Wyler feierte seine erste Königin

Anzeige
Die Schützenfamilie in Wyler feierte ihre erste Königin, der ersten Frau, die seit Bestehen des 458 Jahre zählenden Vereins den Vogel von der Stange holte. (Foto: Schützen Wyler)

Wyler. Beim Schützenfest in Wyler wurde Joice Odendiek nach 458 Jahren erste Schützenkönigin und regiert nun mit ihrem Königsgemahl Eric für ein Jahr die St. Johannes Schützenbruderschaft Wyler- Lagewald.

Mit der Mit der Mini- und Senioren Playback-Show fiel der Startschuss der Kirmes. Alle Akteure boten den Zuschauern ein hervorragendes Programm. Absoluter Höhepunkt war der Auftritt von Tina Turner (Frank Janssen). Um 20 Uhr wurde die Kirmes durch Böllerschüsse offiziell eröffnet. Im Anschluss legte DJ Hubert noch auf und das Festzelt wurde zur Disco.

Kirmessamstag stand ganz im Zeichen der Kinder. Die Vereine aus Wyler boten den zahlreichen Kindern einen tollen Nachmittag und sorgten beim Kinderfest. Ab 20 Uhr startete die Top Band Plagband mit ihrem Programm und heizte den Besuchern mit Rock- und Popmusik richtig ein. Der Höhepunkt an diesem Abend war der Gastauftritt von DJ Foek aus NL. Mit seinem Programm holte er den Ballermann an die Grenze.

Am Sonntag hieß es Antreten der Schützen zum Abholen des Brudermeisters und den noch amtierenden Majestäten. Es folgte die Kranzniederlegung am Ehrenmahl und unter Mitwirkung des Kirchenchores Wyler und dem Ulfts Gemend Chor wurde die heilige Messe für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Bruderschaft gefeiert.

Der Schützenbruder Udo Verhoeven wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Bruderschaft geehrt. Der Schützenbruder Klaus van Horrick erhielt das silberne Verdienstkreuz der historischen Bruderschaften für seine Arbeit und seinen Einsatz im Sinne von Glaube, Sitte, Heimat. Im Anschluss wurden zehn neue Mitgliedernach alter Tradition in die Bruderschaft aufgenommen.

Offizieller Fassanstich durch Bürgermeister Günter Steins

Nach dem offiziellen Fassanstich durch den Bürgermeister Günter Steins und dem Pastor Christoph Scholten, begann das mit Spannung erwartete Königschiessen, an dem sich 104 Schützen beteiligten. Hier gelang es Joyce Oudendendijk unter sechs Bewerben, davon fünf Frauen, den Rumpf von der Stange zu holen und geht somit als erste Königin in die Geschichte der Bruderschaft ein.

Die restlichen Teile des Vogels sicherten sich Kopf Michelle Hagemann, linker Flügel Wiegand Sieweke, rechter Flügel Ronald Siron und den Schwanz holte sich Marlene Hagemann. Nun begann der Dämmerschoppen im Zelt mit DJ Hubert . Die Proklamation der neuen Regenten und die Auszeichnung der anderen Preisträger wurde durch den Brudermeister Gerd Vierboom vorgenommen. Kirmesmontag, nach einem gemeinsamen Frühstück bei der Familie Bert und Dian Janssen, wurde das Haus der neuen Königin geschmückt. Um 17 Uhr war Antreten der Schützen zum Abholen der Majestäten mit Throngefolge. Unter Begleitung des Musikvereins Zyfflich folgte der große Festumzug durch Wyler, Fahnenschwenken und der Einmarsch ins herrlich geschmückte Festzelt. Zum Krönungsball wurden die Schützen aus Zyfflich und de Horst mit jeweils großem Gefolge empfangen und an diesem Abend brachte die Showband SowieSo das Zelt zum Kochen und es wurde noch bis in den frühen Morgenstunden gefeiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.