Königsschießen

Beiträge zum Thema Königsschießen

Vereine + Ehrenamt
Einen großen Empfang wie 2019 für Schützenkönigin Manuela Tervoort und Prinzgemahl Marco soll es im nächsten Jahr wieder geben. Foto: Archiv

Schützenverein Kranenburg-Scheffenthum ist vorsichtig optimistisch
Vorbereitungen laufen

Die Kranenburger Schützenfamilie konnte in diesem Jahr lediglich ihr kleines Sommererlebnis bei Grillwurst, Bier und Vogelknüppeln am Schützenhaus feiern. Zusammenkünfte in größerem Rahmen waren nicht möglich. Nach dem Frühjahrslockdown traf sich von Juni bis Oktober eine kleine Gruppe unentwegter Schützen zum Mittwochstreff. Außerdem tagte der Vorstand in dieser Zeit.Die Aussichten auf den Corona-Impfstoff lassen den Verein hoffen, dass es im Jahr 2021 wieder aufwärts geht und die...

  • Kranenburg
  • 18.12.20
Kultur
4 Bilder

Schützenfest in Ginderich
Wallfahrtsort feiert im Privaten

Das erste Juli-Wochenende stand in Ginderich ganz im Zeichen des Schützenfestes. An vielen Häusern war die Dorffahnen gehisst, Wimpelfahnen säumten den Straßenrand und über den Straßen waren Girlanden gespannt. Einziger Unterschied zu den Vorjahren war, dass es gar kein offizielles Schützenfest gab. Zwar wurde durch den Vorstand der beiden Schützenbruderschaften ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt und den Opfern von Krieg und Gewalt gedacht, jedoch fielen die sonstigen Programmpunkte...

  • Wesel
  • 09.07.20
Vereine + Ehrenamt
Da liegt er, der Königsvogel. Doch diesmal muss er sich gedulden bis zum zum nächsten Jahr, bevor wieder Königsanwärter auf ihn anlegen darf.
2 Bilder

Corona verhindert das Köigschießen in Weeze
Einen neuen König gibt es erst im nächsten Jahr

Immer am Samstag nach Pfingsten treffen sich die Weezer Johannesschützen, um ihren König für das neue Schützenjahr zu ermitteln. Seit 1951 konnten sie bisher in jedem Jahr einen erfolgreichen Königsschuss bejubeln. Bedingt durch die Corona-Pandemie muss jetzt die Bruderschaft auf ihren 69. König nach dem 2. Weltkrieg noch ein Jahr warten. Weeze. Nach Beratungen des Geschäftsführenden Vorstands und in Abstimmung mit dem Gesamtvorstand werden schweren Herzens das Königsvogelschießen abgesagt und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.06.20
Vereine + Ehrenamt
Der Schießstand muss wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr trotz des gewohnt freundlichen Mai-Wetters eingepackt bleiben.

Ausgerechnet im 95. Jahr kann Uedemerbruch keinen König feiern
Schützenfeste sind für 2020 abgesagt

UEDEMERBRUCH. Nun ist es traurige Gewissheit. Nachdem zu Ostern bereits das Osterfeuer in dem Uedemer Ortsteil untersagt worden war, erhalten auch die traditionsreichen Schützenfeste der St. Hubertus Schützenbruderschaft Uedemerbruch in diesem Jahr keine Genehmigung durch die Gemeinde Uedem. Die Ordnungsbehörde begründet das unter Bezugnahme auf die Schutzverordnungen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus des Landes Nordrhein-Westfalen. Darüber informierte der vorsitzende Brudermeister Mario...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.05.20
Sport
Der traditionelle Schützenzug des Bürgerschützenvereins ... Archivfoto: privat

BSV Dinslaken-Feldmark sagt auch Kreis-/Bezirkskönigschießen ab
Schützenfest abgesagt

Der geschäftsführende Vorstand des BSV Dinslaken-Feldmark traf sich für eine Krisensitzung am Schießstand, aufgrund der ungewissen Lage hinsichtlich der Corona Pandemie. Ziel war, zum Vereinsleben und zu den nächsten anstehenden Terminen Maßnahmen zu ergreifen. Hierzu zählte mit unter einer der wichtigen Veranstaltungen für den Verein und dem Feldmärker Publikum, das diesjährige Schützenfest mit der zusätzlichen Großveranstaltung Kreiskönigschießen für die man sich beworben hatte. "Seit...

  • Dinslaken
  • 31.03.20
Kultur
Michaela die Erste ist für ein weiteres Jahr Schützenkönigin beim Bürgerschützenverein Harpen.

Maiabendfest
Michaela die Erste ist ein weiteres Jahr Schützenkönigin

Die Maiabendgesellschaft musste aufgrund der akuten Situation mit dem Corona-Virus das Maiabendfest absagen. Eine Verschiebung kommt für den Bürgerschützenverein Harpen und der Stadt Bochum nicht in Frage. Auch für Königin Michaela die Erste hat das Folgen. Es ist nicht das erste Königsschießen, was ausfällt. In der Zeit von 2013 bis 2015 war Marcus Häusler bereits für mehrere Jahre König, da der Bürgerschützenverein Harpen wegen einer Veränderung des Waffenrechts nicht schießen konnte. Nun ist...

  • Bochum
  • 18.03.20
LK-Gemeinschaft
Es liegt nun in unserer Hand.
Bleiben wir besonnen.

Coronavirus: Eine Krise die wir nur gemeinsam meistern
Kanzlerin Merkel: Soziale Kontakte vermeiden

Bundeskanzlerin Merkel rät: Wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus möglichst auf Sozialkontakte zu verzichten. Auch alle nicht unbedingt erforderlichen  Veranstaltungen unter 1000 Teilnehmern sind zu überdenken. Ein Aufruf der für uns alle gilt. Das die Ausbreitung des Coronavirus so weit wie möglich verhindert werden muss - ist spätestens jetzt jeden von uns klar. Die Zahl der Coronatoten ist in Deutschland auf sechs gestiegen. Das mag manchen von uns in Anbetracht der jährlichen...

  • Bochum
  • 13.03.20
  • 22
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Der Thron der Bürgerschützen Menzelenerheide um das Königspaar Jürgen und Maria Stiers amtiert nur noch wenige Tage. Wer wohl als neue Majestät den Thron besteigt?
2 Bilder

Die Bürgerschützen Menzelenerheide nehmen Abschied von König Jürgen Stiers
Spaß bei der Kirmes und dem Schützenfest

König Jürgen Stiers regiert mit seiner Königin Maria Stiers den Bürgerschützenverein Menzelenerheide nur noch bis zum Sonntag, 6. Oktober. Menzelen. Nachdem in den meisten Orten und Ortschaften im Kreis Wesel die Schützenvereine ihre Schützenfeste gefeiert haben, bereitet sich der Bürgerschützenverein Menzelenerheide noch auf sein jährliches „Hochfest“ vor. Wie in den letzten Jahren wird die Schulstraße durchgängig mit den Fahnen geschmückt, die zum einen die ‚Erika‘ des Bürgerschützenvereins...

  • Alpen
  • 25.09.19
Vereine + Ehrenamt
Andreas und Kerstin Paßerah sind das neue Schützenkönigspaar von „Gut Ziel“.
Foto: Paßerah
4 Bilder

Andreas und Kerstin Paßerah sind das neue Schützenkönigspaar von „Gut Ziel“
Traditionen bewahren und weiter geben

Beim traditionellen Königsschießen des BSV „Gut Ziel“ Werden-Heidhausen auf dem vereinseigenen Schießstand setzte sich Andreas Paßerah durch und nahm seine Gattin Kerstin zur Königin. Zunächst wurde auf die Trophäen des Königsvogels geschossen. Gleich die erste zeigte sich als besonders standhaft. Nach heftiger Gegenwehr fiel die Krone erst beim 81. Schuss. Den Schuss abgegeben hatte kein Geringerer als der Oberbürgermeister der Stadt. Thomas Kufen war von den „Gut Ziel“-Schützen als Ehrengast...

  • Essen-Werden
  • 11.09.19
Kultur
31 Bilder

Pfalzdorfer Schützen feierten am Wochenende Kirmes
Ingo Paulus feierlich inthronisiert

Ingo Paulus war am Ziel ganz vorn angekommen: Als Ingo I. darf er gemeinsam mit Anne-Merle I. die Schützen aus Pfalzdorf in diesem jahr anführen. Am vergangenen Samstag marschierte das Königspaar an den Ehrenabteilungen befreundeter Vereine vorbei zum alten Bürgermeisteramt, wo den Majestäten von der stellvertretenden Bürgermeisterin Gabi Theissen die Königsinsignien überreicht wurden. Später ging es zurück zum Festzelt am Hotel Auler, wo der Krönungsball stattfand. Am Sonntag gab es den großen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.09.19
Vereine + Ehrenamt
"O zapft is!" Hamborns Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer bewies Münchener Format und Zielsicherheit beim Fassstich in seiner Funktion als Schirmherr des Schützen- und Oktoberfestes des BSV Obermarxloh. Heute und morgen geht's weiter!        Fotos: BSV Obermarxloh
5 Bilder

Der BSV Obermarxloh feiert sein Schützenfest wieder mit einer zünftigen Wies'n-Gaudi
Der letzte Vogel fällt

Aus einer Idee wurde eine Erfolgsgeschichte. Bereits zum fünften Mal feiert der Bürgerschützenverein (BSV) Hamborn-Obermarxloh sein Schützenfest im Stile einer zünftigen Wies'n-Gaudi. „Die bisherigen vier Schützen-Oktoberfeste“, so Präsident Karl-Heinz Hofer und Festausschuss-Vorsitzender Bernhard Klockhaus, „haben unsere Gäste und die Schützen gleichermaßen begeistert.“ Das wird auch jetzt nicht anders sein. Gestern Abend ging es los mit dem traitionellen Fassanstich durch den Schirmherr,...

  • Duisburg
  • 07.09.19
Vereine + Ehrenamt
Der Thron der St. Helena Schützenbruderschaft Xanten mit dem Königspaar Heike Terhufen-Schiffer und Frank Terhufen sowie dem "Helenchen" beim Bundesköniginnentag in Köln.

Die St. Helena-Schützenbruderschaft Xanten nimmt Abschied vom Königspaar
Wer regiert die Helenen?

Am Freitag, 6. September, startet das 657. Schützenfest der St. Helena Bruderschaft Xanten, traditionsgemäß mit dem großen Zapfenstreich. Der Startschuss ist nicht nur der Beginn des Schützenfestes, sondern vor allem auch ein Abschied für die amtierende Königin Heike Terhufen-Schiffer und ihren Prinzen Frank. Xanten. Dies ist, nach einem schönen und aufregenden Jahr als Regentin der St. Helena Schützenbruderschaft, auch der letzte offizielle Auftritt. „Dieses Mal werden wir unseren...

  • Xanten
  • 03.09.19
Vereine + Ehrenamt
Torsten Tillmanns
20 Bilder

Schützenfest
Torsten Tillmanns regiert die Ringenberger Schützen.

Hamminkeln-Ringenberg: Zu seiner Königin ernannte er Susanne Overkamp. Bei bestem Schützenfest Wetter, ging es heute etwas verspätet los. Die Suche nach einem neuen Anwärter, verlief etwas schwierig, da sich kein Schütze fand, der König werden wollte. So übernahmen zwei Kollegen (Jens Verhoven und Torsten Tillmans) aus dem Vorstand, dass Duell um den Königstitel. Vorab holte sich Daniel Touzri den Kopf, Niklas van der Sand, konnte den rechten Flügel sein Eigen nennen. Den linken Flügel...

  • Hamminkeln
  • 01.09.19
Vereine + Ehrenamt
Ernst Keilau hatte im vergangenen Jahr das Glück des Tüchtigen. Mit einem gezielten Schuss holte er das letzte Stück des Königsvogels von der Stange und wurde damit König der Hamborner St. Hubertus-Schützen.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Am Samstag geht es um die Nachfolge von Ernst Keilau als „Hubertus-König“
„Der letzte Vogel war ein harter Hund“

Die St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn ermittelt am morgigen Samstag, 31. August, ab 13 Uhr, als letzter der drei Kooperationsvereine im Stadtbezirk Hamborn ihren neuen „vereinseigenen“ König. Wie immer findet das gleichermaßen sportliche wie familiär-gesellige Ereignis auf dem Parkplatz der Kleingartenanlage Schacht III an der Gartenstraße statt. Die Vorstände und später auch die Mitgliederversammlungen des BSV Neumühl, des BSV Marxloh und der Hubertus-Schützen hatten seinerzeit...

  • Duisburg
  • 30.08.19
Kultur
45 Bilder

Schützenfest in Freisenbruch
Der Bürger-Schützenverein Freisenbruch feiert sein Heimat- und Schützenfest 2019

Der Bürgerschützenverein Freisenbruch 1927 e.V. hat eine neue Schützenkönigin: Chantal Trost. 75 Schuss hatten die zehn Bewerber um die Königswürde insgesamt abgegeben, bis Chantal Trost mit dem 76.Schuss den Vogel von der Stange holte. Die Patenschaft für die gut besuchte Veranstaltung auf dem Schulgelände der „Schule am Hellweg“ von Freitag, d.23. bis Sonntag, d. 25.August 2019, hatte MdB Dirk Heidenblut (SPD) übernommen. Besonders spektakulär und spannend war der Wettbewerb in diesem Jahr,...

  • Essen-Steele
  • 26.08.19
  • 2
  • 1
Kultur
Ein starkes Gefühl: Der neue Lintorfer Bruderschaftskönig Sebastian Kahlert. Links applaudiert Kronprinz Lucas Kellersmann.
4 Bilder

Königsschießen in Lintorf
Jung und treffsicher

Bei Kaiserwetter haben die Lintorfer Schützen am Montagmittag einen Nachfolger für Frank Gröschel ermittelt: Sebastian Kahlert heißt seit kurz vor halb drei ihr neuer König. Kronprinz war zuvor Lucas Kellersmann vom St.-Georgs-Corps geworden. Kellersmann hatte sich in der siebten Schießrunde gegen seinen einzigen Konkurrenten, Max Groth vom Jägerkorps, durchgesetzt. Nach seinem Treffer wurde er mit lauten "Lucas, Lucas"-Rufen von seinen Schützenfreunden am Ausgang des Hochstandes empfangen....

  • Ratingen
  • 19.08.19
Kultur
Bodo Immig (rechts) löst Carsten Schmäh (links) ab
2 Bilder

Obrighoven hat einen neuen Schützenkönig
Bodo Immig aus dem Spielmannszug löst Carsten Schmäh ab

Immig setzt sich beim 348. Schuss gegen die fünf Mitaspiranten durch Die Monarchie scheint in der Familie zu liegen, denn auch der zwölfjährige Sohn des neuen Königs Bodo Immig, Marco, ist in diesem Jahr König beim Kinderschützenfest, das bereits am 11. August stattfand und König des Spielmannszuges. Zudem erzielten beide einen Preis beim jeweiligen Preisschießen. Dazu Bodo Immig lapidar und mit einem Augenzwinkern: „Wenn´s einmal läuft, dann läuft´s“. Kurz nach 18 Uhr verkündeten drei...

  • Wesel
  • 19.08.19
Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Louisendorfer Königspaar Christine I. (Hohl) und Falk I

Louisendorf
Bürgerschützen suchen neue Majestäten

Das diesjährige Prinzen- und Königsschießen der Louisendorfer Bürgerschützen steht vor der Tür. Am Samstag, 17. August treffen sich die uniformierten Mitglieder zum 74. Vogelschießen am Schießstand. Um 13.30 Uhr starten die Schützen mit dem Vogelschießen, um eine(n) Nachfolger(in) für unsere derzeitige Prinzessin, Emely Sommerfeld, zu finden. Neu ist, dass der Verein erstmals eine(n) Kinderprinz(essin) ermitteln wird, da die jüngsten Mitglieder seit geraumer Zeit mit dem Lasergewehr auf der...

  • Bedburg-Hau
  • 15.08.19
LK-Gemeinschaft
Hoch lebe das neue Königspaar: Klaus Fischer mit seiner Frau Bärbel.
11 Bilder

Gesellige Stimmung beim Pfänder-und Königsschießen
Klaus Fischer regiert die Asberger Schützen

Klaus Fischer ist neuer König des Schützenvereins Asberg 1901. Bei relativ gutem Wetter, das lediglich durch einige Windböen beeinträchtigt wurde, schoss der 1. Vorsitzende mit dem 82. Schuss den Rumpf des Vogels ab. Zur Königin nahm er sich seine Frau Bärbel. Geschossen wurde, wie auch in den vergangenen sechs Jahren, auf der Anlage des Schützenvereins Moers-Vinn 03. „Seit einiger Zeit haben wir leider keinen eigenen Stand mehr und freuen uns sehr, schießtechnisch hier eine neue Heimat...

  • Moers
  • 11.08.19
Vereine + Ehrenamt
Den neuen Thron der St. Michaelis Bruderschaft 1427 Rheinberg bilden König Andreas und Königin Sandra Schmitz mit dem Throngefolge Jugendprinzessin Jannika Schmitz mit Noel D‘Angelo, Bezirkskönig Meik und Manuela D’Angelo, Bernd Greiner und Claudia Pusch, Mauricio Vojnic mit Nina Thiemann, Erich Anders mit Juliana Schmitz und Patrick Groborz mit Lea Thiemann.
7 Bilder

Rheinberger Schützenfest fand mit buntem Programm statt - Festwiese am Kattewall im Ausnahmezustand
Andreas Schmitz ist neuer König

Am Wochenende herrschte auf der Festwiese am Kattewall wieder der absolute Ausnahmezustand. Wenn Rheinberg feiert, dann aber richtig! Die St. Michaelis Schützenbruderschaft 1427 Rheinberg (in diesem Jahr als Ausrichter) lud gemeinsam mit der St.Sebastianus/St. Georgius Schützenbruderschaft 1374/1450 und dem Bürgerschützenverein Rheinberg 1851 zu mehreren Festtagen mit buntem Programm für die ganze Familie ein. „Alles lief reibungslos und bei gutem Wetter ab. Die Eröffnung der Kirmes mit...

  • Rheinberg
  • 06.08.19
Vereine + Ehrenamt
Mit dem vierten Schuss holte Karl Eberhard Mölders den rest des Vogels von der Stange
2 Bilder

Karl-Eberhardt Mölders neuer König der Xantener Schützengesellschaft
Gegen 20.35 Uhr fiel der erlösende Schuss

Keine Mitbewerber Obwohl der Aspirant auf den Thron, Karl-Eberhardt Mölders aus der II. Kompanie in diesem Jahr keinen Mitbewerber als Königsaspirant fürchten musste, fiel der erlösende Schuss erst am Samstag gegen 20.35 Uhr an der Schießanlage des Schützenhauses auf dem Fürstenberg. Der Grund lag allerdings nicht im Schießvermögen des neuen Königs, denn er benötigte lediglich vier Schuss, um den Rumpf des Vogels komplett von der Stange zu holen. Vielmehr verzögerte sich das vorherige...

  • Xanten
  • 04.08.19
Vereine + Ehrenamt
Das Königsschießen und die Zeltparty sind nur einige der tollen Programmpunkte des Junggesellen Schützenfestes 2019.

BRECKERFELDER JAKOBUS-KIRMES 2019
Von der Zeltparty zum Königsball: Junggesellen-Schützenfest 2019 mit tollem Programm

Jakobuskirmes und das Junggesellen Schützenfest gehen Hand in Hand und so findet vom 26. bis 28. Juli wieder ein grandioses Festzeltprogramm statt. Am 26. Juli startet ab 20.30 Uhr die riesige Zeltparty mit DJ Manuel. Der Samstag 27. Juli, beginnt um 13 Uhr mit dem Pfänder- und Königsschießen auf der Sportanlage Wannscheiderstraße. Ab 20 Uhr gibt es den prunkvollen Königsball im Festzelt. Das Schützenfest klingt am Sonntag, 28. Juli, beim legendären Frühshoppen ab 11 Uhr aus.

  • Hagen
  • 25.07.19
  • 1
Kultur
42 Bilder

Neuer Schützenkönig in Hamminkeln 2019
Klaus Koprowksi regiert die Männerschützen in Hamminkeln

Klaus Koprowski freut sich mit seiner Königin Sabine Kolbrink-Zeltner über den Sieg Hamminkeln: Um 14:20 Uhr war es soweit, die Männerschützen hatten einen neuen König. Böllerschüsse verkündeten das neue Ereignis. Schon beim ersten Versuch gelang dem neuen König das Vorhaben, was beide natürlich sehr freut. Er lieferte sich ein Rennen mit dem Mitbewerber Carsten Biggel, doch zum Schluß holte der 52 jährige Koprowski den Königstitel. Zu seiner Königin nahm er die 50 jährige Sabine...

  • Hamminkeln
  • 21.07.19
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.