Lothar Baltrusch plant die Deutschland-Tour

Anzeige
Lothar Baltrusch, hier mit seiner Mofa "Frau Ella", hat schon Pläne für eine neue Spendenfahrt für die Kinder in Vietnam. (Foto: Magalski)
 
Lothar Baltrusch bekam für sein Engagement in Vietnam die höchste an Ausländer verliehene Auszeichnung. (Foto: Magalski)
Frau Ella hat nach ihrer Tour durch Amerika einen Platz im Wohnzimmer. Uschi aus dem Osten wartet in der Garage auf ihren Einsatz. Die "Damen" sammeln mit Lothar Baltrusch Spenden für Kinder in Vietnam und sein neues Buch sorgt für volle Mägen.

Stecknadeln markieren auf einer großen Weltkarte an der Wand in Lothar Baltruschs Wohnzimmer seinen Weg für die gute Sache. Im Regal stehen die offizielle Urkunde und der Orden aus Vietnam, die höchste Auszeichnung für einen Ausländer. Von Schwerte machte sich der Moderator von Antenne Unna vor vier Jahren mit dem Motorrad auf den Weg nach Vietnam, fünfzehntausend Kilometer zu seinem World-Vision-Patenkind Huyen. Spenden sammeln und Aufmerksamkeit schaffen für die Stars of Vietnam, die Kinder aus dem Blindenheim Hai Duong, war sein Ziel. Way of Ella war dann drei Jahre später der zweite Spenden-Streich, wieder für die Kinder. Frau Ella, so nennt Lothar liebevoll seine Zündapp Bergsteiger, trug ihn mit vierzig Stundenkilometern Spitzengeschwindigkeit über tausend Meilen quer durch Amerika. Zum Abenteuer gibt es nun das passende Buch mit einer Auflage von tausend Exemplaren mit vielen Bilder und Geschichten der spannenden Mofa-Reise. "Der Erlös aus den Büchern geht zu hundert Prozent zu den Kindern in Vietnam", verspricht Lothar Baltrusch. Der Verkauf von drei Büchern sichert über hundert Kindern im Blindenheim drei Mahlzeiten am Tag. "Mahlzeiten, die nicht nur aus Reis bestehen, sondern richtiges Essen mit Fleisch und Gemüse." Lothar Baltrusch ist das Projekt eine echte Herzensangelegenheit und so investiert er nicht nur viel Zeit, sondern auch eine Menge Geld aus eigener Tasche. In Kürze soll der Film zu "Way of Ella" zu kaufen sein, aufgezeichnet von an den Mofas montierten Action-Kameras und einem Kamera-Team doch vorher sucht Baltrusch noch einen Sponsor. Eine Firma zum Beispiel, die die Kosten für Veröffentlichung des Films übernimmt, im Gegenzug findet ihr Logo auf dem Cover Platz.

"Vater" der blinden Kinder aus Vietnam

Hinter Kisten und Brettern steht Uschi in der staubigen Garage. Uschi kommt aus dem Hause Simson, ist vom Typ Duo und war in der Deutschen Demokraten Republik als Krankenfahrzeug für Menschen mit Gehbehinderung im Einsatz. Die Idee für die Aktion mit Uschi hatte dieses Mal - das sollte der Fairness halber erwähnt werden - nicht Lothar, sondern seine Lebensgefährtin Diana. Way of Duo ist der vorläufige Arbeitstitel und der Plan ist in zwei Jahren eine Spenden-Fahrt entlang der deutschen Grenzen. Vom Kreis Unna in Richtung Saarland, weiter durch Baden-Württemberg und Bayern, dann über Ostdeutschland - die Heimat der Simsons - in den hohen Norden und zurück nach Hause. Freundin Diana sitzt dann auf dem Beifahrersitz, zum Team gehört auch wieder Lothars Bruder Joachim. Sogar Jürgen Eichhorn, der "Vater" der blinden Kinder von Hai Duong, soll dieses Mal mit von der Partie sein und kommt dafür extra aus Vietnam. Nächstes Jahr müssen die Simsons für die Tour fit gemacht werden, doch noch fehlen zwei der kultigen Gefährte. Lothar Baltrusch und das Team sind deshalb auf der Suche nach zwei Duos, ganz im Sinne der guten Sache natürlich zum möglichst kleinen Preis.

Das Buch "Way of Ella" gibt es an folgenden Stellen:

► Lüner Anzeiger • Marktstraße 2 a • Lünen
► Kaufhaus Schnückel • Massener Straße 2-8 • Unna
► Mayersche Buchhandlung • Weststraße 75 • Kamen
► Schreibwaren Willi Schulte • Mittelstraße 12 • Kamen
► Bücher Bachmann • Mährstraße 15 • Schwerte
► Brautstudio Timm • Westfälische Straße 8 • Kamen
► Juwelier Evers • Hauptstraße 44 • Arnsberg
► Mayersche Buchhandlung • Hauptstraße 15 • Arnsberg
► Homepage Way of Ella

Thema "Lothar Baltrusch" im Lokalkompass:
> Way to Huyen - die Geschichte einer langen Reise
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.