusen-Förderverein“ Stadt . Land . Fluss … Schluss? Helmuth Plecker drückt mit lyrischen Texten seine Verbundenheit zum Spoykanal und zur Briener Schleuse aus. Sein Engagement für den Erhalt der Schleuse in Brienen hat viele Gesichter. Neben der umtriebigen Ausübung seines Ehrenamts in dem gemeinnützigen Verein, der sich die Förderung des Erhalts der Schleuse Brienen und der Wiederherstellung der schiffbaren Anbindung an den Rhein einsetzt, hat der Klever die...

  • Kleve
  • 07.02.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
(v. l.): Werner und Stefan Stage von der Kreisbereitschaftsleitung vor der DRK-Kreisgeschäftsstelle in Kleve.

Kreisverband Kleve-Geldern
Ehrenamt im DRK – auch in schwierigen Zeiten der Pandemie

Die ehrenamtlichen Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, sind auch in Zeiten der Pandemie hochmotiviert. So waren sie in 2020 zur Unterstützung des Kreises Kleve, zum Beispiel für die mobile Beprobung und Auslieferung von Schutzmaterialien an Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, im Einsatz. Es wurden rund 1.800 Arbeitsstunden geleistet und circa 15.000 Kilometer hierfür gefahren. Ebenso übernahmen die DRK-Ehrenamtler an den Weihnachtstagen Schnelltestungen von...

  • Kleve
  • 30.01.21
Vereine + Ehrenamt
Elisabeth Verhoeven unterstützt das BBZ im Bereich des Projektmanagements.
2 Bilder

Auf der Suche nach weiteren „Silver Worker“
BBZ Kleve hat hoch motivierte Ehrenamtler gefunden

Drei rüstige Rentner sind aktuell ehrenamtlich als „Silver Worker“ beim Berufsbildungszentrum Kleve (BBZ) aktiv und helfen den Jugendlichen beim Erlernen praktischer Dinge oder beim Perfektionieren der deutschen Sprache. „Elisabeth Verhoeven unterstützt uns im Bereich des Projektmanagements dank ihrer langjährigen Erfahrung in diesem Metier“, erzählt Katja Koester, Bereichsleitung für die Berufsvorbereitung und -ausbildung. Wolfgang Lamers und Heinz-Peter Leenders setzen sich für die...

  • Kleve
  • 27.12.20
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamt kann so schön sein ♡♡
Wir brauchen genau... Dich für Herzenswunsch Niederrhein!

Gestern war ich ja zu Besuch im Herzenswunsch-Appartement In Kalkar bei Bianca van Hardeveld (s. Teil 1). Der Anlaufstelle für ehrenamtliche Kinder- und Jugendtrauerarbeit am Niederrhein. Weil ich endlich das neue Domizil kennenlernen wollte. Was soll ich sagen, ich war total begeistert von der liebevollen Einrichtung dieses Ortes! Und natürlich musste ich einfach sofort zum Handy greifen und meine Eindrücke in Bildern festhalten. Währenddessen ich Bianca mit zahlreichen Fragen löcherte. Über...

  • Kleve
  • 15.11.20
  • 4
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Große Augen bei den Kleinsten: Mit einem befüllten Schuhkarton kann jeder die Kinder glücklich machen.
4 Bilder

Ein kleiner Schuhkarton wird zur großen Weihnachtsfreude
Jugendzentrum „KALLE“ ist wieder Abgabeort in Kleve

„Weihnachten im Schuhkarton“ lädt dieses Jahr zum 25. Mal zum Mitpacken ein. 326.491 Päckchen sind im vergangenen Jahr von Deutschland aus auf die Reise nach Osteuropa gegangen - darunter auch 547 Schuhkartons aus Kleve. Auch die 8-jährige Madalina aus der Republik Moldau hat so zum ersten Mal in ihrem Leben ein Geschenk erhalten. Das veränderte das zurückhaltende Mädchen, bestätigt ihre alleinerziehende Mutter: "Sie wurde fröhlicher und bekam ein Strahlen in den Augen.“ Auch in diesem Jahr...

  • Kleve
  • 14.10.20
Vereine + Ehrenamt
Der Unterstützungsbedarf ist groß.

Ehrenamtler gesucht
Wer hilft bei den Hausaufgaben im SOS-Kinderdorf?

Kleve.  Das SOS-Kinderdorf Niederrhein sucht Ehrenamtler zur Unterstützung bei den Hausaufgaben und für die offenen Nachhilfeangebote in Kleve. Gerade jetzt ist der Unterstützungsbedarf für die Kinder und Jugendlichen im Bereich des schulischen Lernens besonders groß. Bei Krankheit oder Unterrichtsausfall müssen die Inhalte auch im SOS-Kinderdorf in Kleve-Materborn nachgeholt werden. „Bei uns leben sechs bis acht Kinder gemeinsam in einer Kinderdorffamilie oder Wohngruppe. Da braucht es jede...

  • Kleve
  • 22.09.20
Vereine + Ehrenamt

Stadt . Land . Fluss … Schluss? e.V. schafft ein Erlebnis für Spoyland-Piraten auf dem Spoykanal. Willi Girmes ist mit an Bord.
Die Spoyland-Piraten kommen - der verlorene Briener Schatz

Am kommenden Samstag können die Kinder der Kinder-Trauergruppe des Herzenswunsch Niederrhein e.V. ein Abenteuer auf dem Klever Spoykanal erleben. U.a. Willi Girmes und ein Team des Niederrheintauchers Clemens Venmans sorgen für spannende Momente. Die Abenteuer-Geschichte Der Spoykanal zählt zu dem ältesten zum Rhein fließenden Wasserstraßen. Seine Geschichte geht zurück bis um das Jahr 1410. Während in dieser Zeit zahlreiche Kapitäne ihre Schiffe über den Kanal gesteuert und Sturmfluten getobt...

  • Kleve
  • 14.09.20
Vereine + Ehrenamt

Förderverein Stadt . Land . Fluss ... Schluss? e.V. plant weiteres Freizeit-Highlight in Kleve
Schon bald soll Spoyland-Bosseln auf dem Kanal und an der Briener Schleuse möglich sein

Aus Bosseln soll Spoyland-Bosseln werden Die Corona-Pandemie zwang auch die Mitglieder des Klever Fördervereins Stadt . Land . Fluss ... Schluss? dazu, einige ihrer öffentlichkeitswirksamen Projekte zu vertagen oder in veränderter Form zu initiieren. Jetzt geht der Verein mit einem nächsten Projekt an den Start. Zuletzt sorgte der Verein zusammen mit dem örtlichen Freizeitbootverleiher und dem Team von HouseArrestTV dafür, dass die Freunde der elektronischen Musik ein ganz spezielles Event...

  • Kleve
  • 05.08.20
Vereine + Ehrenamt
24 Bilder

Corona-Engel im Kreis Kleve: Alles rein ehrenamtlich
Facebook-Gruppe "Mundmasken" im Kreis Kleve (Mund-Nasen-Masken) näht für den guten Zweck

Neulich schrieb mir Moni Müller, begeisterte Nähkünstlerin aus Rees, wegen einer Sache, die ihr sehr am Herzen liegt. Ob ich schon von der Facebook-Gruppe "Mundmasken" nähen im Kreis Kleve (Mund-Nasen-Masken) gehört habe. Hatte ich. Flüchtig. Da ich aber auf diesem Gebiet völlig talentfrei bin und es sich um eine private Gruppe handelt, hatte ich das bislang nicht weiter verfolgt. Das sollte sich aber nun schnell ändern, denn Moni erzählte in ihrer Nachricht begeistert von den Frauen, die sich...

  • Kleve
  • 01.04.20
  • 8
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Sabine Johannes ist ein Corona-Engel. Die 60-Jährige aus Nütterden zeigt hier eine von ihr genähte Atemschutzmaske. Die Exemplare verschenkt sie an einen Pflegedienst sowie an Freunde und Bekannte.
2 Bilder

Zuhause in Zeiten des Coronavirus
Sabine Johannes aus Nütterden ist ein Corona-Engel

Wie klappt es zuhause in Zeiten des Coronavirus?  Auf die neue Leseraktion des Klever Wochenblatt hat sich spontan Sabine Johannes aus Nütterden gemeldet: "Mein Mann arbeitet zur Zeit im Homeoffice, zusätzlich muss er den ganzen Haushalt erledigen und unsere beiden Border Collies versorgen", schreibt die 60-Jährige, die den ganzen Tag an der Nähmaschine sitzt und Atemschutzmasken für einen Pflegedienst und Freunde näht: "So leisten wir unseren Beitrag, diese schwere Krise zu überwinden." Die...

  • Kranenburg
  • 28.03.20
Vereine + Ehrenamt

ehrenamt
Ehrenamtliche erkunden die Schwanenburg

Laut Wikipedia engagieren sich in Europa 100 Millionen Menschen im Rahmen eines Ehrenamts. Auch der Caritasverband Kleve e.V. ist dankbar für das Engagement vieler Menschen, die etwas Gutes tun wollen. Insgesamt zwölf Freiwillige haben für sich die Entscheidung getroffen, die Offenen Ganztagsschulen der Caritas zu unterstützen. Sie helfen den Kindern bei den Hausaufgaben, bieten individuelle Arbeitsgemeinschaften an und sind gern gesehene Spielpartner beim Freispiel. Ihr Engagement kann man...

  • Kleve
  • 17.02.20
Vereine + Ehrenamt

Private Hilfsaktion von Gaby Hildebrandt
„Jeder Einzelne kann etwas bewirken“

Gaby Hildebrandt hat ein großes Herz für die Armen in unserer Stadt. Bereits zum zum fünften hat die 63-Jährige in der Vorweihnachtszeit eine private Hilfsaktion gestartet: Die gelernte Friseurin schneidet in ihrer Freizeit bedürftigen Familien mit Kindern kostenlos die Haare. Bis nächsten Montag ist der Terminkalender noch prall gefüllt. 26 Kindern und 20 Erwachsenen wird sie bis dahin eine neue Frisur verpasst haben. "Einige Hartz IV Empfänger sprechen mich auch während des Jahres an, ob ich...

  • Kleve
  • 20.12.19
Vereine + EhrenamtAnzeige

Betroffene beraten Betroffene in der EUTB ®
Neues Beratungsangebot für Menschen mit Behinderung im Kreis Kleve ist an den Start gegangen.

Das Team für die Peer-Beratung der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB®) im Kreis Kleve hat seine Grundqualifizierung erfolgreich abgeschlossen und steht ab sofort für den Beratungseinsatz bereit. Von Behinderung selbst Betroffene beraten ehrenamtlich andere Menschen mit Behinderung. Seit August 2018 steht die EUTB® Menschen mit Behinderung im Kreis Kleve zur Verfügung, um zu allen Leistungen des Bundesteilhabegesetzes sowie sämtlichen Fragen bei eingeschränkter Teilhabe zu beraten....

  • Kleve
  • 20.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Kalender
8 Bilder

+++ Mit Dezember-Terminen Herzenswunsch Niederrhein +++
Mein Tischkalender Magische Momente 2020 zugunsten Herzenswunsch

Auch für 2020 gibt es wieder einen Tischkalender von mir, dessen Erlöse vollumfänglich an Herzenswunsch Niederrhein gehen. Der Verein  Ihr wisst / Sie wissen ja, das ist dieser Verein, der Herzenswünsche todkranker Menschen und deren Angehörigen erfüllt. Besonders berührt hat mich diesmal die Wunscherfüllung bei einer schwerkranken Dame, die kurz vor ihrem Tode Peter Maffay treffen durfte. Oder ein letztes Mal das Meer sehen, Abschied nehmen können von lieben Menschen, die man sonst nicht mehr...

  • Kleve
  • 24.11.19
  • 16
  • 5
Vereine + Ehrenamt
32 Bilder

Das neue Herzenswunsch Niederrhein Musik-Video ist da!
„Du bist überall“ oder wie man seine lieben Verstorbenen energetisch spüren kann

„Unsere Toten gehören zu den Unsichtbaren, aber nicht zu den Abwesenden.“ (Papst Johannes XXIII, zitiert von Reinhold Kohls) „Und wenn ihr einmal traurig seid, dann müsst ihr nur da draufklicken und zuhören!“ (Paul, 6 Jahre) Es war, wie sooft bei den Video-Drehs von Herzenswunsch Niederrhein, wieder einer dieser Traumtage. Lacht / lachen Sie nicht, ich hätte es früher vielleicht auch nicht geglaubt, aber bisher hatte jeder einzelne der bisher 5 Drehs seine magischen Momente. Ein Spätsommertag...

  • Kleve
  • 07.10.19
  • 7
  • 7
RatgeberAnzeige

Eine für Alle
Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist in aller Munde. Zu wenige wissen aber, dass mit dem BTHG auch ein ganz neues Beratungsangebot geschaffen wurde. An mehr als 500 Orten in Deutschland wurden im zurückliegenden Jahr Beratungsstellen eröffnet, die eines zum Ziel haben: Menschen mit (drohender) Behinderung die volle, wirksame und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen. Beraten werden Menschen, die eine körperliche, geistige oder seelische oder eine...

  • Kleve
  • 24.09.19
Vereine + Ehrenamt

Gute Gespräche bei einem Latte Macchiato
Herzenswunsch Niederrhein hilft Ben

Der Erlös des Herzenswunsch-Sommerfests und eines Benefiz-Fußballturniers wird in diesem Jahr dem 3-jährigen Ben und seiner Familie zur Verfügung gestellt. Dem kleinen Mann, der schon so lange tapfer gegen seine schwere Krankheit Leukämie kämpft. Es kam der stolze Betrag von 3.987,94 Euro zusammen.  Heute morgen trafen wir uns zur Spendenübergabe im Cafe Samocca. Der erste Eindruck von Bens Mutter - was für eine positive Ausstrahlung sie sich trotz aller Schicksalsschläge bewahrt hat! Für sie...

  • Kleve
  • 17.08.19
  • 7
  • 2
Wirtschaft
(v.l.n.r.) Volker Janssen erhielt die Spende für den Förderverein Jugendfußball Bedburg-Hau. Für den Förderverein Kindergarten St. Elisabeth Kranenburg nahm Andrea Müller-Janßen die Unterstützung entgegen. Der Schützenverein Mehr-Kranenburg wurde von Thomas Janßen vertreten, Markus Kock erhielt die Spende für den SV Rindern. Josef Uhlenbrock freut sich für seinen Verein, die Elterninitiative KiGa Purzelbaum, über den finanziellen Beitrag, Christian Holzing für den SV Bedburg-Hau. Und für den 1. FC Kleve erhielt Andreas Janßen eine Spende aus der Aktion.

Spende geht an Vereine
Sparkasse fördert ehrenamtliches Engagement der Mitarbeiter

Die Sparkasse Rhein-Maas und ihre Stiftungen fördern auf vielfältige Weise gemeinnütziges Engagement in der Region. Dieses Engagement wird auch aktiv von vielen Mitarbeitern gelebt: sie bringen sich in Vereinen und Organisationen vor Ort ein. Diese „Sparkässler“ sind entweder als Kassierer aktiv, vielfach aber auch als Trainer, Betreuer oder in sonstigen Vorstandsfunktionen. „So wie die Sparkasse mit finanziellen Beiträgen die gemeinnützigen Organisationen unterstützt, so leisten unsere...

  • Kleve
  • 15.07.19
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Ehrenamtsfest der Stadt Kleve gelungen

Eine gute Bühne, sich für interessierte Mitbürger zu präsentieren, hat die Stadt Kleve mit dem Ersten Ehrenamtsfest im Forstgarten geschaffen. Die zahlreichen Ehrenamtlichen Gruppen in Kleve konnten sich mit Infoständen den Bürgern vorstellen und um neue Mitglieder werben. Gleichzeitig war das kulturelle Rahmenprogramm ein kleines „Dankeschön“ für die oft unentgeltliche Arbeit in karitativen Organisationen, Umweltgruppen, der Feuerwehr, den Maltesern oder dem THW. Eingerahmt wurde die...

  • Kleve
  • 08.07.19
Vereine + Ehrenamt
Das Foto mit den "Blauen Engeln" entstand bei einem der Nachtreffen der ehrenamtlichen Helfer.

"Gesetzliche Vorgaben"
"Blaue Engel" nach 38 Jahren nicht mehr im St.-Antonius-Hospital

"Bei einem Besuch im Klever St. Antonius Krankenhaus fiel mir auf, dass der Infostand in der Eingangshalle nicht besetzt war, wo man sonst von den "Blauen Engeln" freundlich begrüßt wurde", teilte Leserin Bianca Roos dem Klever Wochenblatt mit. "Auf dem Rückweg habe ich der Pförtnerloge nachgefragt und bekam die Antwort: 'Die gibt es nicht mehr'. Wenn es sie wirklich nicht mehr gibt, dann finde ich das sehr schade und sagen den Blauen Engeln ein aufrichtiges 'Dankeschön' für freundliche...

  • Kleve
  • 06.07.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.