Kleve

Beiträge zum Thema Kleve

Vereine + Ehrenamt
Frank Konen, Vorsitzender des KRK

KRK hält bis Ende des Jahres 2020 die Füße still
Jürgen Kalkes wird erst in der übernächsten Session neuer Karnevalsprinz in Kleve

Das Klever Rosenmontags-Komitee e.V. hat sich in einer Sondersitzung bereits am 29. Juni zu einer möglichen Karnevalssession 2020/2021 erneut beraten. Bereits in den vergangenen Monaten haben die Vorstandsmitglieder die Entwicklung der Corona Pandemie beobachtet und regelmäßig Möglichkeiten einer Durchführbarkeit geprüft. Auch aufgrund der notwendigen Vorbereitungen, möglichen Einschränkungen und noch nicht absehbarer Unwägbarkeiten, stellt das Klever Rosenmontags-Komitee e.V. in der kommenden...

  • Kleve
  • 07.07.20
Vereine + Ehrenamt
Während die Clubmitglieder die Ämterübergabe am Bildschirm verfolgten, trafen sich der neue Präsident Peters Kisters (rechts) und sein Vorgänger Rainer Schramm im heimischen Garten – unter Beachtung der geltenden Abstandsregeln.

Rotary-Club Kleve-Schloss Moyland
Peter Kisters als Präsident eingeführt

Prof. Dr.-Ing. Peters Kisters ist neuer Präsident des Rotary-Clubs Kleve Schloss Moyland. Im Rahmen der traditionellen Ämterübergabe, die erstmals komplett in Form einer Online-Veranstaltung durchgeführt wurde, übernahm er den Vorsitz turnusgemäß von Dr. Rainer Schramm, der jetzt als Past-Präsident fungiert. Neue Incoming-Präsidentin ist Christa Wolters. Ein großes Anliegen sind dem neuen Präsidenten die vielen „Hands-on“-Projekte des Clubs, die aufgrund der gegenwärtigen Coronaregeln nur...

  • Kleve
  • 06.07.20
Vereine + Ehrenamt
Vor der Gemeindeverwaltung auf Ameland überreichte die GIB den neuen Bildband (von links): GIB-Vorsitzender Kurt Kreiten, GIB-Beisitzer Helmut Vehreschild, Amelands Bürgermeister Leo Pieter Stoel, Gemeindesekretär Iwan Valk und Fotograf Kurt Michelis.

„Kleve - Ronse - Ameland – eine trinationale Partnerschaft“
Flammneuer Bildband auf Ameland vorgestellt

Kleve/Ameland Die „Gesellschaft für Internationale Begegnungen e.V. Kleve (GIB)“ unterstützt bereits seit 1976 internationale Aktivitäten der Stadt Kleve. Dazu gehören auch die Partnerstädte Ronse in Belgien und die niederländische Watteninsel Ameland, die im folgenden Jahr Jubiläum haben. Mit Ameland gibt es bereits seit 1921 freundschaftliche Beziehungen, die 2014 offiziell beurkundet wurden. Die Verbindung zwischen Kleve und Ronse besteht seit 1971. GIB-Vorsitzender Dr. Kurt Kreiten hat mit...

  • Kleve
  • 06.07.20
  •  1
Blaulicht

Nachmittags im Moritzpark
Klever (20) zusammengeschlagen und ausgeraubt

Bereits am Freitag (3. Juli 2020)  wurde ein 20 Jahre alter Mann aus Kleve gegen 15 Uhr im Moritzpark von drei unbekannten Männern zunächst angesprochen und kurz darauf zusammengeschlagen. Dabei raubten die Täter außerdem auch noch Bargeld aus der Tasche des Opfers, bevor sie in unbekannte Richtung flohen. Der Klever verlor durch den Angriff kurzfristig das Bewusstsein und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen machen...

  • Kleve
  • 05.07.20
Blaulicht

Große Straße
Klever (22) nach Schlägerei durch Messerstiche verletzt

Bei einer Schlägerei zwischen einem 22- und einem 23-jährigen Klever am Samstag (4. Juli 2020 ) gegen 5 Uhr der Großen Straße in Kleve wurde der Jüngere durch zwei Messerstiche an den Oberarmen verletzt, teilt die Kreispolizeibehörde Kleve mit. Nach Erstversorgung durch die eingesetzten Polizeibeamten und die kurze Zeit später eintreffenden Rettungskräfte wurde er in ein Krankenhaus gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung verlassen konnte. Der Aufenthaltsort des flüchtigen Täters konnte...

  • Kleve
  • 04.07.20
Fotografie
  8 Bilder

Eine neue Farbe erfreut das Kleverland
Die Schwanenburg trägt lila

Mal was anderes als das bekannte Raps- und Sonnenblumengelb! Nachdem ich schon ein paar Fotos davon bewundern konnte, musste ich heute Mittag auch unbedingt mal dorthin. Bei den Blumen handelt es sich um Phacelia, auch, völlig zu Recht, Bienenfreund genannt. Der Sonne-Wolkenmix ließ die Farben leuchten. Nicht nur für alle Fotografierenden ;-) ein schönes Motiv.

  • Kleve
  • 02.07.20
  •  11
  •  7
Wirtschaft

Ab Freitag
Besuchsmöglichkeiten in den Krankenhäusern werden erweitert

Das Katholische Karl-Leisner-Klinikum erweitert die Besuchsmöglichkeiten. Patienten des St.-Antonius-Hospitals Kleve und des Marienhospitals Kevelaer dürfen ab Freitag,  3. Juli, einmal täglich von einer festen Kontaktperson besucht werden, die Besuchszeiten sind von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Das St. Nikolaus-Hospital Kalkar ermöglicht nach Absprache individuelle Besuchsregelungen. Ein Besuchsverbot gilt wegen des onkologischen Schwerpunktes weiterhin für das Wilhelm-Anton-Hospital...

  • Kleve
  • 02.07.20
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt (v.l.): Petra Flaig (Förderverein), Ulrika Heetlage (Zwergenglück), Katrin Iber (Förderverein) und Gaby Kreusch (yarndesign)

Förderverein und Fachgeschäft unterstützen Strickerinnen
Wollspenden für Zwergenglück

Über Wollspenden im Wert von 700 Euro freute sich die Gruppe „Zwergenglück“: Der Förderverein für die Kinderabteilung des St.-Antonius-Hospitals Kleve und das Fachgeschäft yarndesign in Kleve unterstützen damit die mehr als 20 Strickerinnen, die die Neugeborenen des Klever St.-Antonius-Hospitals mit Mützchen, Söckchen und Handschühchen versorgen. Seit mehr als drei Jahren treffen sich Initiatorin Ulrike Heetlage und ihre Strickerinnen zweimal pro Monat im Pfarrheim Materborn. Kunterbunt und...

  • Kleve
  • 01.07.20
Blaulicht

Mindestens acht PKW-Aufbrüche
Autoaufbrecher schlagen wieder in Kleve zu

In der Nacht von Freitag auf Samstag (27.06.2020) sowie im Tagesverlauf von Samstag kam es in Kleve zu mehreren PKW-Aufbrüchen. Durch das Einschlagen von Scheiben gelangten Unbekannte in den Innenraum der Fahrzeuge und entwendeten diverse Wertgegenstände. Bisher wurden acht Straftaten angezeigt. Die Tatorte lagen im Bereich des Friedrich-Ebert-Rings, der Erzberger Straße, Siegertstraße, Albersallee, Soester Straße, Nimweger Straße und der Ravensberger Straße. Die Polizei bittet um Täterhinweise...

  • Kleve
  • 28.06.20
Blaulicht

Nahe dem Rupenberg
Im Reichswald brannte eine 100 Quadratmeter große Fläche

Ein Waldbrand im Reichswald, in der Nähe des Rupenbergs, beschäftigte gestern Abend (26. Juni 2020) die Feuerwehr Kleve. Die Flammen schlugen bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits etwa drei Meter an den Bäumen hoch. Zum Löschen mussten über 500 m Schlauchleitung in den Wald verlegt werden. Gegen 21.30 Uhr wurden die Löschzüge Süd und Kleve zu dem Brand alarmiert. Glücklicherweise hatten die Einheiten Materborn und Kleve gerade Übungen in Kleingruppen, so dass die ersten Kräfte noch...

  • Kleve
  • 27.06.20
Blaulicht

Umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen
Darum kreiste heute früh ein Hubschrauber der Bundespolizei über Kleve

Seit den heutigen Morgenstunden (24. Juni 2020) führten die Kreispolizeibehörde Kleve und die Bundespolizeiinspektion Kleve im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kleve umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen in einem gemeinsamen Ermittlungsverfahren durch. Die Durchsuchungen fanden in insgesamt 15 Wohnungen und Geschäftsräumen in Kleve, Oberhausen, Krefeld, Gießen und Freiburg sowie durch die schwedische Polizei in einer Wohnung in Schweden statt. Das Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der...

  • Kleve
  • 24.06.20
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

Night of Light in Donsbrüggen
Wer hat dieses Gebäude sofort erkannt?

Gestern Abend (22. Juni 2020) um 22 Uhr fand die bundesweite Aktion #nightoflight2020 statt, bei der über 7.000 Gebäude rot beleuchtet wurden. Damit wollte man auf die alarmierende Situation in der Veranstaltungsbranche aufmerksam machen. Auch das Feuerwehrgerätehaus in Donsbrüggen erstrahlte in Feuerwehrfarben. Robin Schmeißer und Markus Hecht betreiben ein kleines Unternehmen für Veranstaltungstechnik und sind gleichzeitig Mitglieder der Löschgruppe Donsbrüggen der Feuerwehr Kleve. Da war...

  • Kleve
  • 23.06.20
LK-Gemeinschaft
  3 Bilder

Abiturentlassfeier des Stein-Gymnasiums im Klever Stadion
„Mit Abstand die Besten“

Das Finale der Schulzeit fand für die Abiturienten des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in diesem Jahr im Stadion des 1. FC Kleve statt. 85 Abiturientinnen und Abiturienten des „Steins“ erhielten dort unter den Augen der stolzen Eltern und glücklichen Lehrern ihre Abiturzeugnisse. Die Corona-Pandemie hatte die letzten Schulwochen zuvor gehörig durcheinandergewirbelt und dafür gesorgt, dass die traditionellen Feierlichkeiten rund um das Abitur nicht stattfinden konnten. Sogar über die Absage der...

  • Kleve
  • 23.06.20
Ratgeber

Selbsthilfe im Kreis Kleve
Erste Gruppen treffen sich wieder

Kreis Kleve. Seit dem 30.06.2020 können die Selbsthilfegruppen wieder aufatmen. Die neue CoronaSchutzVerordnung hat die Selbsthilfe klar in §7 CoronaSchVO benannt und entsprechend ein Zeichen gesetzt. Erste Gruppen treffen sich nun wieder unter strengen Auflagen und Hygienekonzepten. Manche verlagern ihre Gruppentreffen ins Freie und verringern auf diese Weise nochmals die Ansteckungsgefahr deutlich. Weiterhin ist Vorsicht geboten. Besonders die Gruppen der gesundheitlichen Selbsthilfe,...

  • Kleve
  • 23.06.20
Wirtschaft
  3 Bilder

Night of Light
Ein Hilferuf in Rot

Alarmstufe Rot! Seit Anfang März diesen Jahres ist die Veranstaltungsbranche in der C-Krise. Um einen Appell an die Politik zu richten, haben Firmen der Branche gestern zur "Night of Light" eingeladen. Dabei sollte ein besonderes Gebäude in rotes Licht getaucht werden, hier das Rilano Hotel Cleve City.

  • Kleve
  • 23.06.20
LK-Gemeinschaft
Der Abiturjahrgang des Konrad-Adenauer-Gymnasiums in Kellen

Corona-Abi am KAG
Tolle Zeugnisse und Mundschutz zum Abendkleid

Der Abiturjahrgang 2020 des Konrad-Adenauer-Gymnasiums (KAG) in Kleve schreibt sowieso Geschichte: Keine Party wegen Corona, dafür aber Abschlussprüfungen mit einem guten Ergebnis: Tolle 20 Zeugnisse mit einer 1 vor dem Komma , und sogar eine 1,1! "Es war dann auch eine in vielerlei Hinsicht besondere Zeugnisübergabe! Vor einem halben Jahr hätte schließlich niemand gedacht, dass diese Feier in der Turnhalle stattfinden würde, oder dass die AbiturientInnen, ihre Eltern und...

  • Kleve
  • 22.06.20
Wirtschaft

Konzernspitze gab bekannt
Klever Kaufhof wird nicht geschlossen

Aufatmen bei den 51 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kaufhofes: Das Klever Haus wird nicht geschlossen. Das teilte die Unternehmensführung am Nachmittag mit. Zu der Entscheidung der Konzernspitze die Galeria-Warenhäuser in Kleve und Wesel zu erhalten, erklärt Michael Rüscher, Geschäftsführer Niederrheinischen IHK: „Das ist ein guter Tag für Kleve und Wesel. Die Warenhäuser sind wichtige Kunden-Magneten in den Fußgängerzonen. Es ist gut, dass sie als Frequenzbringer für die gesamte...

  • Kleve
  • 19.06.20
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Helmut van Kempen freute über die Geschenke zum Abschied.

„Sie waren eine Idealbesetzung"
Caritasverband verabschiedet Helmut van Kempen

Der Caritasverband wird künftig auf einen erfahrenen Mitarbeiter verzichten müssen: Diplom-Sozialarbeiter und Sozialtherapeut Helmut van Kempen geht zum Monatsende in den wohlverdienten Ruhestand. Van Kempen kam 1992 zur Suchtberatung im Caritasverband Kleve. Nach elf Jahren wechselte er in die Jugendhilfe und wurde Leiter der „Ambulanten erzieherischen Hilfen“. 2008 hat der Vorstand ihn dann zum Bereichsleiter für die gesamten Angebote der ambulanten Jugendhilfe und den...

  • Kleve
  • 16.06.20
  •  1
Ratgeber

Corona-Virus im Kreis Kleve
Unter den neuen Infizierten sind neun Leiharbeiter

Der Kreis Kleve informiert über die aktuelle Lage (14. Juni 2020) in Sachen Corona-Virus: Es gibt insgesamt im gesamten Kreisgebiet nunmehr 774  (+10) positive Fälle. Unter den 10 Neuinfektionen seit letztem Freitag sind neun Leiharbeiter. Von den insgesamt 774 bestätigten Corona-Fällen sind 655 (+3) Personen genesen, zwei Personen befinden sich im Krankenhaus. Aktuell befinden sich insgesamt 337 (- 9) Personen in häuslicher Quarantäne . Die Zahl der gemeldeten Todesfälle liegt bei 37. Damit...

  • Kleve
  • 14.06.20
Politik

Ein Aufkleber wird 45 Jahre alt
Die vielleicht herzlichste Stadtwerbung für Kleve

Klever Einzelhändler präsentierten im Juni 1975 - als vor 45 Jahren - ein neues Logo für die Stadt Kleve:  "Verlier' dein Herz an Kleve" war auf dem Aufkleber zu lesen- mittendrin ein vierbkättriges Kleeblatt.  Entworfen hatte das Motiv der der Klever Graphikkünster Walter Flinterhoff. Die damalige "Kleeblatt-Gruppe" um den Apotheker Heinz Scholten wollte damit ein Zeichen setzen, dass die Stadt  endlich mehr Imagewerbung betreiben sollte. 20.000 Aufkleber wurden damals in Auftrag gegeben,...

  • Kleve
  • 13.06.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Es findet sich kein neuer Vorstand
Aus für den Verein "Hafen der Hoffnung"?

Der Verein Hafen der Hoffnung e.V., der sich seit 25 Jahren sehr erfolgreich in Kleve und im Kleverland für die Integration der Aussiedler aus Osteuropa einsetzt, steht möglicherweise vor der Auflösung. Diese Absicht hat der Vorstand in seiner letzten Sitzung beschlossen. Hintergrund: Vereinsvorsitzende Julia Weber und die Vorstandsmitglieder Tanja Martens, Sneshanna Schwarz, Maja Keller, Martina Gellert und Irina Kroll werden nicht mehr für den Vorstand im Jahre 2021 kandidieren. Das Suchen...

  • Kleve
  • 12.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.