Rene Klocke ist neuer König des Schützenvereins 1953 Materborn

Anzeige
Trophäen- und Königsschießen des Schützenvereins 1953 Materborn e.V.: Nachdem der Vogel nach dem 19. Schuß den Kopf durch Marina Dercks, den rechten Flügel nach weiteren 163 Schüssen durch Erika Dercks, den linken Flügel nach weiteren 164 Schüssen durch Monika Coenders und den Schwanz nach weiteren 23 Schüssen durch Erika Roosen-Vehreschild verloren hatte, hieß es erst mal ein Päuschen machen. Gegen 17.30 Uhr ließ der Major Raimund Wiesner alle Schützen antreten und es hieß „Königsbewerber vortreten“. Aus der Schützenriege traten vier Bewerber vor, und der Kampf auf die Königswürde für das Regentenjahr 2015/2016 konnte beginnen. Ein spannender und fairer Kampf wurde bereits beim 29. Schuß auf den Rumpf beendet. Bei der Schützenfamilie stieg die Spannung, denn keiner wusste bis dahin, wer der glückliche Schütze war.

Unter großem Jubel aller Anwesenden zogen die Reflektanten und der neue König Rene I. in den Saal ein. Nach Aufräumarbeiten am Schießstand ging es dann ab zum neuen König, um dort den Kranz aufzuhängen und zu dekorieren. Anschließend gab es traditionell einen kleinen Imbiss und die gesamte Schützenfamilie feierte ihren neuen König Rene I (Klocke) und seine Königin Marina I (Dercks).

Da der gemeinsame Krönungsball der Materborner Schützengesellschaft von 2006 und dem Schützenverein 1953 Materborn e.V. im vorigen Jahr im Treffpunkt statt fand, wird in diesem Jahr im Vereinlokal der MSG in Griethausen gefeiert. Die Inthronisierung beider Königspaare 2015/2016 ist am 18.07.2015 gegen 20.45 Uhr vorgesehen. Alle Interessenten und Neugierige sind hierzu herzlich eingeladen.
Die Vorstände beider Vereine hoffen auch in diesem Jahr auf ein gutes Gelingen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.