Großes Talent und großes Herz

Anzeige

Qamile Berisha erhielt den "Kleinen Bußmann-Preis 2015" der Heinrich-Bußmann-Schule für besonderes soziales Engagement.

Die bescheidene Qamile kam vor einigen Jahren als Flüchtlingskind nach Deutschland. Schon immer hatte sie große Freude am Malen und Zeichnen und ihre Lehrerin an der Heinrich-Bußmann-Schule entdeckte bereits in der fünften Klasse ihr großes künstlerisches Talent und förderte sie durch zusätzliche Mal- und Zeichenarbeiten neben dem normalen Kunstunterricht. Mittlerweile malt Qamile traumhafte Kunstwerke, die u.a. Teil einer Ausstellung anlässlich des Kinofest-Jubiläums im Bauverein Lünen waren. Wann immer sie eines ihrer Bilder verkauft, spendet sie den gesamten Kaufpreis an eine Organisation für Flüchtlinge. "Ich bin selbst als Flüchtlingskind hierher gekommen, und ich weiß, wie schwer das ist", begründet Qamile ihre Motivation, "ich möchte mein Talent einsetzen, um diesen armen Menschen zu helfen!" Diese selbstlose Einstellung überzeugte neben Schulleiterin Ulrike Kleber auch die übrigen Mitglieder der Bußmann-Preis-Jury davon, dass Qamile Berisha eine würdige Preisträgerin ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.