Goldene Plaketten für Helga und Paul Heilen

Anzeige

Auf der Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Bruderschaft Reichswalde sind mehrere Schützen für Ihre Leistungen bei den Vereinsmeisterschaften ausgezeichnet worden.

Im Luftgewehr - Schießen belegte Helga Heilen den ersten Platz und bekam eine Plakette in Gold; Silber ging an Ineke Gertz und Bronze an Günther Engemann. Im Kleinkaliberschießen wurde Paul Heilen Vereinsmeister und bekam eine goldene Plakette; Silber ging an Ineke Gerts, Bronze an Günther Engemann. Eine grüne Schnurr bekamen Günther Engemann, Lukas Grundmann, Felix Reichel & Julia Wilms. Eine weitere grüne Eichel ging an Rosa Grundmann, Ludger Grundmann, Maria Reckinger & Yannik Bosque. Die Silberne Schnur errang Tobias Grundmann, Rene Grundmann & Ineke Gerts. Helga Heilen & Paul Heilen bekamen die goldene Schießschnur. In diesem Jahr errang die Schülermannschaft mit Lukas Grundmann, Julia Wilms, Kathrin Heilen & Yanik Bosque den 3. Platz beim Landespreisfahnenschwenken und erhielt eine Anstecknadel in Bronze des Landesbezirkes überreicht.

Zum 1. Brudermeister wurde Heinz Krömer wiedergewählt. 2. Brudermeister wurde Uwe van der Heusen, Schriftführer wurde Hans- Gerd van Rhemen & Schatzmeister Günther Engemann. Als Beisitzer stehen dem Vorstand Angelika Erkens, Karl Diesveld, Wilhelm Hendricks, Franz Urbanek & Tobias Grundmann. 1 Kommandeure wurde Ludger Glandorf, 2. Kommandeur Andy Reichel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.