Drei Gastwirte laden zum Oktoberfest in Lünen-Süd

Anzeige
Freuen sich schon auf das Oktoberfest: Maria Gerlach, Wirtin von „Franzoni,“ Sänger Lars Vegas, Erika Sandmann, Wirtin vom „Manometer“ sowie Thorsten Lachmann von Gefromm. (Foto: Kamm)

Dass das Oktoberfest in diesem Jahr ausfällt, gefiel einigen Lünen-Südern überhaupt nicht. Drei Gaststätten schlossen sich deshalb zusammen und feiern nun doch noch – zwar nicht im ganz großen Rahmen, aber mit allem, was dazugehört.

Die Initiatorinnen der blau-weißen Party sind Maria Gerlach von der Gaststätte „Franzoni“, Erika Sandmeier von der Gaststätte „Manometer“ und Birgit Gebauer vom „Kronenstübchen“. Mit Thomas Lachmann, Verkaufsleiter Gastronomie der Firma Getränke Gefromm, fanden sie einen Unterstützer ihrer Idee.

Gefeiert wird am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Oktober an der Jägerstraße und der Derner Straße. Auf die Besucher warten gute Unterhaltung mit Live-Musik, zünftige bayrische Kost wie Leberkäs‘, Weißwurst und Brezel und dazu ein kühles Wiesenbier. Passend geschmückt ist natürlich auch.

Los geht es am Freitag gegen 19 Uhr. Bei Franzoni an der Derner Straße 22a, sorgt DJ Erle für Stimmung. Bei Wettbewerben wie Maßstemmen und Holzsägen kann man seine Kräfte messen. Am Samstag ist Live-Musik bei Franzoni angesagt. Die bekannte Lüner Sängerin Jo Marie Dominiak und Jürgen Weber alias Lars Vegas sorgen von 21 bis 23 Uhr für Stimmung. Davor und danach unterhält DJ Erle die Gäste.

Im Manometer, Jägerstraße 55c, sorgt die Sweet Devil´s Travestie-Show am Samstag garantiert für gute Unterhaltung. Am Freitag und Samstag unterhält DJ Volker die feiernden Gäste. Im Kronenstübchen an der Jägerstraße 36 sorgt am Freitagabend eine Live-Band dafür, dass die richtige Partystimmung aufkommt und DJ Thomas ist Freitag und Samstag mit dabei, wenn es heißt „O`zapft is“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.