Viermal Filmvergnügen am See

Anzeige
Georg Huff, Katja Früh und Reinhard Küpper präsentieren das Plakat für die Seelichtspiele im Freizeitpark. Foto: de Clerque
Langenfeld (Rheinland): Freizeitpark Langfort | Große Kinounterhaltung am See gibt es auch dieses Jahr wieder an zwei Wochenenden im Freizeitpark. Vier brandaktuelle Filme flimmern ab Freitag, 16. August, auf der Leinwand vor Ey‘s Café.

„Das aktuelle Programm macht das Langenfelder Open-Air-Kino zu einer Besonderheit“, sagt Schauplatz-Geschäftsführer Georg Huff. Statt Zweit- oder Drittverwertungen wie bei anderen Open-Air-Kinos gibt es hier nur neue Filme – das Rex-Kino macht es möglich.

Den Auftakt macht der neue Johnny Depp-Film „Lone Ranger“. Einen Tag später gibt es „Taffe Mädels“ mit Sandra Bullock in der Hauptrolle. Die Verfilmung von F. Scott Fitzgeralds berühmten Roman „Der große Gatsby“ mit Leonardo DiCaprio in der Rolle des Protagonisten steht am Freitag, 23. August, auf dem Programm. Zum Abschluss ist am Samstag, 24. August, Matt Damon als Held in dem Science Fiction Film „Elysium“ zu erleben.

Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr). Karten gibt es für 6,50 Euro (ermäßigt 5,50 Euro) im Vorverkauf unter www.schauplatz.de oder in Ey‘s Café im Freizeitpark. Bei schlechten Witterungsbedingungen finden die Vorstellungen um 22 Uhr im Rex-Kino, Hauptstraße 122, statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.